systemwiederherstellung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hechimaus, 18. Juni 2010.

  1. hechimaus

    hechimaus New Member

    Hallo, ich hab mehrfach Kernel-Panic gehabt und möchte mein System, Mac OS X Snowleopard, via TimeMachine wiederherstellen. Wie kann ich meine Programme erhalten und die Lesezeichen Firefox, sowie die Adressen in Thunderbird? Hab leider keinerlei Erfahrung mit Systempflege. Für Literaturhinweise sowie Tips bin ich sehr dankbar.:confused::):apple:
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Wenn du ein System via TimeMachine-BackUp wieder herstellst ist es wieder so wie es zum Zeitpunkt des BackUps war. Es ist also alles wieder da, Programme, System- und Benutzer-Einstellungen, Netzwerkeinstellungen etc. Dazu musst du mit der System-DVD booten. Nach der Auswahl der Systemsprache erscheint oben die Menüleiste und du kannst im Menü "Dienstprogramme" auswählen "System über TM-BackUp wiederherstellen". Dann musst du nur noch das richtige BackUp auswählen und warten, warten.....
    Dabei wird allerdings die Systemplatte mit dem BackUp komplett überschrieben. Also die aktuellen Daten unbedingt vorher sichern.

    MACaerer
     
  3. hechimaus

    hechimaus New Member

    Erstmal Danke für die prompte Hilfe.
    Aktuelle Daten unbedingt sichern, was heißt das genau? Dokumente extra auf einen externen Datenträger ziehen und später einfügen? Wie erhalte ich die Mailordner mit Inhalt. :confused::p:embar:
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich würde folgendermaßen vorgehen:
    -Erstellen eines aktuellen BackUps per TimeMachine
    -Cleane Neuinstallation von System 10.6, das heißt starten von der System-DVD, nach der Auswahl der Systemsprache kann über das Menü "Dienstprogramme" die HD gelöscht werden und das System mit den aktuellen Updates und Benutzern neu eingerichtet werden.
    -Anschließend Migration von Netzwerk- und Systemeinstellungen und Programmen vom letzten TM-BackUp mit dem Migrationsassistenten. Aber nicht die Benutzer, da sonst der ganze störende Schrott aus den Benutzer-Librarys wieder installiert wird.
    -Die selbst erstellten Benutzerdaten musst du dann händisch aus dem BackUp wieder zurückkopieren.
    Das ist insgesamt eine tagesfüllende Beschäftigung, aber da musst du wohl durch.
    Natürlich kannst du es einfacher haben, indem du nur eines der letzten TM-BackUps zurückinstallierst und dann die letzten Benutzerdaten händisch aus dem letzen BackUp zurückspielst. Aber damit holst du auch den ganzen Schrott aus den Librarys zurück.

    MACaerer
     
  5. hechimaus

    hechimaus New Member

    Very Thanks, hat gut geklappt:biggrin::biggrin:
     

Diese Seite empfehlen