T-DSL Tarife

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von phil7born, 23. Januar 2003.

  1. weltengaenger

    weltengaenger New Member

    Hi,

    hatte vorher auch die FLAT RATE und benutze seit 3 Monaten DSL-1000MB , habe mein Surf verhalten nicht geändert und kamm immer mit den 1000 MB aus, allerdings "surf" ich nur durchs NET und bin nicht viel am saugen.

    gruss
    Weltengaenger
     
  2. weltengaenger

    weltengaenger New Member

    Hi,

    hatte vorher auch die FLAT RATE und benutze seit 3 Monaten DSL-1000MB , habe mein Surf verhalten nicht geändert und kamm immer mit den 1000 MB aus, allerdings "surf" ich nur durchs NET und bin nicht viel am saugen.

    gruss
    Weltengaenger
     
  3. weltengaenger

    weltengaenger New Member

    Hi,

    hatte vorher auch die FLAT RATE und benutze seit 3 Monaten DSL-1000MB , habe mein Surf verhalten nicht geändert und kamm immer mit den 1000 MB aus, allerdings "surf" ich nur durchs NET und bin nicht viel am saugen.

    gruss
    Weltengaenger
     
  4. phil7born

    phil7born New Member

    Hallo

    Ich spiele mit dem Gedanken mir eine mengenabhängige Flatrate bei der Telekom anzuschaffen. Momentan nutze ich "surftime 60".
    Hat jemand schon Erfahrung damit?
    1000MB, 5000MB(welchen Onlinezeiten entspricht das denn so ungefähr- Faustregel?) oder doch lieber gleich den großen "Klopper"- will meinen: Flatrate ohne Beschränkung?

    Dank im voraus!
     
  5. Tham

    Tham New Member

  6. artvandeley

    artvandeley New Member

    Genau wie ich, auch seit 3 Monaten 1GB- Volumenbeschränkung. Bei t-online stand damals irgendwas von normalen Surfverhalten blablausw 10 MB pro Stunde.Weiß nich.Man muß aber auch bedenken, daß das ganze Volumen berechnet wird, also auch hochladen und anfragen. Hab mich doch stark gewundert, als nach ein paar Stunden limewire ohne groß was gesaugt oder hochgeladen zu haben schwupptiwupp 250 MB weg waren. Seitdem schau ich ab und zu bei den Nutzungsdaten vorbei und freu mich über den gesparten Schotter.
    grüße
     
  7. barattolo

    barattolo New Member

    Hallo,

    ich selbst habe auch einen Volumentarif ... leider erst seitz kurzen, deshalb kann ich dir nicht sagen, ob es auch langen wird .

    Kann dir nur folgenden Tipp geben ... habe mein DSL über die Telekom ... mein Provider sollte allerdings 1 & 1 sein ... 2000MB für 9,99 Euro im Monat ...

    ... bin jetzt aber bei GMX ... dort gibt es auch einen 2000MB-Tarif für ganze 6,99 Euro ... und das Witzige ... GMX läuft über 1 & 1-Server ;o)

    ciao
    barattolo
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    man kann schlecht eine Faustregel aufstelen für Onlinezeit = Traffic.

    Du kannst in 4 Stunden deine 1000 MB Traffic platt machen, oder aber auch in einem Monat bei unter 400 MB bleiben, trotz rund um die Uhr daueronline.

    Es kommt einzig und allein auf DEIN Surfverhalten an. Welche Seiten besuchst du und was machst du im netz noch so alles außer sufne. Wieviel mails verschickst du, mit / Ohne Dateianhänge. HTML mails oder plain text, was nutzt du noch für Dienste.
    Seiten mit Webcam, Live radio streams, FTP, P2P ...

    da der up und download zählt kann man leicht ne menge traffic verursachen ohne selbst bewusst viel zu machen.
     
  9. chieferson

    chieferson New Member

    Also Ich hab jetzt diese Volumengeschichte von der Telekom seit einem halben Jahr! Hab mein surfverhalten nicht geändert, im Gegenteil. Bin eigentlich immer mehr in der Weltgeschichte unterwegs. Mach auch alle Downloads die mich interressieren (proggies, video, mp3). Hab noch nie die 2GB überschritten. Sogar mein Nachbar hat sich ab und zu via WirelessLAN über meinen Zugang online ausgetobt!

    die 2GB Reichen mir voll aus!
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    jepp, bestreitet auch keiner. Deswegen sag ich ja, kommt aufs Surfverhalten an. deswegen gibts aber trotzdem keine Pauschlarechnug nach dem schema Online Zeit = Trafficverbrauch
     

Diese Seite empfehlen