T-online killt Mail! Oder?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Klaus, 15. Februar 2005.

  1. Klaus

    Klaus Member

    Hallo,
    ich habe ein noch nie dagewesenes Problem! Mit Mail kann ich keine Nachrichten mehr versenden! Plötzich kommt beim Start des Programms die Aufforderung: Kennwort eingeben!. Es gab aber nie ein Kennwort für den Server. Sende ich Nachrichten aus Microsoft Entourage, egal ob vom G4 oder vom PC klappt alles. Die Nachrichten kommen in Mail an.
    Der G4 ist über einen Router vernetzt mit:
    - imac G3
    - ibook G3
    - shuttle P4
    Auf allen Mac Rechner taucht das Problem auf. Auch wenn der jeweilige Rechner ganz allein läuft- das heißt wenn die Anderen ausgeschaltet sind. Mit einem anderen Email Programm kann ich senden, mit Mail plötzlich nicht mehr!
    Ich habe am G4 Virex 7.5.1 laufen lassen (Danach gab es die erwähnten Probleme- ich Idiot!). Komisch nur: Der iMac und das iBook waren ja vom Netz getrennt und Aus! Aber alle Mac-
    Rechner im Büro, haben plötzlich die selben Probleme, in Sachen Mail. Ich dachte erst das es am Router liegt. Aber: Wenn ich Microsoft Entourage verewende, kann ich von jeder Maschine senden. Nur ebend nicht aus Mail. Habt Ihr eine Idee? (G4 AGP 466/ 30GB/ 1,25GB RAM, Extern 160GB HD, OS 10.3.7) Bisher nie Probleme! Übrigens könnt Ihr aus Mail senden, wie bisher?
    Mit freundlichem Gruß!
    Klaus;(
     
  2. pb_user

    pb_user New Member

    ich hatte heute auch das problem, dass der t-online account in mail ständig nach dem kennwort fragte, so wie andere acc. es öfter tun, aber t-online bisher noch nie. jetzt ist wieder alles okay. das ausklinken wird bei anderen acc. auf den automat. abfragezyklus zurückgeführt. ist das intervall zu klein, kann das ding einfach zugemacht werden (temp. sperre). ggf. haben die bei t-online irgendetwas geändert, da weiß doch die linke hand sowieso nur selten was die rechte tut …
     
  3. Klaus

    Klaus Member

    Stimmt die haben etwas geändert. Ich habe plötzlich 50MB Speicher für die Mails- ohne das jemals beantragt zu haben.
    (Gesehen über t-onloine, webmail)
    Gruß Klaus!
     
  4. pb_user

    pb_user New Member

    webmail, was ist das?
    hoffentlich schicken die nicht gleich eine dicke rechnung hinterher …
     
  5. Klaus

    Klaus Member

    Ne! Das ist nur die Möglichkeit das Postfach direkt über- t-online aufzurufen und zu nutzen. Kostet nur Geld wenn ich es nicht vom eigenen Anschluss mache. (Habe Flat) Übrigens. Schon wieder getestet: Aus Microsoft Entourage und Outlook lassen sich Nachrichten porblemslos verschicken! Aus Mail NICHT! Das ist DER HAMMER! Wer will hier den Mac ausschalten?! Sorry- ich verstehs halt nicht mehr!
    Gruß!
    Klaus
     
  6. pb_user

    pb_user New Member

    geht wieder alles; verschicken vom t-online acc. aus mail und empfangen auch. hoffentlich bleibt es dabei.
     
  7. Klaus

    Klaus Member

    Stimmt! Wie aus heiterem Server- Himmel! Plötzlich und völlig unerwartet, ist Alles wie Voher! Ist das Normal! Es lebe das violette Tierchen von T-Beiss-rein.de
    Nachtruhe!
    Gruß!
    Klaus
    PS. t-online hat manchmal edlen Spass drauf, der normale User extrem verwirrt.....
     
  8. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Habe auch seit gestern ein Problem mit Mail. Ich kann zwar senden, aber nicht empfangen. Die Nachrichten sind über webmail aufrufbar, werden von Mail aber nicht vom Server abgerufen bzw. runtergeladen: "Vom Internet getrennt".

    Weiß jemand eine Lösung? Ich brauche diesen verflixten Account! (Die anderen funktionieren, nur der von t-online nicht.)
     
  9. laser

    laser New Member

    Leg Dir doch (uns sei's nur als Reservezugang :party: ) einen aus t-online-webmail zu: im Browser www.t-online.de; im Startfenster ziemlich oben, leicht rechts der Mitte "eMail"; im aufgehenden Fenster rechts oben "Kommunikationscenter starten".

    Dan musst Du den Zugang konfigurieren (mit t-online-Zugangsdaten bzw. Mail-Adresse) und Dir ein Passwort 'raussuchen.

    Und schon biste drin! (Vorsicht, bei mir "kappt" er die Verbindung – "aus Sicherheitsgründen" – alle halbe Stunde, auch wenn ich gerade eine (längere) Mail tippsle. Seit Umstieg auf OSX geht's danach jedoch nahtlos weiter, also nicht paniken, wenn er Dich beim Abschicken nochmal einloggen lässt :D !)

    Hoffe, alles klappt!

    Thomas
     
  10. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Dankedanke, aber das habe ich doch schon längst (vor Jahren) gemacht. Das ist ja das Problem, ich komme an meine Mails nur noch über webmail ran. Das ist aber umständlich und nicht normal. Die Mails müssen – so wie seit Jahren – von Mail von diesem Server automatisch runtergeladen werden. Das hat immer funktioniert, aber seit gestern aus unerfindlichen Gründen nicht mehr. Das stört den Geschäftsverkehr enorm. :crazy:
     
  11. laser

    laser New Member

    Na dann – sorry, wusst ich nicht :) !
     
  12. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    ein Grund mehr, T-Online den Rücken zu kehren...
     
  13. pb_user

    pb_user New Member

    … denen mal angemessen klar zu machen, dass sie in einem vertragsverhältnis mit ihren zahlenden (!) kunden stehen, das nicht beliebig auslegbar ist. da man nicht ständig klagen kann, hilft es vielleicht, wenn man deren rechnungen nur in voller höhe bezahlt, wenn die leistung in dem betreffenden monat tatsächlich dem in rechnung gestellten betrag entspricht. das ist mühsam, aber vielleicht macht es die masse. es muss geld kosten, sonst ändert sich nie etwas.

    und nebenbei: wenn die die unsummen, die sie in überflüssige und unsinnige werbung investieren, für die (weiter)bildung ihres personals einsetzen würden, wäre auch vieles anders …
     
  14. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Ist es denn sicher, dass mein beschriebenes Problem auf Seiten von T-Online liegt oder ist es nicht eher ein Mail-Problem? Ich weiß halt überhaupt nicht, wo ich den Fehler suchen, geschweigedenn wie ich ihn beheben soll.
     

Diese Seite empfehlen