System-freaks: Hilfe !!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dda, 18. Februar 2005.

  1. dda

    dda New Member

    Mein Mac spackt täglich!

    Problembeschreibung:
    - Manchmal ist nach einem Neustart selbst der Finder eingefroren.
    - Manchmal friert bei vollem Finder das einzig offene Programm ein (z.B.: Camino oder Mail - wenn sie laden).
    - Manchmal friert das benutzte Programm ein, ich kann es "sofort beenden" und der Rest läuft weiter.
    - Manchmal habe ich mehrere speicherintensive Programme offen - der Finder friert ein, aber mit den geöffneten Programmen kann ich weiter arbeiten.
    - Manchmal frieren alle Programme ein und ich kann gar nichts mehr - ausser Neustart.

    Letzteres ist derzeit der häufigste Fall!
    Ich muss oft stundenlang den Neustart - Knopf drücken!!!
    So kann man nicht arbeiten.

    Hier die Daten:

    System:
    G4 Dual 450 MHz
    640 MB SDRAM
    OS X 10.3.8
    ATA maxtor 28 GB
    ATA maxtor 76 GB


    Was ich alles mehrmals vorgenommen hab:
    - Rechte repariert
    - Benutzer - Caches geleert
    - Font - Caches geleert
    - Eigentumsverhältnisse geordnet
    - /sbin/fsck -f ( "/sbin/fsck -y" wird nicht akzeptiert )
    - Neuinstallationen
    - Festplatten einzeln getestet
    - Startvolume geändert
    - Eine Speedungleiche SDRAM ausgebaut

    Benutzte Hilfsprogramme:
    - Cache Out X
    - Cocktail
    - Font Cache Cleaner
    - Mac Janitor
    - Ony X
    - System Optimizer
    - Xupport
    - Yasu

    Vermutungen:
    - Festplattendefekt?
    Dann müssten beide FPs am A sein, da ich sie einzeln getestet hab und der Fehler bei beiden auftrat.
    Allerdings ist der S.M.A.R.T. - Status der grösseren FP irgendwann verschwunden und beim Programm "Smart Reporter" taucht in der Finder-Hauptleiste mittlerweile auch nur noch die kleinere Festplatte auf, ( davor waren beide da und grün = OK ).
    - Crashs verschiedener Einstellungen der Festplatten?
    - Speicherkarten Kollision ?


    Sind meine Festplatten kaputt?!

    Bitte um Hilfe!

    Dank für alle Tips im voraus, Jonas
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Das deutet meiner Meinung nach auf einen Systemfehler hin.
    Sind die Platten partitioniert?
    Auf welcher Platte/Partition ist das System(die Systeme)?
    Wieviel freier Speicher ist noch auf der Systemplatte/-partition?
    Hast du lediglich eine Neuinstallation gemacht, oder auch schon mal die Systemplatte neu formatiert, und dann das System neu drauf gemacht?
    Hast du die Festplatten mit „Erste Hilfe” aus dem Festplatten Dienstprogramm getestet, oder mit der Hardware Test CD?
    Was genau hast du mit diesen ganzen Tools gemacht?
    Ist diese anhäufung von Tools nicht etwas übertrieben?
    Sorry, aber ich weiss grad nicht, was der S.M.A.R.T. - Status bzw. das Programm "Smart Reporter" ist. kannst du da mehr zu sagen?


    Um was für Speicherkarten geht's denn? Kannst du die rausnehmen und dann den Rechner noch mal Testen?

    Du siehst das sind 'ne ganze Menge unbeantworteter fragen. Also dann mal los.

    micha
     
  3. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Ich hab noch was vergessen:
    Has du die Schriften schon mal überprüft, ob da welche defekt sind?
    Sind alle Systemschriften vorhanden, oder fehlen da welche bzw. sind deaktiviert?
    Hast du irgendwelche Schriften installiert, die mit einer Systemschrift kolliedieren könnten?
    Hast du nur einen Speicherriegel rausgenommen, oder hast du die auch mal wechselseitig getestet?
    Hast du auch mal einen RAM-Test durchlaufen lassen?
    Hast du evtl. eine zusätzliche externe Festplatte, auf der du ein sauberes System installieren kannst?

    micha
     
  4. dda

    dda New Member

    Hi Michi!

    Also,

    1)
    - Mehrmals partitioniert
    - Speicher genügend

    2)
    - formatiert, neuinstallation + system neu: mehrmals
    - nur mit dem FP-Dienstprogramm getestet

    3)
    - die Tools habe ich nach und nach verwendet, übertrieben habe ich es damit nicht.

    4)
    - S.M.A.R.T. ist wohl ein Status der die Stabilität der Festplatte einschätzt ... Er wird bei diversen Reperatur- bzw. Info-Tools angezeigt. Ich glaube auch beim FP-Dienstprogramm, will das aber jetzt echt nicht testen ...
    - Smart Reporter ist ein Freeware-Tool, dass schon beim starten alle Festplatten überprüft und dir in der Finder-Hauptleiste mit Symbolen den geprüften Zustand der FPs anzeigt. (Grün = OK )

    5)
    - Eine Speicherkarte habe ich schon seit Monaten draussen, die restlichen sind alle auf dem gleichen Takt.
    Fabrikat finde ich heraus wenn ich das hier abgeschickt hab - - - absturz ...... ?!


    Kaffee is gut!
     
  5. dda

    dda New Member

     
  6. dda

    dda New Member

    - PRAM-RESET:

    Hab ich von gehört, aber nicht rausgefunden wies geht ... Wie gehts?


    - FONTS:

    Also, was die Schriften betr. hab ich ja wie erwähnt schon mehrmals den Cache gelöscht.
    Allerdings habe ich tatsächlich Probleme mit den Fonts: Flash ignoriert mittlerweile diverse Fonts, die mal im Benutzer/Fonts-Ordner liegen, oder selbst solche die ich sogar in den System/Fonts-Ordner gelegt habe !!! - Allerdings ist der System/Fonts-Ordner NICHT ÜBERFÜLLT . Suitcase wird akzeptiert.

    - Ob alle Systemfonts da sind weiss ich nich, da sind sicher die meisten, .. welche müssen es denn sein?

    - Kann ich Systemschriften überhaupt deaktivieren?!
    Wenn ja, wie?

    - Wie können Schriften mit Sys.Schr. kollidieren?
    Was mache ich da?

    - (Hast du nur einen Speicherriegel rausgenommen, oder hast du die auch mal wechselseitig getestet? )
    Was ist denn das ?!???

    - (Hast du auch mal einen RAM-Test durchlaufen lassen?)
    Wie geht das?

    - Saubere Platte:
    Zwei Platten, eine /2 Partitioniert: also drei Systeme + Start-CD.
     
  7. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Also das wüsste ich gerne etwas genauer.
    Du solltest unbedingt mal die Hardware Test CD reinlegen und starten.
    OK.
    Jau, hab ich grad mal geguckt. Das Festplatten Dienstprogramm überprüft auch den S.M.A.R.T. Status.
    Sind das alles original von Apple verbaute Speicher, oder hast du die nachgerüstet? Tu mal nur den original Speicher rein.
    Du wusstest schon beim schreiben von dem Absturz? :confused:
    Immer. :)

    micha
     
  8. dda

    dda New Member

    neee,
    absturz war nich - hab nur angst andere Programme zu öffnen :rolleyes:
     
  9. dda

    dda New Member

    1) / 2
    - Mehrmals partitioniert

    Also, ich ab die die Platten platt gemacht mit allem drum und dran - mehrmals.

    Ich wüsste nicht was mit den Mac-internen Installations-Programmmen hätte mehr tun können.

    - Speicher genügend

    ++++++++

    Jetzt mach ich mal den Hardware-Test mit CD - könnte dauern. Vielen Dank schonmal!!! Und vielleicht bis später.
    P.S.: Mac läuft - allerdings nur auf dem Camino-Browser.
     
  10. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Dafür musst du beim Systemstart die Tasten P + R + Apfel + alt gleichzeitig gedrückt halten bis der Startgong 3 oder 4 mal ertönt. Dabei verliert dein Rechner alle Einstellungen, die im Parameter RAM sind.
    Du kannst auch mal die Preferences vom Finder löschen.
    Mit den Schriften kenn ich mich auch nicht genau aus, müsste aber über die „Suche” hier im Forum einiges zu finden sein.
    Dass Schriften miteinander kollidieren können war erst gestern hier zu lesen. Da ging's um 'ne Helvetica, die die darstellung in Safari und Mail durcheinander brachte.
    Damit meinte ich, dass du mal alle Arbeitsspeicher bis auf einen rausnehmen, und das ganze mit jedem Speicher wiederholen sollst.
    Es gibt dafür ein Programm, das heißt Memtest.

    micha
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Da scheint es diverse Probleme zu geben.
    Um zu prüfen weshalb einige Apps einfrieren würde ich das Terminal öffnen und "top" laufen lassen.
    Es ins Dock legen und dann im Fale des Falles herausholen.
    Nun würde ich mir anschauen welches App sich den Processor krallt und damit Finder und andere Programme ausbremst.
    Behandlung nach Befund.
     
  12. dda

    dda New Member

    Hei, noch wach!!!!

    - KAFFEE FIND ICH CHT GUT ! -

    //////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

    - Hardware-CD wird nicht angenommen: alles läuft bis "laden" . dann passiert nichts mehr. -

    - PRAM werde ich jetzt versuchen -

    - SCHRIFTEN: recherche -

    - ARBEITSSPEICHER: nehme ich demnächst vor -

    - MEMTEST kann ich nicht öffnen: .sit geht bei mir irgendwie nichtmehr...? -

    Thanx, vorab
     
  13. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Also. Dass es die Schriften sind glaube ich zwar weniger, aber ich hab trotzdem mal 'nen Link rausgesucht.
    Nochmal meine Frage: wieviel freien Platz hast du noch auf der Systempartition?

    micha
     
  14. dda

    dda New Member

    MICHA:
    - Systempartition: über 13 GB frei
    - PRAM: ging bis "laden"-Icon, dann neustarts, hat irgendwie nich geklappt

    - Nochmal: kann ich .sit auch über anderes als Stuffit öffnen?!


    GRATE:
    - Habe "top" laufen, aber nat. keine speicherintensivern Progs, da Absturz drohen würde.
    - Ergebnis: Top ist top bei 10-13%, alle anderen höchstens bei 1% - aber "kext load" geht über 100% !!!
    Was hat das zu bedeuten?!
     
  15. dda

    dda New Member

    Hei Leutz, Micha, Grate - seid Ihr noch da?


    Wenn nich: ich muss auch bald ins Bett - paar Stunden Schlaf würden schon gut tun.

    Ansonsten freue ich mich natürlich, wenn Ihr oder andere ein paar Infos habt wie ich meine Festplatten vielleicht wieder retten kann - wenn es überhpt. an denen liegt...


    THANX ALOT SOWIESO .....

    Jonas
     
  16. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Teste mal als erstes deine Arbeitsspeicher durch, dann sehen wir weiter.
    Ich muss auch gleich ins Bett, also gute Nacht. :)

    micha
     
  17. dda

    dda New Member

    Jetzt lief er wieder für ein paar Stunden!

    Allerdings nicht mit den Programmen die ich sonst benötige.


    Moin, moin!
     
  18. Walter Mehl

    Walter Mehl New Member

    Moin,

    kextload läst die Kernel Extensions - das sagt doch schon der Name ;)

    Wenn das 100 Prozent der CPU-Last ausmacht, hast Du ein Problem - denn das heißt, dass in einem von den zwei Ordnern /Library/Extensions oder /System/Library/Extensions etwas drinsteht, was die Mühle zum Absturz bringt bzw. sich nicht laden lässt bzw. etwas geladen wird, dessen dazugehörige Hardware spinnt...

    Du solltest mal mit Hochstell- Umschalt- Shift-Taste starten, das heißt, *boing* abwarten und dann die Taste drücken und halten, bis OS X nur mit den Apple-eigenen Kernel Extensions hochfährt. Wenn der Rechner dann stabil bleibt bzw. kextload unter 100% liegt, hast Du die mögliche Fehlerquelle schonmal eingegrenzt (nämlich auf die nicht-Apple-eigenen Kekse *äh* Kexts).
    Vielleicht fällt Dir aber auch beim Blick in die Ordner etwas ins Auge.
    Jedenfalls würde ich an Deiner Stelle mal das Dienstprogramm Konsole anwerfen und console.log und system.log öffnen - eigentlich sollte dort in einem von den beiden bei einem kextload-Fehler eine passende Meldung auftauchen.

    Wenn nicht: Öffne Systemprofiler, wechsle in Software > Erweiterungen und gehe die Liste Schritt für Schritt durch. Sie enthält alle bekannten Kekse - irgendeiner von denen ist faul...

    Viel Spaß beim Suchen....

    Cheers,
    Walter Mehl, Macwelt
     
  19. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>kextload läst die Kernel Extensions - das sagt doch schon der Name<<

    Manno,
    kext kennt doch kein Graphiker, Musiker oder Maurer ;-)

    -
    Es ist schön zu sehen wie das Forum supportet und rund um die Uhr offen ist um alle Probleme zu lösen.
    Ich kann dann mit ruhigem Gewissen zur Arbeit gehen und mich um weltliche Dinge kümmern. ;-))
     
  20. dda

    dda New Member

    Ja, Danke Grate.

    >Du solltest mal mit Hochstell- Umschalt- Shift-Taste starten, das heißt, *boing* abwarten und dann die Taste drücken und halten, bis OS X nur mit den Apple-eigenen Kernel Extensions hochfährt.<

    Versteh ich leider nicht.
    Das ist kauderwelsch.

    Was soll denn die Hochstelltaste sein?
    Welche Taste halten und drücken?


    >>Vielleicht fällt Dir aber auch beim Blick in die Ordner etwas ins Auge.
    Jedenfalls würde ich an Deiner Stelle mal das Dienstprogramm Konsole anwerfen und console.log und system.log öffnen - eigentlich sollte dort in einem von den beiden bei einem kextload-Fehler eine passende Meldung auftauchen.<<

    Meldungen sind da zu hauf. Zu was die Meldung passen soll weiss ich auch nich...
    Vielleicht kann mir jemand sagen nach was ich suchen muss, was verdächtig ist?


    >>...Software > Erweiterungen und gehe die Liste Schritt für Schritt durch. Sie enthält alle bekannten Kekse - irgendeiner von denen ist faul...<<

    Wie finde ich den faulen Keks?
     

Diese Seite empfehlen