Systemworks 2.0 nach Update auf 10.2.2

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stefan, 16. November 2002.

  1. stefan

    stefan New Member

    nach dem update auf 10.2.2 zeigt mir nsw keine volumes mehr an. unter 10.2.1 lief es noch. nsw ist auf dem neusten stand.

    hatte mich nach langem überlegen entschlosssen, mir die neue version zuzulegen, da ich bisher mit den nortonteilen immer gut gefahren bin. ist jetzt natürlich superärgerlich, dass nach einem mini os update nix mehr geht.

    vielleicht hat ja jemand einen "konstruktiven" rat.

    besten dank schon mal im voraus

    s
     
  2. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    mv Norton /dev/null
     
  4. stefan

    stefan New Member

    jo,

    danke. habe ich schon gesehen. bisher gibts zu dem thema scheinbar aber auch nix neues.

    s
     
  5. stefan

    stefan New Member

    jaja, hab mit sowas eigentlich schon früher gerechnet. alternativen?

    s
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    DiskWarrior für Notfälle, /tmp /var/tmp regelmäßig leeren und MacJanitor reicht aus, so zumindest meine "Erfahrung" auf drei Rechner mit OS X seit X.0.3 !
    der Norton Krempel hat immer wieder Ärger verursacht auch schon unter den 9er Systemen.
    Jede art der defragmentierung ist unter einem Unix Lötzinn da es höchsten ein paar Minuten einen Vorteil hat, bzw. beim nächsten aufstarten und dann sucht das System mehr als vorher wenn die Platte fragmentiert ist.

    Joern
     
  7. stefan

    stefan New Member

    warte noch auf diskwarrior 3.0

    gruß

    s
     

Diese Seite empfehlen