Systemabsturz Panther

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von koko, 20. April 2004.

  1. koko

    koko New Member

    Ich habe das unmögliche tatsächlich geschafft! ;o( Panther startet öffnet Suitcase und weiter macht er nichts. Kein Dock, kein Finder und auch keine Pop-up's. Nichts läuft. Er hat mir mal einen Fehlercode angegeben: 23005 und nun? Norton Utillities habe ich laufen lassen aber es hat sich nichts gebessert. HILFE!
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    ...auch das noch! :wuerg:
     
  3. aelgen

    aelgen New Member

    Lass bloß die Finger von den Norton-Dingern...
    Versuch doch mal von der CD zu starten um dann mit dem Disc-Utility die Rechte etc. zu reparieren.

    Gruß
    aelgen
     
  4. RaMa

    RaMa New Member

    wenn das system noch um das leben ringt,
    nimmt man die norton tools,
    damit mans rasch zu ende bringt.
     
  5. petervogel

    petervogel Active Member

    du meinst aktive sterbehilfe leisten? das ist aber in deutschland verboten! damit müsste er mit seinem compi in die niederlande oder schweiz fahren;)
     
  6. aelgen

    aelgen New Member

    Das ist ja geradezu literaturnobelpreisverdächtig... :)
     
  7. koko

    koko New Member

    Leider kann ich von der CD nicht starten. Habe das System auch auf 2 Festplatten, nur leider kann ich auch die andere Festplatte nicht auswählen. Andere Gute Vorschläge?!
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    Wieso kannst du nicht von CD starten? Beim Start die "C"-Taste gedrückt halten und gut ist.
    Andernfalls hast du ein massives Hardwareproblem.
     
  9. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Nicht ganz so effektiv wie von einer gestarteten CD, aber besser als nichts: Rechte reparieren mit dem Festplatten-Dienstprogramm. Liegt in Dienstprogramme, wo sonst.
    :bart:

    Wenn du das starten kannst. Und lass unter X die Finger von den Norton Utilities!
     
  10. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    Starte mal mit gedrückter Shifttaste, da werden nur die unbedingt benötigten Kernelextensions geladen. wenn der Rechner dann ordentlich hochfährt ->Festplattendienstprogramm ->Erste Hilfe ->Rechte reparieren.
    Du kannst dann auch in den systemeinstellungen ein anderes Startvolume auswählen und davon einen Neustart versuchen.
     

Diese Seite empfehlen