t-online 3.0

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Haegar, 4. Juli 2001.

  1. Haegar

    Haegar New Member

    Hallo,

    hab gerade versucht, die neue t-online software 3.0 zu installieren, leider verabschiedet sich mein iMac immer nach dem 3. Konfigurationsschritt (Netzwerk-Auswahl) mit der Fehlermeldung "12". Seltsam ist auch, dass vor dem Starten der Konfigurationsassistenten die sogenannten "Netzwerke ausgelesen werden" (der iMac baut dann eine Internetverbindung auf und schliesslich erscheint ein Fenster mit Apple-Talk- und Lokales Netzwerk - Symbolen, dann erscheint der Konf.-Assistent, der jedesmal schliesslich aufgibt).
    Hab dann noch versucht, das ganze ohne systemerweiterungen durchzuführen, aber auch ohne Erfolg.
    Da ich ein Mac-Neuling bin, bin ich jetzt ziemlich ratlos und werde mich wohl weiterhin mit Version 2.2 zufrieden geben...
    Oder hat jemand das selbe Problem schon gehabt oder weiß Rat ?

    Vielen Dank

    Haegar
    iMac 500/20GB/192MB/9.1
     
  2. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Hi Schrecklicher, ich bin seit letzter Woche t-online-Kunde. Warum willst Du überhaupt diese Software benutzen? Die kommt mir nicht auf die Pladdde! Ich sehe den Nutzen nicht ganz, mit den üblichen Browsern und Client geht das doch auch so! Ich habe es auch noch nicht probiert, kann zu Deinem Problem nichts sagen. Hotline.....?? Welchen Vorteil hat man denn von dem Programm?
     
  3. piet

    piet New Member

    Hi,
    das programm brauchst du nur, wenn du btx brauchst, also z.B. online-banking über btx wie z.B. bankup.
    btx wird aber soviel ich weiß, am jahresende eingestellt.

    also wech mit dem prog!

    grüße piet
     
  4. Haegar

    Haegar New Member

    hi,
    danke für die schnellen Antworten, hab schon das Programm rausgeschmissen !
    Der Hauptgrund war eigentlich das Online-Banking, nur wusste ich das mit dem BTX nicht. Hab sogar schon überlegt, mir Bank Up zuzulegen, bloss wenn das jetzt eingestellt wird, welches Home-Banking Programm könnt ihr dann empfehlen?

    Gruss Haegar
     
  5. lisa136

    lisa136 New Member

    Hi, wenn du einen dsl-anschluss oder kabelmodem etc. hast, kann ich dir kein online-banking-programm empfehlen (geht btx-mäßig nicht), falls du aber eine wählverbindung hast, ist macgiro nicht schlecht. obacht beim support mit sparkassen, volksbanken und konsorten: die haben meist mactechnisch keinen blassen schimmer, besser mit dem hersteller mailen oder im forum nachfragen :)
     
  6. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Hi, ich persönlich benutze "nur" das Internetbanking meiner Bank, das nur übers Web mit Javascript funktioniert. Keine Sorge, wer behauptet, das sei nicht sicher, hat keine Ahnung. Btx ist theoretisch weniger sicher. Ich brauchte aber ein Javascript-Update. Frage mal bei Deiner Bank nach Internetbanking (von Mac wissen die nichts, vergiß es. Meine gibt sogar offiziell für Mac keinen Support. Erfreulicherweise konnten die mir mit dem Update weiterhelfen.)
     
  7. piet

    piet New Member

    Hi,
    wieso das Javascript-update von der Bank? ist das ein "bankspezifisches" update? und was genau wird upgedated? das Java, das im Browser integriert ist?

    grüße piet
    ein bankup-user, der was neues sucht
     
  8. piet

    piet New Member

    Hi akiem,
    hast recht, ich banke mit t-online version 2, die 3er hab ich gar nicht probiert.
     
  9. Haegar

    Haegar New Member

    Hallo akiem,

    würde mich jetzt nur interessieren, ob du 3.0 benutzt (wenn überhaupt t-online) und welches "Banking-Programm" du eventuell verwendest ?

    Haegar
     
  10. Haegar

    Haegar New Member

    @akiem
    Dann noch eine Frage:

    Bei dir hat die Installation dann wohl ohne grössere Probleme geklappt? Ich vermute, ich müsste bei einem weiteren Versuch die Systemerweiterung durchchecken, welche ein oder ausgeschaltet werden müssen...

    Gruss Haegar
     
  11. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi haegar,

    ich nutze t-online version 3.x,t-dsl,mac os 9.1 auf einem g3 400mhz und als tool mac giro 3.5,aber die haben jetzt eine version 4.x herausgebracht,die t-dsl und den neusten standard für sicherheitsfanatiker hbci unterstützt.
    jetzt muss ich mich nur noch um meine bank kümmern,wie und ob sie hbci schon anbietet,aber ich habe bis zum ende des jahres zeit,weil dann angeblich btx abgestellt wird,was selbst die bank noch nicht mal wusste,na ja......!?!
    hier findest du info's zu diesem tool: http://www.med-i-bit.de/MacGiro4/
    RALPH
     
  12. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Hi Piet, es handelt sich um Runtime for Java, das findest Du leicht auf der Apple-Site unter Download. Was genau da geupdatet wird, weiß ich nicht, aber ich denke, das betrifft Java generell. Bei mir funktioniert Internetbanking nur mit IE (Netscape????!!! Vergisssssssssses!!!! iCab geht auch nicht). Versuch's in jedem Fall erst mal so mit den Sachen, die Du hast. Im Zweifel ist natürlich das Internetb. einer jeden Bank Windows-optimiert, aber wie gesagt, es geht, und Java(script) ist ja wohl plattformübergreifend. Das Internetb. meiner Bank ist zusätzlich, als weitere Verbeugung vor den Dosennutzern, 17"-optimiert. Bin aber trotzdem sehr zufrieden, zumal der Zahlungsverkehr jetzt richtig schnell läuft.
     
  13. Haegar

    Haegar New Member

    Nochmal Hallo Allerseits,

    vielen Dank für die Antworten, hab gerade ein letztes Mal versucht, 3.0 zu konfigurieren, Ergebnis siehe oben...
    Bleibe jetzt bei 2.2, "never change a winning (running) team...", werde mich jetzt mal über die diversen Banking-Programme (und was meine Bank dann dazu meint) schlau machen.

    haegar
     
  14. Haegar

    Haegar New Member

    Hallo,

    hab gerade versucht, die neue t-online software 3.0 zu installieren, leider verabschiedet sich mein iMac immer nach dem 3. Konfigurationsschritt (Netzwerk-Auswahl) mit der Fehlermeldung "12". Seltsam ist auch, dass vor dem Starten der Konfigurationsassistenten die sogenannten "Netzwerke ausgelesen werden" (der iMac baut dann eine Internetverbindung auf und schliesslich erscheint ein Fenster mit Apple-Talk- und Lokales Netzwerk - Symbolen, dann erscheint der Konf.-Assistent, der jedesmal schliesslich aufgibt).
    Hab dann noch versucht, das ganze ohne systemerweiterungen durchzuführen, aber auch ohne Erfolg.
    Da ich ein Mac-Neuling bin, bin ich jetzt ziemlich ratlos und werde mich wohl weiterhin mit Version 2.2 zufrieden geben...
    Oder hat jemand das selbe Problem schon gehabt oder weiß Rat ?

    Vielen Dank

    Haegar
    iMac 500/20GB/192MB/9.1
     
  15. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Hi Schrecklicher, ich bin seit letzter Woche t-online-Kunde. Warum willst Du überhaupt diese Software benutzen? Die kommt mir nicht auf die Pladdde! Ich sehe den Nutzen nicht ganz, mit den üblichen Browsern und Client geht das doch auch so! Ich habe es auch noch nicht probiert, kann zu Deinem Problem nichts sagen. Hotline.....?? Welchen Vorteil hat man denn von dem Programm?
     
  16. piet

    piet New Member

    Hi,
    das programm brauchst du nur, wenn du btx brauchst, also z.B. online-banking über btx wie z.B. bankup.
    btx wird aber soviel ich weiß, am jahresende eingestellt.

    also wech mit dem prog!

    grüße piet
     
  17. Haegar

    Haegar New Member

    hi,
    danke für die schnellen Antworten, hab schon das Programm rausgeschmissen !
    Der Hauptgrund war eigentlich das Online-Banking, nur wusste ich das mit dem BTX nicht. Hab sogar schon überlegt, mir Bank Up zuzulegen, bloss wenn das jetzt eingestellt wird, welches Home-Banking Programm könnt ihr dann empfehlen?

    Gruss Haegar
     
  18. lisa136

    lisa136 New Member

    Hi, wenn du einen dsl-anschluss oder kabelmodem etc. hast, kann ich dir kein online-banking-programm empfehlen (geht btx-mäßig nicht), falls du aber eine wählverbindung hast, ist macgiro nicht schlecht. obacht beim support mit sparkassen, volksbanken und konsorten: die haben meist mactechnisch keinen blassen schimmer, besser mit dem hersteller mailen oder im forum nachfragen :)
     
  19. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Hi, ich persönlich benutze "nur" das Internetbanking meiner Bank, das nur übers Web mit Javascript funktioniert. Keine Sorge, wer behauptet, das sei nicht sicher, hat keine Ahnung. Btx ist theoretisch weniger sicher. Ich brauchte aber ein Javascript-Update. Frage mal bei Deiner Bank nach Internetbanking (von Mac wissen die nichts, vergiß es. Meine gibt sogar offiziell für Mac keinen Support. Erfreulicherweise konnten die mir mit dem Update weiterhelfen.)
     
  20. piet

    piet New Member

    Hi,
    wieso das Javascript-update von der Bank? ist das ein "bankspezifisches" update? und was genau wird upgedated? das Java, das im Browser integriert ist?

    grüße piet
    ein bankup-user, der was neues sucht
     

Diese Seite empfehlen