Systempatition erweitern

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von MacHDtutorial, 6. Februar 2011.

  1. MacHDtutorial

    MacHDtutorial New Member

    hallo.

    ich habe jez ein macbook pro und ein Freund von einem Freund hat es mir mit allen möglichen Programmen und so weiter aufgesetzt.

    ich habe jetzt eine systempatition (125 GB) und eine Datenpatition (125 GB)

    leider ist jetzt meine systempatition so voll dass ich kaum noch ein programm installieren kann.:frown:

    deshalb frage ich euch ob es irg wie geht dass man ohne großen aufwand und ohne neu aufsetzten die systempartition vergrößern kann???

    Danke schonmal im vorraus.
    LG LUKE
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ohne großen Aufwand ist es leider nicht möglich. Das heißt, du musst die beiden Partitionen sichern, die HD neu partitionieren, wobei sie komplett gelöscht wird und alle Daten, Programm und System neu aufspielen. Unter MacOsX würde ich es mir sowieso verkneifen mehrere Partitionen einzurichten, da das System eine eigene Struktur für System, Benutzer und Programme einrichtet und die Daten den Benutzern zuordnet.

    MACaerer
     
  3. MacHDtutorial

    MacHDtutorial New Member

    ja und wie mach ich das neu partitionieren ? und wenn ich eine sicherung mache von den programmen kann ich die dann wider ausführen ohne probleme?
     
  4. John L.

    John L. Active Member

    MACaerer...berichtige mich, wenn ich falsch liege...aber so sollte es doch relativ einfach hinhauen:

    - Externe USB-HD mit mindestens 250 GB ans MBP
    - Systempartition mit CarbonCopyCloner auf die USB-HD klonen
    - Daten von der zweiten Partition auf die USB-HD kopieren
    - MBP von USB-HD booten
    - Interne HD vom MBP formatieren/partitionieren
    - System Partition zurück klonen
    - Daten zurück kopieren

    Oder hab ich jetzt nen Denkfehler..?

    John L.
     
  5. dimoe

    dimoe New Member

    Hallo MacHDtutorial,
    es gibt zwei Möglichkeiten, die Festplatten-Partitionen ohne "Löschen" zu verändern:

    1.
    Wenn die Festplatte das GUID-Partitionsschema hat, kann man (bei genügend freiem Platz auf der Festplatte) im Festplattendienstprpgramm die Trennung zwischen den Partitionen verschieben.
    Das passiert dann innerhalb von Sekunden/Minuten

    2.
    Es gibt das Programm iPartition, damit kann man Partitionen verändern, neu hinzufügen, auch dort wo das Festplattendienstprogramm nicht funktioniert.
    Bei einer 500GB große Festplatte kann es aber schon mal 4-5 Stunden dauern, die Daten zu verschieben.

    A B E R:
    MACaerer hat recht, vorher eine Sicherung machen!
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Genau so haut es hin, aber was anderes habe ich eigentlich auch nicht geschrieben. Nur, ein Datentransfer von insgesamt 250GB ist in meinen Augen schon ein erheblicher Aufwand von einigen Stunden. IMHO ist das das Partitionieren einer Festplatte sowieso ein Relikt aus der Computer-Steinzeit, das heute keine Berechtigung mehr hat. Gerade MacOsX hat eine saubere Struktur mit der Trennung von Systemdaten, Programmen und Benutzerdaten, sowie den zugehörigen Zugriffsrechten. Da muss man wirklich nicht mehr partitionieren.
    @dimoe
    Die Größenänderung von Partitionen funktioniert mit dem FDP oder einem anderen Tool nur dann, wenn noch genügend Platz auf dem Medium ist. Im vorliegenden Fall sind aber ausgerechnet Platzprobleme der Grund für die gewünschte Änderung. Da geht kaum an Weg an der kompletten Neueinrichtung der HD vorbei.

    MACaerer
     
  7. John L.

    John L. Active Member

    Mein Reden seit '48..! ;-))

    Eine recht lustige Begründung fürs Partitionieren ist auch "der Rechner ist performanter wenn die Pagefile.sys bzw. das Swap-File auf einer eigenen Partition liegen"...im Rechner aber nur eine HD eingebaut ist..! :D:D:D

    John L.
     
  8. dimoe

    dimoe New Member

    fast:
    Wenn auf der Daten-Partition noch viel Platz ist (40-50GB) dann kann man die volle System-Partition eigentlich schon um 20-30 GB größer machen.
    Wenn kein Platz ist geht natürlich nichts.

    Ich frage mich allerdings, was bei einer System-Partition so groß ist!

    Ich habe wirklich viele Programme, aber meine System-"Clone" sind höchstens 60GB groß.

    Ich schätze, daß im Benutzerordner alle Dateien liegen, die eigentlich auf die Daten-Partition gehören:
    Fotos, Musik, Filme, Dokumente, Downloads

    Wenn man die entsprechenden Ordner auf die Daten-Partition kopiert, kann man sich an der Stelle ein Alias-Ordner hinlegen und iTunes oder iPhoto... merken es gar nicht.

    Mit Disk Inventory X - http://www.derlien.com werden Dir Ordner- und Datei-Größen angezeigt
     
  9. G.Auer

    G.Auer Member

    Aber doch nicht etwa eine externe nur mit USB Schnittstelle, selbst bei den üblichen Grössen der inneren PB Platten dauert das doch schon eine Ewigkeit. Eine Externe mit FW 800 schafft das in erträglichen Zeiten. Zum Klonen für 135 GB von meinem Macbook brauche ich etwas über eine Stunde.
    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2011
  10. Mac-Freaks

    Mac-Freaks New Member

    Wenn ich mal fragen darf was ist eine SystemParitition??
    Täts nur gern wissen will ja auch klüger werden :D
     
  11. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Fragen kann man alles was man möchte. Aber hier steckt die Antwort bereits in der Frage. Eine Systempartition ist die Festplattenpartition auf der sich das System befindet.;)

    MACaerer
     
  12. MacHDtutorial

    MacHDtutorial New Member

    man kann eine festplatte in patitionen unterteilen d.h. man kann sie in zwei oder mehr virtuelle festplatten unterteilen zb. eine wo das ganze system und die programme gespeichert sind und eine vo du nur deine daten hast:)
     
  13. MacHDtutorial

    MacHDtutorial New Member

    übrigens danke für die schnelle hilfe ich werds mal mit iPartition versuchen
     
  14. Mac-Freaks

    Mac-Freaks New Member

    Oke Super danke
    @MACaerer und MACHDtutorial :D
     
  15. MacHDtutorial

    MacHDtutorial New Member

    irg wie check i des no ned ganz
     

Diese Seite empfehlen