"system neustarten"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von priv, 6. Januar 2005.

  1. priv

    priv New Member

    hmm sehr seltsam. mein osx hat gerade komische sachen gemacht.

    ich hatte gerade meinen ipod angeschlossen, isync und itunes sind gestartet, dann kam plötzlich ne meldung "starten sie ihr system neu, drücken sie den powerbutton für einige sekunden oder drücken sie die restart-taste" ..

    natürlich war das nur sinngemäß, ich war so entsetzt, dass ich den originalen wortlaut nich mehr weiß. der hintergrund war abgedunkelt wie im expose, das fenster war leicht transparent schwärzlich.

    was bedeutet das nun? muss ich damit rechnen, dass sowas nochmal vorkommt?
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Du hast eine "Kernel-Panic" erlebt (das ist sowas wie die gute alte "Bombe" bei MacOS 9). Sei froh um dieses schöne Erlebnis, ist mir bis jetzt in 3 Jahren X nur zweimal untergekommen. :klimper:

    Du solltest mal von der Installations-CD oder -DVD starten und von dieser das Festplatten-Dienstprogramm "Volume überprüfen" und ggf. "Volume reparieren" aufrufen, um sicher zu gehen, dass nichts "verbogen" ist.
     
  3. priv

    priv New Member

    hmm, nur blöd dass diese gerade in meiner studentenwohnung liegt. reicht es nicht aus, wenn ich das installierte festplatten-dienst-programm nutze?
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ersma - keine Panik wegen Kernel-Panic. :klimper:

    Du kannst das Festplatten-Dienstprogramm in den o.g. Optionen nicht von Startvolume aus aufrufen. Entweder CD oder DVD oder startfähige externe HD mit installiertem Dienstprogramm.
     
  5. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Nein, du kannst nicht dein Startlaufwerk reparieren, sondern nur überprüfen. Du brauchst auf jeden Fall die System-CD.

    micha
     
  6. priv

    priv New Member

    hmmm, na gut, dann muss das halt erstmal warten, bis nächste woche.

    danke für die schnelle aufklärung.
     
  7. macbike

    macbike ooer eister

    So ne Kernel-PAnic hatte ich auch schon mal, nur ein Programm gestartet (iTunes z.B.) und nen Titel laufen gehabt, dann plötzlich diese Meldung. Danach (Neustart) ists aber nicht mehr vorgekommen, hatte die Festplatte auch nicht gleich überprüft… Also wenns nicht dauernd passiert, kannst erst mal beruhigt weiterarbeiten;)
     

Diese Seite empfehlen