System HDD am MacBook hops - Wo kann ich eine DVD oder USB mit einem OS X kaufen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Rantanplan, 22. November 2015.

  1. Rantanplan

    Rantanplan New Member

    Hallo

    Am MacBook meiner Frau geht seit heute morgen nichts mehr, bleibt beim Apple Logo und dem sich drehenden Kreis händen.
    Start R oder V und was es alles so gibt bringt nichts.

    Meldung "cannot mount root, errno = 19"

    Aaaalso wollte ich eine neue OS X DVD kaufen, oder einen USB Stick.
    Aber wo????

    Runterladen kann ich das Betriebssystem unter Windows nicht und das unser MacBook nicht bootet, kann ich ja auch nicht in den Store.

    Danke für die Hilfe
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Wenn du hier schreiben würdest,
    - um welches MacBook-Modell es sich handelt
    - mit welcher Systemversion es ausgeliefert wurde
    - welche Systemversion jetzt drauf ist
    dann könnte dir vielleicht geholfen werden. Aber so?

    Christian
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Man kann kein MacOS auf DVD oder USB-Stick kaufen! Du musst das MacBook im Recovery-Modus starten und das System von dort runterladen und installieren. Sollte aber die Platte defekt sein, hilft das auch nicht mehr.

    Einzige Ausnahme: der Mac ist älter und wurde seinerzeit mit 10.6.x oder älter ausgeliefert. Dann wurden dem Rechner noch DVDs beigelegt. Und da bleibt dir nicht erspart, nach diesen zu suchen!
     
  4. Rantanplan

    Rantanplan New Member

    Vielen Dank für den Tipp mit der DVD :)

    Ganz vergessen! Aber dann doch noch gefunden und damit gebootet.
    Aber in dem HDD Dienstprogramm wurde keine Festplatte gefunden, auch zum Installieren nicht.

    Also das Ding aufgeschraubt und sachte am Kabel der HDD gewackelt.

    Dann offen gelassen und gestartet. Geht!
    Habe Lion 10.7.5

    Lade nun Capitan runter und mache mit DiskMaker X einen USB.

    Dann werde ich wohl ein HDD Kabel Kit kaufen müssen.

    Grüße
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Da wäre ich mir nicht sicher. Ich denke, deine Platte raucht gerade so langsam ab. Besser gleich ein Backup machen! Ich hoffe doch sehr, du hast eine externe Platte und machst fleißig Backups (mit TimeMachine). Wenn nicht, ist das eine deutliche Warnung, dies so schnell wie möglich nachzuholen. Wenn die Platte kein Lebenszeichen mehr von sich gibt, sind möglicherweise unwiederbringliche Daten wie z.B. Erinnerungsfotos für immer weg. Ich rate dir nach der Sicherung und der Neuinstallation ein besonders Auge auf die Platte zu haben und bei erneuten Problemen die Platte zu tauschen (zu lassen).

    Ab 10.7 wurde das System nicht mehr auf Datenträgern ausgeliefert, nur noch über Download.
     
  6. Rantanplan

    Rantanplan New Member

    Also Backups machen wir regelmäßig, das ist zum Glück kein Thema. Wichtige Dinge sind eh auf der NAS und da gibt es auch immer ein Backup.

    Werde es erst mal mit einer neuen SSD probieren.
     
  7. yew

    yew Active Member

    Hi
    wenn die Platte in einem externen Gehäuse ohne Probleme laufen sollte, ist es das HDD-Kabel.
    Mit SMART Utility können teilweise auch externe Platten ausgelesen werden, oder vorher noch, wenn sie eingebaut ist

    Gruß yew
     

Diese Seite empfehlen