Systemupdate - rechte reparieren?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Eiskalte Frau, 29. Mai 2004.

  1. Es wird ja immer gesagt, dass man nach jedem Systemupdate die Rechte im Xer System reparieren soll. Macht man das mit Hilfe der Panther CD, indem man von ihr startet und dann die Rechte im Festplattendienstprogramm repariert oder verwendet man hierzu den Starttrick mit Apfel-S und dann fsck-y?
     
  2. misfit

    misfit New Member

    auf keinen fall die rechte von einer boot cd reparieren!
    einfach programme -> dienstprogramme -> festplattendienstprogramm. und dann rechte reparieren. aber nicht von der system cd! ganz normal booten und dann reparieren. musst du auch nicht im terminal oder in der firmware rumfummeln ... manchmal ist es viel einfacher als man denkt!
     
  3. Aha, vielen Dank. Und dazu braucht man nicht mal einen Neustart? Welches Volume muss ich im Festplattendienstprogramm bei solchen Aktionen auswählen? Das oberste, also bei mir "TOSHIBA MK 4018GAS" oder meine Partition namens "PowerBookG4"?

    Und nun noch eine weitere Frage: Das letzte Mal hab' ich den Apfel-S Trick angewandt. Dabei wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass kein "systemcheck performed" wurde, weil das "volume journaled" ist. Dann bot er mir an, das Checking zu erzwingen indem ich statt fsck -y fsck -f (für force) drücken soll.
    Ist das gut, lohnt sich Journaling überhaupt? Wie macht ihr das?
     
  4. misfit

    misfit New Member

    du kannst nur auf der systempartition die rechte reparieren. aber das merkst du schon. denn die möglichkeit zum reparieren bietet dir das festplattendienstprogramm eben nur bei einer einzigen partition. die mit deinem mac os x. und dann reparierst du das. und dir wird dann angezeit ob es was zu reparieren gibt oder ob alles o.k. ist. du kannst auf jeden fall nix zerstören oder kaputt machen. das ist 'ne ganz problemlose geschichte.
     
  5. Seltsamerweise steht im Festplattendienstprogramm aber, dass man, wenn man seine Systempartition reparieren will, dann von der System CD starten soll?
    Und beim mir kann ich nicht nur meine Partition sonderen auch die oberste zuvor genannte reparieren lassen.

    Was nun?
     
  6. misfit

    misfit New Member

    also das sind zwei unterschiedliche dinge. zum reparieren der rechte musst du nicht von der system cd starten. da reicht es wenn du auf "volume zugriffsrechte reparieren" klickst. von der system cd musst du nur starten wenn es irgendwelche schwerwiegenden probleme gibt. dann solltest du mit dem programm "erste hilfe" innerhalb des festaplattendiesntprogramms deine komplette systempartition überprüfen/reparieren ....
     
  7. Ah, stimmt, das hab' ich nun verwechselt. Und eben immer nur meine Partition reparieren, ja? Ein anschließender Neustart ist unnötig?
     
  8. misfit

    misfit New Member

    wenn du nur eine partition hast dann ist es einfach. wenn du mehrere hast, dann kannst du nur die rechte auf der partition mit einem startvolume, sprich deine systempartition, reparieren. neustart ist nicht nötig. einfach weiterarbeiten.
     
  9. Und das oberste HD Symbol welches die Festplatttenbauart (Firma) anzeigt, lass' ich links liegen?

    Sehr schön. Vielen Dank! Man lernt eben nie aus... :)
     
  10. misfit

    misfit New Member

    genau! nimm einfach die "PowerBookG4" partition. dann klappt das schon ...
     
  11. :)

    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen