systemeinstellungen.app geht mit leo nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von due, 28. November 2007.

  1. due

    due New Member

    Hallo

    ich habe auf meinem g5 den leo frisch installiert und anschliessend mit dem migrationsassistenten die programme, daten etc. rübergeholt. kürzlich das 10.1 runtergeladen und installiert...

    klicke ich im dock, oder direkt unter diensprogramme auf systemeinstellungen kommt folgende fehlermeldung:

    "sie können das programm systemeinstellunge.app nicht mit dieser version von mac os x nicht verwenden. "

    rechte habe ich repariert > nichts geholfen

    ps: über rechte maustaste auf timemachine im dock > systemeinstellung timemachine öffnen und anschliessend "alle einblenden" komme ich noch behelfsmässig zu meinen systemeinstellungen



    wer hilft?
    gruss due
     

    Anhänge:

    • $b.jpg
      Dateigröße:
      16 KB
      Aufrufe:
      69
    • $b2.jpg
      Dateigröße:
      13,6 KB
      Aufrufe:
      64
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Du versuchst wohl das Systemeinstellungen-Programm aus 10.4 unter 10.5 zu verwenden. Dies geht offensichtlich nicht.
     
  3. due

    due New Member

    stimmt!

    der migrationsassistent hat das offensichtlich auch rübergenommen...

    hhhhmmmm, komisch.

    naja, problem gelöst und danke

    due
     
  4. due

    due New Member

    nun habe ich mein leo auf einem mbpro installiert (familienlizenz!) und jetzt geht der stress mit den systemeinstellungen schon wieder los...

    - system pur draufgespielt
    - vorgeschlagene updates installiert
    - smc fancontrol installiert (aber noch nicht gestartet)
    - bei aufforderung meine externe platte als timemachin medium zu nutzen -> nein
    - mail konfiguriert
    - dann wollte ich systemeinstellungen anpassen... absturz der systemeinstellungen.app -> siehe bericht

    kann damit jemand etwas anfangen?

    gruss due
     

    Anhänge:

  5. due

    due New Member

    alles mit nullen überschrieben und nochmals von vorne...

    bis jetzt läuft alles normal.

    war wohl eine zerschossene installation!?!?

    gruss due
     
  6. morty

    morty New Member

    mache einen archiv install
    die ist noch mit den wenigsten problemen behaftet

    also erst nen 10.4.x installieren oder lassen
    dann 10.5 installieren
    dann nimmt der installer nur das, was er noch benötigt
     
  7. due

    due New Member

    ist ein archiv install wirklich besser als ein clean-install?

    habe einen ccc-clone vom mbpro (damals 10.4.10) und könnte die daten jetzt mit dem migrationsassi rübernehmen.

    die andere möglichkeit ist natürlich alle programme frisch zu installieren. wäre nicht allzu viel auf dem mbpro. bin noch unentschlossen welchen weg ich gehe...

    gruss due
     

Diese Seite empfehlen