Systemerweiterungen u.Preferences finden

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tobias, 13. August 2001.

  1. Tobias

    Tobias New Member

    Mein Office 98 läuft instabil. (Kann nicht mehr speichern) Jetzt möchte ich das ganze Programm löschen, um es neu zu instalieren. Wie gehe ich am schlausten vor, um wirklich alle Systemerweiterungen und Preferences zu finden, die Office betreffen?
    Denn ich gehe davon aus, daß irgendwo dort der Fehler liegt.
    Vielen Dank für die Hilfe
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    s ein paar. Vielleicht hilft das schon was.

    Du solltest den Officeprogrammen mehr Speicher zuweisen - das hilft auch.

    also nicht gleich aufgeben - erstmal probieren, ob's mit meinen Tipps läuft.
     
  3. SRALPH

    SRALPH New Member

    hast du eine möglichkeit der externen speicherung?
    hast du dem tool schon genügend mindestspeicher zu gewiesen?
    wenn ja,dann lösch doch erstmal die pref deines tools!
    wenn es immer noch danach instabil läuft,kannst du es ja komplett neu installieren!
    empfehlenswert: http://www.skytag.com/filebuddy
    RALPH
     
  4. SRALPH

    SRALPH New Member

    du warst 2 minuten schneller als ich,aber wir haben fast die gleichen tips,hi,hi.......
     
  5. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Öffne das Kontrollfeld "Erweiterungen Ein/Aus" und wähle im Menü "Inhalt" den Punkt "Pakete". Dann müsstest Du alle Systemerweiterungen von MS finden können. Deaktiviere sie und schau dann unter "Systemerweiterungen (Aus)" nach, dort kannst Du sie auch löschen. Damit Du nicht versehentlich auch andere Erweiterungen löschst, solltest Du vorher allen Erweiterungen in dem Ordner "Systemerweiterungen (Aus)" ein Etikett zuweisen, dann kannst Du die MS-Erweiterungen an der fehlenden Etikettenfarbe unterscheiden. Übrigens, es macht nichts, wenn dabei auch die Systemerweiterungen von MS IE und OE gelöscht werden.

    Dann musst Du nur noch per Hand den Office-Ordner löschen und im Systemordner noch den Ordner "Prefernce Panels" sowie die Prefs von MS.

    Nach der Neuinstallation von Office 98 lässt Du erst mal die diversen Updates drüber laufen. Wenn Du IE oder OE verwendest, musst Du zuletzt auch IE oder OE starten, weil die einige Erweiterungen von Office 98 löschen bzw. durch neuere ersetzen (insbesondere im Ordner MS Library und zusätzlich auch im Ordner "MS Preference Panels"). Ich habe Office schon ein paar Mal neu installiert. Ist relativ problemlos.

    Übrigens: Druckprobleme können auch durch den Druckertreiber verursacht werden, insbesondere bei Epson-Druckern. Wenn Du einen Epson hast, dann gehe mal zur US-Seite von Epson und suche dort nach einem Updater mit der Bezeichnung 10CES. Der behebt einige Probleme. Lade Dir aber vorher den aktuellsten Treiber von der deutschen Epson-Site herunter und installiere ihn vor dem 10CES. Vielleicht musst Du Office dann gar nicht neu installieren.

    Blaubeere
     

Diese Seite empfehlen