T-DSL - beisst sich da was mit ISDN?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von starwatcher, 1. Februar 2002.

  1. starwatcher

    starwatcher New Member

    community,

    habe gestern splitter und modem erhalten. Also dachte ich, ran!
    Habe dann MacPoet aus dem net gesaugt, neu verkabelt und....
    pustekuchen...
    Wieder zurückverkabelt und... SCHEI... ISDN geht nicht mehr, da TCP/IP wohl gehandicapped war. Also, Kontrollfelder von MacPoet deaktiviert und dann lief es wieder.
    Und somit meine fragen.

    1. ist das normal, dass man zwischen T-DSL und ISDN nur über kontrollfeldänderungen switchen kann?

    2. Ich habe mein T-DSL bei 1&1, da gibt es zugangsdaten (id und password), aber für die ethernet connectivity brauch ich doch auch eine DNS adresse, oder? Wie muss das ganze gedöns eigentlich konfiguriert werden (TCP -> Ethernet -> und dann?)

    3. Kommt da noch irgendwas von der telekom (an user- oder zugangsinformationen) bevor ich loslegen kann (meine, hätte ich irgendwo gelesen)?

    wie üblich - immer dankbar für wohlmeinende antworten

    beste gruesse - Klaus
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nachdem der RosaRiese bei uns DSL geschaltet hatte, ging nichtmal mehr das normale Telefon. Natürlich kannst du dich über ISDN einloggen, mußt dazu aber über TCP/IP eine eigene Konfiguration mit den "alten" Daten anlegen (gibts im Menü "Datei")
     
  3. starwatcher

    starwatcher New Member

    community,

    habe gestern splitter und modem erhalten. Also dachte ich, ran!
    Habe dann MacPoet aus dem net gesaugt, neu verkabelt und....
    pustekuchen...
    Wieder zurückverkabelt und... SCHEI... ISDN geht nicht mehr, da TCP/IP wohl gehandicapped war. Also, Kontrollfelder von MacPoet deaktiviert und dann lief es wieder.
    Und somit meine fragen.

    1. ist das normal, dass man zwischen T-DSL und ISDN nur über kontrollfeldänderungen switchen kann?

    2. Ich habe mein T-DSL bei 1&1, da gibt es zugangsdaten (id und password), aber für die ethernet connectivity brauch ich doch auch eine DNS adresse, oder? Wie muss das ganze gedöns eigentlich konfiguriert werden (TCP -> Ethernet -> und dann?)

    3. Kommt da noch irgendwas von der telekom (an user- oder zugangsinformationen) bevor ich loslegen kann (meine, hätte ich irgendwo gelesen)?

    wie üblich - immer dankbar für wohlmeinende antworten

    beste gruesse - Klaus
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nachdem der RosaRiese bei uns DSL geschaltet hatte, ging nichtmal mehr das normale Telefon. Natürlich kannst du dich über ISDN einloggen, mußt dazu aber über TCP/IP eine eigene Konfiguration mit den "alten" Daten anlegen (gibts im Menü "Datei")
     

Diese Seite empfehlen