SystemPreferences ist unvollständig oder beschädigt- WAS?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Raffaello, 1. Oktober 2011.

  1. Raffaello

    Raffaello New Member

    Hallo ich hab folgendes Problem

    Ich arbeite heute schon den ganzen Tag am MacBook und plötzlich als ich ein Programm öffnen wollte kommt SystemPreferences unvollständig oder beschädigt...
    Ich hab schon das Problem bei google eingegeben doch die Ratschläge helfen mir auch nicht weiter.

    Dort heißt es ich soll auf Library / Preferences / com.apple.preferences gehen udn so könnte ich das wiederherstellen doch gibt es das letztere nicht oder nicht mehr

    was soll ich tun?

    Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe

    lg Raffaello
     
  2. maclin

    maclin New Member

    Wie meinst du das?

    Fehlen im Header von Systemeinstellung diverse Anzeigen wie die farblichen Punkte oder der Button "Alle einblenden"?
    Sobald der Mauszeiger darüber geführt wird, funktioniert die Funktion trotzdem?
     

    Anhänge:

  3. MacS

    MacS Active Member

    Ganz ehrlich, da wir dir nicht auf dem Bildschirm schauen können, hast du verdammt wenig Infos preisgegeben, denn der Fehler muss ja eine Vorgeschichte haben!

    Also fange ich mal ganz allgemein mit einem Breitband-Antiboitikum an:
    1. Repariere die Rechte und lass das Startvolume prüfen. Sollte bei der Prüfung des Volumes Fehler auftauchen, musst du den Rechner von einem anderen Volume starten, und den Vorgang wiederholen, denn die Reparatur des Volumes ist nur dann möglich, wenn nicht von diesem gestartet wurde. Dass bedeutet, du musst von System-DVD oder mit einer externen Platte starten.
    2. Hilft das nicht, dann lege einen 2. Benutzer an, falls nicht schon vorhanden, und teste, ob das Problem immer noch auftaucht! Wenn nein, dann liegt der Fehler an den in deinem Benutzerordner abgelegten Systemeinstellungsdateien (Prefs, die mit com.apple.xxxx anfangen). Wenn nein, dann liegt das im den Benutzern übergeordneten Library-Ordner des Systems!
    3. Je na nachdem, was Punkt 2 ergibt, die entsprechenden Prefs zu löschen oder von einem älteren Backup-Lauf zurückholen. Backup dürfte doch dank TimeMachine vorhanden sein!? Oder etwa nicht?
    4. Zu guter Letzt hilft dann nur eine Neuinstallierung des Systems bzw. das Drüberbügeln des letzten Comboupdates. Und wenn das nicht hilft, Platte komplett löschen, System und Programme sauber neu installieren und nur die Benutzer-Daten, aber ohne DEINEM Library-Ordner aus DEINEM Benutzerordner, denn ich fürchte, da liegen die faulen Dateien. Würde aber nach der Installation der Programme natürlich auch immer testen, ob bis dahin alles läuft, damit man nachvollziehen kann, ab wann ein Fehler auftaucht, falls doch was schief läuft!
     

Diese Seite empfehlen