Systemchek im Ruhezustand?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von user, 9. Februar 2002.

  1. user

    user New Member

    Hallo Leute,
    hier wurde schon viel darüber geschrieben das unser schönes UNIX sich irgendwann Morgens um 5 selber repariert oder so und zumindest das System mal überprüft und man dashalb den Mac mal ein paar Tage durchgehend anlassen soll.
    Aber verträgt sich das mit dem Ruhezustand? - muß dabei nicht auf die Platte zugegriffen werden?
    Wegen des Energiesparens habe ich meinen iMac auf 30 min bis zum Ruhezustand eingestellt und melde mich natürlich auch Abens von System ab. Ergiebt es dann noch einen Sinn die Kiste anzulassen?
     
  2. kegon

    kegon New Member

    Moin,

    bei den geschilderten Einstellungen kannst Du den Rechner auch ausschalten. Im Ruhezustand werden die Cronjobs nicht gestartet.

    so long
     
  3. goldfinger

    goldfinger New Member

    Du kannst auch die cronjobs auf z.b. 19.00 Uhr umstellen.
     
  4. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    wie geht denn das verstellen der Zeit für Cronjobs?

    Danke,

    tabi
     
  5. goldfinger

    goldfinger New Member

    Du kannst auch die cronjobs auf z.b. 19.00 Uhr umstellen.
     
  6. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    wie geht denn das verstellen der Zeit für Cronjobs?

    Danke,

    tabi
     
  7. user

    user New Member

    hallo,
    wie stelle ich das um ??
     
  8. goldfinger

    goldfinger New Member

    Gute Frage.

    Versuche es mal so:
    Terminal aufmachen.
    cd /etc
    sudo vi crontab

    Jetzt hast Du deine Crontab editierbar gemacht.
    Da sind 3 Einträge bei mir.
    Die verzweigen wiederum auf den täglichen, wöchentlichen und monatlichen cronjob.
    Der erste wird jeden Tag um 03.15 gestartet.
    Der zweite wird jeden 6.Tag um 4.30 gestartet.
    Der dritte wird jeden 1. um 5.30 gestartet.

    Die Werte kannst Du editieren.
    Dann sollte es klappen.
    Mich wundert es nur das eine Mail generiert wird, obwohl sendmail standart mässig nicht eingerichtet ist.
    Da wird also jede Menge Müll produziert.
    Helau
     
  9. user

    user New Member

    da erscheinen im terminal nur ein paar ~ und das Terminal macht etwas was ich nicht beenden kann :-((

    was meinst Du mit cd /ect ?
     
  10. goldfinger

    goldfinger New Member

    Schließe Dein Terminal nochmal.
    Dann Terminal starten
    Es erscheint das Terminalfenster mit Welcome to Darwin!
    [was;~]benutzer%

    ok?

    dann wechseln wir in das verzeichnis /etc:
    cd /etc
    dann wie gehabt meiner beschreibung.
    helau
     
  11. user

    user New Member

    wie speicher und beende ich in vi ?
     
  12. goldfinger

    goldfinger New Member

    Mit i kommst du in den schreibmodus.

    abgespeichert mit mit :w
    abgespeichert und verlassen von vi mit :wq!
    verlassen ohne speichern mit :q!

    helau
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    gibt es da nicht ein Tool das den Rechner veranlaßt, diese Systemchecks tagsüber durchführen zu lassen? Habe sowas gehört.
    Schließlich - wer läßt seinen Rechner schon die ganze Nacht durchlaufen. Ist doch Blödsinn, daß das nicht gleich anders programmiert wurde.
     
  14. ricoh

    ricoh New Member

    Ja: MacJanitor nennt sich das Tool. Findet sich sicherlich unter diesem Suchbegriff irgendwo im Netz. Müsste Freeware sein.
     
  15. goldfinger

    goldfinger New Member

    Du kannst auch die cronjobs auf z.b. 19.00 Uhr umstellen.
     
  16. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    wie geht denn das verstellen der Zeit für Cronjobs?

    Danke,

    tabi
     
  17. user

    user New Member

    hallo,
    wie stelle ich das um ??
     
  18. goldfinger

    goldfinger New Member

    Gute Frage.

    Versuche es mal so:
    Terminal aufmachen.
    cd /etc
    sudo vi crontab

    Jetzt hast Du deine Crontab editierbar gemacht.
    Da sind 3 Einträge bei mir.
    Die verzweigen wiederum auf den täglichen, wöchentlichen und monatlichen cronjob.
    Der erste wird jeden Tag um 03.15 gestartet.
    Der zweite wird jeden 6.Tag um 4.30 gestartet.
    Der dritte wird jeden 1. um 5.30 gestartet.

    Die Werte kannst Du editieren.
    Dann sollte es klappen.
    Mich wundert es nur das eine Mail generiert wird, obwohl sendmail standart mässig nicht eingerichtet ist.
    Da wird also jede Menge Müll produziert.
    Helau
     
  19. user

    user New Member

    da erscheinen im terminal nur ein paar ~ und das Terminal macht etwas was ich nicht beenden kann :-((

    was meinst Du mit cd /ect ?
     
  20. goldfinger

    goldfinger New Member

    Schließe Dein Terminal nochmal.
    Dann Terminal starten
    Es erscheint das Terminalfenster mit Welcome to Darwin!
    [was;~]benutzer%

    ok?

    dann wechseln wir in das verzeichnis /etc:
    cd /etc
    dann wie gehabt meiner beschreibung.
    helau
     

Diese Seite empfehlen