T-DSL + Apple = geht nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Radiostar, 3. Januar 2002.

  1. Radiostar

    Radiostar Gast

    Hallo erst einmal und ein frohes neues Jahr!
    So, nun kann es losgehen mit meinem kleinen Problemchen!
    Surfe mit meinem PB G3 400 mit DSL (T-DSL) ueber Airport (Airport Basisstaion Modell Sommer 2001). Funzte alles super, auch nach meiner Umstellung auf OS X...alles kein Problem. Bin ueber die Feiertage im Urlaub gewesen - habe mir dort das aktuelle OS X Update gesaugt (puh, 30 MB ueber Modem) und installiert. SO...nun wieder tzreuck in meiner Wohnung erwartet mich ein kleines Problem. Ich komme nicht mehr ins Internet. An den Einstellungen habe ich nichts geawendert. Weder mit OS X oder auch mit OS 9.2 komme ich in Web! Habe auch schon mal den Airport Kram ausgeschaltet (dachte es liegt vieleicht am OS Update oder am Airport Firmware Update) und bin dirket mit dem Netzwerkkabel aus dem DSL Modem in mein PB - ohne Erfolg - gleicher Fehler! Beim DSL leuchtet allerdings alles gruen! Wenn ich mich einwaehle zeigt er nur: Suche PPPoE Host - super...der Sucht sich nen Wolf und findet nichts! Wenn ich allerdings eine falsche Benutzernummer oder Kennwort eingeben, dann sucht er keinen Host und gibt eine entsprechende Fehlermeldung an....also muss da doch so ne Art von Verbindung bestehen.....! Woher weiss er denn sonst dass mein Kennwort falsch ist?!
    Hier bei der Arbeit komme ich via Modem ohne Probl. ins Netz!
    Weiss jemand Rat?
    Gruss,
    Radiostar
    P.S: Habe gestern bei der kostenpflichtigen Hotline der Telekom angerufen (ich hatte in nem Forum mal gelesen dass die Telekom ihre Einwahltechnik umstellen will und wollte mich darueber informieren oder ob ein Fehler in meinem Kabelnetz vorliegt), aber ausser der Auskunft dass "beim MAC sowieso alles anders ist" habe ich nur schoene 7 Minuten in der kostenplichtigen Warteschleife die tolle Alllloooooaaaaahelllloooaaahhhhh Musik hoeren duerfen, bis ich genervt auflegte! Arg!
     
  2. henningberg

    henningberg New Member

    Hallo Radiostar,
    ein schwacher Trost: an 10.1.2 liegts genausowenig wie an der neuen Telekomiker-Technik. Bei mir (PB G3 333 MHz, T-DSL via Telekom-DSL-Modem) klappt´s nach wie vor.
    Good Luck!
    Henning
     
  3. hakru

    hakru New Member

    ']...
    Jan 3 16:29:54 localhost pppd[731]: PPPoE connection established.
    Jan 3 16:29:54 localhost mach_kernel: pppoe_wan_attach, link index = 0, (ld = 0x30f1c04)
    Jan 3 16:29:54 localhost pppd[731]: Using interface ppp0
    Jan 3 16:29:54 localhost pppd[731]: Connect: ppp0 <--> socket[34:16]
    Jan 3 16:29:55 localhost configd[131]: executing /System/Library/...(gekürzt)/set-hostname
    Jan 3 16:29:55 localhost configd[131]: executing /System/Library/...(gekürzt)/restart-NetInfo
    Jan 3 16:29:55 localhost pppd[731]: local IP address 80.131.xxx.yyy
    Jan 3 16:29:55 localhost pppd[731]: remote IP address 217.5.98.33

    hakru

    PS: Dein sys-log Protokoll könnte etwas anders aussehen, da die Telekom wohl regional verschiedene Technik einsetzt, aber jedenfalls kannst du so die einzelnen Schritte des Verbindungsaufbaus nachvollziehen...

    hakru
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    AM Update liegts nicht,DSL funzt.Vieleicht hat es beim Updaten einen "Schreibfehler" gegeben und dadurch sind die Eistellungen nicht mehr genauso wie vorher.Hast Du mal die Telekomikerzeichen für den Account neu eingegeben?

    Ist schon `n dolles Rätsel,was Dir passiert ist
     
  5. Radiostar

    Radiostar Gast

    Ja, ich habe alles schon probiert. mit dem Airport Assistent alles neu eingetippt..und OS X und auch unter 10.1.2! Nichts!!! Dann auch mit dem Netzwerkkabel direkt ins PB...mit Hilfe der Hilfefunktion alles eingestellt...nichts. T Online Name und Passwort 20x neu eingetippt...GAR NICHTS GEHT DA MEHR!

    ...ich koennte ja noch mal probieren via Infrarot ueber das Handy mich einzuloggen. Ha, wenn das klappt, dann kuendige ich meine DSL Flat!

    ;-)
     
  6. Radiostar

    Radiostar Gast

    ']...
    Jan 3 20:11:41 localhost configd[126]: executing /System/Library/SystemConfiguration/Kicker.bundle/Resources/restart-lookupd
    Jan 3 20:11:41 localhost lookupd[191]: Caught SIGHUP - reset
    Jan 3 20:11:41 localhost configd[126]: executing /System/Library/SystemConfiguration/Kicker.bundle/Resources/restart-automount
    Jan 3 20:12:46 localhost pppd[507]: PPPoE connection failed, No route to host
    Jan 3 20:12:46 localhost pppd[507]: Exit.

    Viele Gruesse,
    Radiostar

    P.S: Danke Herr Jobs, fuer mein 56k Modem!
     
  7. hakru

    hakru New Member

    Guten Morgen Radiostar!

    No Route to host ...
    Riecht für mich danach, daß der host auf der Telekomseite schläft ... Hast Du das ganze (in gleicher Konfiguration direkt am Modem) mal nach einem Neustart versucht? Syslog öffnen und dann PPPoE-Verbindung aus der Menüleiste mit "Verbinden" starten. Würde mich noch interessieren. Mich wundert diese Zeile:

    Jan 3 20:11:41 localhost lookupd[191]: Caught SIGHUP - reset

    Hast Du das immer drin?

    hakru
     
  8. Radiostar

    Radiostar Gast

    Moin Moin hakru,

    also ich habe diese Zeile (gestern) immer drin gehabt, bei all meinen Versuchen.

    Nen Neustart des PB habe ich bei den Versuchen nicht gemacht. Allerdings habe ich vorgestern beim Versuch mich einzuwaehlen ab und zu neu gebootet....hat aber bekanntlich am Ergebnis nichts geaendert (gesehen habe ich ja auch nichts - hatte da die Syslog noch nicht offen!).

    Kann ich heute abend noch einmal ausprobieren, aber ich starte mein System zu Hause eigentlich immer neu!

    Was dieses Caught SIGHUP - reset wohl zu bedeuten hat...kennt sich da niemand aus...schluchz.....!

    Viele Gruesse,
    Radiostar
     
  9. hakru

    hakru New Member

    ne dynamische IPaddresse verpassen. Dazu scheint es nicht zu kommen - wundert mich aber, warum da jetzt lookupd neu gestartet wird, bevor die Meldung ppp0E failed eingeht. Das heisst aber garnix, ich weiss einfach dazu nichts!

    Hättest du vielleicht die Möglichkeit, deinen DSL-Anschluss zuhause mit einer anderen Kiste (Kumpel?) -egal ob Dose oder Mac - zu testen? Ansonsten, wenn du dir deiner Kabel und Settings sicher bist, wirst du vermutlich um die Teletechniker im Hausbesuch nicht herumkommen. Oder du stellst den alten Zustand wieder her, wie vor deinem Update - und testest dann nochmal. Klingt auch nicht so toll, oder? Da würd' ich schlimmstensfalls das Lehrgeld an die Telekom zahlen. Wenn deine Leitung wirklich in Ordung ist, sollte der/die ja auch gleich wieder weg sein.

    hakru
     
  10. Radiostar

    Radiostar Gast

    Hallo!

    Ich hoffe ja noch auf die Ueberpruefung meines Anschlusses oder auf nen Besuch eines Telekomiktechnikers, damit ich endlich Klarheit habe.
    Habe leider keine Moeglichkeit einen anderen Rechner zu Testzwecken zu benutzen!
    Aber die Aussage der halbwegsfreundlichen Stimme des Kundendienstes sagte mir: "...also wir haben Vorlaufzeiten zur Leitungsueberpruefung von mind. 24h. Wenn Sie Glueck haben, wird Ihr Anschluss noch vor dem Wo. Ende geprueft....ob dann ev. noch ein Techniker zu Ihnen kommen kann ist mehr als fraglich!"

    Mir fehlen in solchen Situationen immer die Worte!

    Dabei habe ich schon so oft (10 - 20 Mal) mit dem Support sprechen muesssen! Seit Oktober habe ich nun DSL und echt sehr oft Probleme...bisher war immer die Sync. Lampe rot und musste durch nen Port Reset von der Telekom behoben werden. Aber diesmal ist es ganz seltsam.....!

    Ich weiss nicht ob es was nuetzt, aber ich hier noch mal reingesetzt was meine Console anzeigt wenn ich mich ueber das ganz normale Modem einwaehle...das mache ich allerdings nicht zu Hause (da habe ich dieses doofe ISDN...warum habe ich das eigentlich beantragt...arrrrggg)

    Jan 4 10:24:51 localhost pppd[362]: pppd 2.4.0 started by root, uid 0
    Jan 4 10:24:52 localhost mach_kernel: AppleSCCModem(198eb80): setPowerState is called -- powerStateOrdinal = 1
    Jan 4 10:24:53 localhost mach_kernel: keylargo bit 2 set
    Jan 4 10:24:58 localhost /usr/libexec/CCLEngine: Dialing without tone
    Jan 4 10:24:58 localhost /usr/libexec/CCLEngine: Dialing 0,01019-01929
    Jan 4 10:25:39 localhost pppd[362]: Serial connection established.
    Jan 4 10:25:39 localhost pppd[362]: Using interface ppp0
    Jan 4 10:25:39 localhost pppd[362]: Connect: ppp0 <--> /dev/cu.modem
    Jan 4 10:25:41 localhost pppd[362]: local IP address 213.7.118.12
    Jan 4 10:25:41 localhost pppd[362]: remote IP address 62.104.221.32
    Jan 4 10:25:41 localhost pppd[362]: primary DNS address 62.104.191.241
    Jan 4 10:25:41 localhost pppd[362]: secondary DNS address 62.104.196.134
    Jan 4 10:25:41 localhost configd[127]: executing /System/Library/SystemConfiguration/Kicker.bundle/Resources/restart-NetInfo
    Jan 4 10:25:41 localhost configd[127]: executing /System/Library/SystemConfiguration/Kicker.bundle/Resources/set-hostname
    Jan 4 10:25:41 localhost configd[127]: executing /System/Library/SystemConfiguration/Kicker.bundle/Resources/restart-lookupd
    Jan 4 10:25:41 localhost lookupd[199]: Caught SIGHUP - reset
    Jan 4 10:25:41 localhost configd[127]: executing /System/Library/SystemConfiguration/Kicker.bundle/Resources/restart-automount

    Jan 4 11:31 localhorst is writing something[0815]: Viele Gruesse, Joerg
     
  11. xth

    xth New Member

    Ich hatte mal dasselbe Problem. Hat mich total wahnsinnig gemacht. Ich kann jetzt Bücher schreiben über die Inkompetenz der Telekom-Telefonisten.
    Der Fehler steckte in der Anschlußbox der Telekom draußen auf der Straße. Der Techniker mußte dort einen Reset machen, danach mußte ich noch mal einen Reset an meinem DSL-Modem machen, dann gings. Keiner wußte, wie der Scheiß passiert ist.
    Vorher würde ich dir aber nochmal raten, alle Geräte zu entkabeln, vom Strom abzuziehen und eine Weile abzulassen (etwa 3 Minuten, sonst funktioniert der Reset nicht.)
    Wäre einen Versuch wert, bevor der Techniker draußen im Schnee sich die Finger abfriert.
     
  12. lemur

    lemur New Member

    probier mal "tcpdump -i en0" als root. wenn er PADI pollt:

    22:18:15.137255 PPPoE PADI [Service-Name] [AC-Name] [Host-Uniq UTF8]

    und der Access Concentrator der telekomiker nicht mit PADO antwortet:

    22:18:15.188013 PPPoE PADO [AC-Name "FFMX14-erx"] [Host-Uniq UTF8] [Service-Name] [AC-Cookie UTF8]

    und sonst alles grün ist, sinds die telekomiker. mein AC war seit dem 27.12. zwei mal down. sie haben es aber selbst gemerkt.

    zur fehlersuche währe es gut jemanden zu kennen der den gleichen AC hat. man könnte der TK nachweisen dass der AC nicht tut! meiner ist der "FFMX14-erx". welche habt ihr?

    lemur
     
  13. Radiostar

    Radiostar Gast

    Morgen Jungs,

    vielen Dank fuer die vielen und netten Postings!

    Habe gerade mit einem freundlichen Telekom Techniker gesprochen!
    Er hat festgestellt: Der Fehler liegt bei UNS in einer Vermittlungsstelle...sollte bis heute Abend behoben sein!

    ...warum nicht gleich so?! ;-)

    Ich hoffe nun also, auf eine rechtzeitige Verfuegbarkeit meines DSL Anschlusses zur Keynote um 18:00 Uhr!

    Nochmal Danke & viele Gruesse,
    Radiostar
     
  14. cyberted

    cyberted New Member

    Hi!

    Hatte selbes problem: Suche PPPoe Host schrieb meine Verbindung beim Zugriff auf die airport Station - In diesem Fall liegt es meist an Fehlern die AB der Airport Basissation, sprich bei der Telekom liegen - In meinem Falle haben die Penner trotz Flatrate angeblich ein Onlinelimit erreciht und mir meinen Zugang ohne Nachricht gesperrt - Da zeigt man bei Mac OS X leider nur "Suche nach PPoe Host" an.

    Gruezi
    ct
     
  15. hakru

    hakru New Member

    @Radiostar
    Freut mich, dass du dem Telekommer kostenlos die Hand schütteln konntest. Ich drück' dir die Daumen wg. rechtzeitiger Freischaltung bis heute abend.

    hakru
     

Diese Seite empfehlen