Systemstart über PC-Card nicht möglich ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Universum, 13. September 2005.

  1. Universum

    Universum New Member

    Ich habe eine externe Festplatte über den PCMCIA-Anschluss mit dem Powebook G4 verbunden (Toshiba Flipdisk) und mit Carbon Copy Cloner die interne Festplatte auf die externe geklont.
    Leider kann ich das System nicht von der externen Platte booten, obwohl mir diese als Startvolume angeboten wird.
    Mir scheint nach dem Einschalten auch die Versorgungsspannung recht spät an diesen Anschluss zu kommen.
    Oder kann man prinzipiell kein Startvolume über den PC-Card Anschluss betreiben ?
    Jochen
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Du schreibst leider gar nichts darüber, was das für eine PCMCIA-Karte ist. Außerdem wäre es für die Helfer hier manchmal wichtig, etwas mehr über deine Rechnerkonfiguration zu wissen, und welches Betriebssystem du benutzt.

    Schreib das doch bitte in dein Profil, da kann es jeder finden. :)

    micha
     
  3. Universum

    Universum New Member

    Die PC-Card ist Bestandteil dieses Toshiba-Festplattengehäuses. Es ist der Anschluss dieser "Flipdisk". Die hat kein Kabel. Eigentlich genial.

    Mein Powerbook ist G4, Alu, 15 Zoll, 1,25 Ghz mit OSX 1.3.9
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Guck mal in den System Profiler, ob dir die Festplatte als USB-, oder als FireWire-Platte angezeigt wird.

    micha
     
  5. Universum

    Universum New Member

    Das Die Festplatte wird im System-Profiler nirgends angezeigt. Ich habe alles durchgeklickt. Auf dem Desktop wird das Teil als PC-Kartensymbol gemountet. Der Zugriff funktioniert einwandfrei.

    Ich habe noch eine Abbildung hier. Toshiba hat das Teil damals von AMACOM zugekauft. Ich habe eine Toshiba 80 GB IDE-Platte eingebaut und mit Mac OS Extended (journaled) formatiert.
    http://www.edgereview.com/ataglance.cfm?category=Computing&ID=139
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Da müsste etwas unter dem Punkt PCI/AGP-Karte stehen.

    Aber wenn es nicht als FireWire-Platte erscheint, kannst du das booten von der Platte vergessen. Ein Systemstart kann nur von einer IDE/ATA-, oder einer FireWire-Platte erfolgen.

    micha
     
  7. Universum

    Universum New Member

    Auc hhier wird im Systemprofiler nichts angezeigt:

    TXN,PCIXXXX-00:

    Name: cardbus
    Typ: cardbus
    Bus: PCI
    Steckplatz: PC Card
    Hersteller-ID: 0x104c
    Geräte-ID: 0xac56
    Versions-ID: 0x0000

    ... Damit können wir es belassen. War nur ein Versuch. Die Flipdisk hatte ich noch von meinem alten Toshiba-Laptop.
    Ich kaufe mir ein externes Gehäuse mit Firewire-Anschluss.

    Danke, micha !
     

Diese Seite empfehlen