Systemdatum-Fehler

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maffew, 8. November 2010.

  1. maffew

    maffew New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe ein sehr merkwürdiges Problem was das mein Systemdatum angeht. Da ich an keiner Stelle, weder im Forum noch über Google vergleichbares finden konnte, hier eine möglichst ausführliche Schilderung:
    Meine Uhr läuft generell richtig, sowohl oben in der Statusleiste als auch beim Ändern von Dateien wird die Uhrzeit immer richtig angezeigt. Beim Datum jedoch blicke ich nicht durch: Sowohl die Systemeinstellungen, als auch in der Folge logischerweise die Statusleiste und iCal zeigen mir das richtige Datum an.
    Das eigentliche Systemdatum ist aber offensichtlich falsch, leicht zu erkennen an jeder geschriebenen Datei: in den Informationen steht immer als Datum der 24.08.2009 (könnte übereinstimmen mit der Erstinstallation des Betriebssystems, als Alter des Macbooks werden 14 Monate angezeigt)
    Das gleiche falsche Datum präsentiert sich, öffnet man "Über diesen Mac" und im folgenden dann "Weitere Informationen": Oben rechts wird das falsche, sich über die Tage nicht ändernde Datum und eine fast richtige Uhrzeit angezeigt.

    In den Systemeinstellungen sind Datum & Uhrzeit automatisch einstellen aktiviert, ein Neustart brachte keine Änderung.
    Es handelt sich um das 13,3" MBP von mid2009, OS X 10.6.4 ist installiert.
    Nebenbei ist win7 über Bootcamp installiert. Ich weiß dass es da durchaus schoneinmal Synchronisationsprobleme aufgrund unterschiedlicher Einstellungen geben kann, aber so tief ins System eingreifende Änderungen habe ich noch nicht erlebt.


    Ich hoffe jemand hat eine Idee, wo die Ursache des Fehlers liegen könnte!

    Viele Grüße

    maffew

    PS: mittlerweile habe ich den PRAM resettet, auch das hat leider nicht geholfen. Ideen?
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Von so einem Problem habe ich auch noch nicht gehört. Ich vermute aber, dass es sich um ein Software-Problem handelt, denn sonst würde wohl auch die Menüleisten-Anzeige nicht stimmen.
    Probiere mal folgendes aus:
    -Gib im Terminal den Befehl date ein. Es müsste das Systemdatum und die Uhrzeit angezeigt werden.
    -Starte in Windows und überprüfe ob hier die gleiche Problematik auftritt. Wenn hierbei alles richtig ist dann kann es kein Hardware-Problem sein, da Windows und MacOs logischerweise auf die gleiche Hardware zugreifen.
    Sollte sich das Problem auf das MacOs eingrenzen lassen empfehle ich eine System-Neuinstallation.

    MACaerer
     
  3. Mmac_heibu

    Mmac_heibu Member

  4. maffew

    maffew New Member

    @ Mmac_heibu:
    genau das habe ich auch schon probiert, hilft aber nichts. Das Problem liegt auch hauptsächlich im Datum, wobei eben das merkwürdige ist, dass es immer gleich bleibt.

    @ MACaerer:
    der Terminal-Befehl liefert die korrekte Datum/Zeitangabe. Auch Windows meckert nicht an der Zeiteinstellung herum, neu angelegte Daten werden mit dem richtigen Datum versehen. Das einzige was sich ändert ist der bekannte Sprung um eine Stunde, weil die beiden Betriebssysteme nicht auf die gleiche Zeitzone eingestellt sind. Das nur nebenbei, ist jetzt nichts neues.

    Das Problem mit dem Datum hingegen zieht sich in OS X durch alle Programme, so ist beispielsweise auch die Chronik des Browsers zwar richtig geordnet, es wird aber konsequent das falsche Datum angezeigt (immer 24.08.2009).
    Ich kann gerne ein paar Screenshots der entsprechenden Programme anhängen, falls jemand meint das könnte helfen...
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Es ist vermutlich eine beschädigte Einstellungsdatei, aber welche? Um das Problem noch weiter einzugrenzen würde ich mal einen neuen Benutzer einrichten und schauen, ob es damit auch noch auftritt.

    MACaerer
     
  6. maffew

    maffew New Member

    Interessant, das war eine gute Idee. Bei einem neuen Benutzer stimmt wieder alles!

    Leider bin ich dann doch mit Windows groß geworden und nicht mit OS X, daher habe ich absolut keine Ahnung wo die Systemdateien liegen in denen sowas geschrieben wird...bis jetzt hat einfach immer alles funktioniert ;)

    Danke schonmal, ich hoffe das hilft weiter...
     
  7. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht in welcher Einstellungsdatei das MacOs die Datumsvorgaben ablegt. Es gibt deren viele aber keine die vom Namen nach mit dem Datum in Verbindung gebracht werden kann. Um das Problem zu lösen würde ich einfach die Benutzerdaten (nicht die Library!) in die entsprechenden Verzeichnisse des neuen Benutzers kopieren und dann den alten Benutzer löschen.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen