Systempflege

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von XYMOS, 24. Oktober 2001.

  1. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    hier vielleicht ne frage, die mit sicherheit schon des öfteren gestellt wurde. aber egal, denn ich denke wenn es um ein solches thema geht, dann kann man ner genug sagen..;-))

    systempflege soll vollgendes ermöglichen:

    im terminal
    sudo update_prebinding -verbose -root /

    oder mit dem programm "MacJanitor" von brain hill

    doch welche möglichkeiten habe ich denn noch. und was genau tun diese.

    da nicht jeder seinen mac 24 stunden laufen hat, muss es doch schon tools geben die auch einen unbedarften anwender ohne terminal kenntnisse unter die armegreifen.

    thx

    xymos
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    lieber vadim,

    da wartest du mal schön bis am fr .abend, der liebe holger weiß da bestimmt was

    kauf dir halt endlich mal ein unix buch, pfeife ;-)

    rene
     
  3. MACrama

    MACrama New Member

  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Da ich es mangels Ahnung vermeide (und auch Unix nicht mehr lernen will), im Terminal herumzuwerkeln, greife ich auch auf MacJanitor zurück. Läuft problemlos seit den ersten Tagen von X - guter Tipp und freeware.
     
  5. Wolli

    Wolli New Member

    wie ist das eigentlich mit dem optimieren der HD? ich glaube das geht unter X noch gar nicht, da es noch keine NortonUtilities gibt..., oder?
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @Wolli
    Die Norton Utilities 6.0 können - von 9.x aus gestartet - schon was mit X anfangen (auch Optimieren. Habe ich mal gemacht, dauert aber eine Ewigkeit und bringt für einen (!) SysStart was, danach alles wie zuvor. Also bleiben lassen).

    Im aktuellen Tipp des Tages sagt die Macwelt-Redaktion auch was zu Norton und X, und auch hier ist das Motto lieber Finger weg.
     
  7. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    hier vielleicht ne frage, die mit sicherheit schon des öfteren gestellt wurde. aber egal, denn ich denke wenn es um ein solches thema geht, dann kann man ner genug sagen..;-))

    systempflege soll vollgendes ermöglichen:

    im terminal
    sudo update_prebinding -verbose -root /

    oder mit dem programm "MacJanitor" von brain hill

    doch welche möglichkeiten habe ich denn noch. und was genau tun diese.

    da nicht jeder seinen mac 24 stunden laufen hat, muss es doch schon tools geben die auch einen unbedarften anwender ohne terminal kenntnisse unter die armegreifen.

    thx

    xymos
     
  8. DonRene

    DonRene New Member

    lieber vadim,

    da wartest du mal schön bis am fr .abend, der liebe holger weiß da bestimmt was

    kauf dir halt endlich mal ein unix buch, pfeife ;-)

    rene
     
  9. MACrama

    MACrama New Member

  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Da ich es mangels Ahnung vermeide (und auch Unix nicht mehr lernen will), im Terminal herumzuwerkeln, greife ich auch auf MacJanitor zurück. Läuft problemlos seit den ersten Tagen von X - guter Tipp und freeware.
     
  11. Wolli

    Wolli New Member

    wie ist das eigentlich mit dem optimieren der HD? ich glaube das geht unter X noch gar nicht, da es noch keine NortonUtilities gibt..., oder?
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @Wolli
    Die Norton Utilities 6.0 können - von 9.x aus gestartet - schon was mit X anfangen (auch Optimieren. Habe ich mal gemacht, dauert aber eine Ewigkeit und bringt für einen (!) SysStart was, danach alles wie zuvor. Also bleiben lassen).

    Im aktuellen Tipp des Tages sagt die Macwelt-Redaktion auch was zu Norton und X, und auch hier ist das Motto lieber Finger weg.
     

Diese Seite empfehlen