T-Online Musicstore - letzter Dreck!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Rookie, 30. August 2003.

  1. Rookie

    Rookie New Member

    Hallo,

    habe mich mal ein bisschen auf dem "neuen" T-Online Musicstore rumgetrieben. Auswahl der Künstler ist nicht so doll. Da gibt es bei Apple bzw. AllofMp3 wesentlich mehr Künstler und Titel zum Kaufen.

    Probehören der Titel ist nicht :(

    anhören kann man die Titel beliebig oft, allerdings brennen oder auf einen MP3 Spieler kopieren nur 3 x mal :eek:

    Herunterladen und Kaufen als Macintosh User ist auch nicht - weder mit Safari, noch mit Opera noch mit dem IE :angry:

    Man könnte theoretisch per Telefonrechnung oder Kreditkarte bezahlen.

    Das Ganze ist einfach die aufgewärmte Music-On-Demand Plattform der DT AG - das ist damals erbärmlich gefloppt - ich denke, der neue Musikdienst wird auch nicht erfolgreicher!
     

Diese Seite empfehlen