System frisst Speicher auf

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von zusel, 24. Februar 2002.

  1. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    War das nicht einer der vielen Bugs in OS 9.0? Was spricht also gegen ein Update, mindestens auf OS 9.1?
     
  2. zusel

    zusel New Member

    Ich kann zuschauen wie das System(OS9.0) seinen Speicherbedarf erhöht und gleichzeitig der zu verfügung stehende Speicher abnimmt.
    In 1 Stunde frisst das System ca 400MB. Egal ob Programme geöffnet sind oder nicht. Wer weis was da los ist?
    zusel
     
  3. wuta1

    wuta1 New Member

    P.1 ist nicht so stabil wie OS 9.2 , Wenn dann gleich Nägel mit Köpfen machen . Übrigens kann das System nur dann 400 MB Speicher fressen , wenn Du so viel Speicher eingebaut bzw virtuell eingestellt hast , apple empfiehlt nur 1MB mehr als REALER SPEICHER vorhanden ist, einzustellen , bei 128 also 128 usw.
    Normal liegt der OS 9x Verbrauch bei 30 bis 60 , je nach Speichermenge..
    Im Zweifelsfall mal ERSTE HILFE drüber laufen lassen oder PRAM ZAPPEN , DESKTOP NEU AUFBAUEN ETC...
    Hoffe das hilft dann
    klm.
     
  4. zusel

    zusel New Member

    Ich hab 1,12 GB RAM (physikalisch) Virtuell nix -geht gar nicht. Erste Hilfe und Schreibtischdatei hab ich schon gecheckt. Mit System 9.1 UND 9.2 hatte ich große Probleme und bin deswegen zurück zu 9.0 - 9.04 gibts ja leider nicht mehr. Danke trotzdem.
    zusel
     
  5. RaMa

    RaMa New Member

    >> apple empfiehlt nur 1MB mehr als REALER SPEICHER vorhanden ist, einzustellen , bei 128 also 128 usw.

    mal rechnen... 128 +1 = 128 hmmm...
    *grübbel*

    ok...
    ;-))
     
  6. zusel

    zusel New Member

    Fehler gefunden. Eine Systemerweiterung (Pro TV Codec von der Formac Pro TV Karte) hat den ganzen Unsinn veranstaltet.
    Danke an alle die mir geholfen haben oder wollten.
    zusel
     

Diese Seite empfehlen