t-online und mail

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacPac, 27. Januar 2002.

  1. MacPac

    MacPac New Member

    Hallo erst mal,
    folgendes problem: ich hate einen flat-tarif bei t-online, meine freundin auch...und da haben wir meinen geändert auf irgendein eco- oder sonstwas tarif ohne GG. wir gehen wir jetzt über Ihre Zugangsdaten ins netz. Jetzt passiert, wenn ich e-mails abrufe, folgendes: ich gebe meine zugangsdaten in outlook, entourage oder sonstwo ein, versuche meine mails abzurufen und bekomme dann ihre....

    muß ich das so hinnehmen oder gibt es eine abhilfe?
     
  2. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Bei T-Online ist der eMail-Zugang abhängig von dem Benutzer, der eingewählt ist. Im eMail-Programm kannst Du unter Benutzer und Kennwort eingeben, was Du willst, Du bekommsz immer die Nachrichten des Einwahl-Accounts.
     
  3. MacPac

    MacPac New Member

    ...na super :-((

    aber ich habs mir ja gedacht....
     
  4. macmic

    macmic New Member

    Ist ja wohl logisch. Wenn du mit ihren Daten eine Verbindung herstellst, kannst du nicht erwarten, dass du deine mails abrufen kannst.
    Die Zugangsdaten sind nun mal mit den email Daten verknüpft. Du kannst aber eins machen: Meldest bei t-online unter ihrem Zugang einen Mitbenutzer an, kostet Cent´s, somit ändert sich nur die letzte Zahl ihres Zugangs von 1 auf 2 für den Mitbenutzer. Jetzt richtest du einen 2ten Account im email Programm mit den Mitbenutzerdaten und deiner email Adresse ein. Aber Achtung !!!! die Flatrate geht weiterhin nur unter ihrer Anmeldung. Du zahlst den normalen Minutenpreis.
     
  5. MacPac

    MacPac New Member

    Hallo erst mal,
    folgendes problem: ich hate einen flat-tarif bei t-online, meine freundin auch...und da haben wir meinen geändert auf irgendein eco- oder sonstwas tarif ohne GG. wir gehen wir jetzt über Ihre Zugangsdaten ins netz. Jetzt passiert, wenn ich e-mails abrufe, folgendes: ich gebe meine zugangsdaten in outlook, entourage oder sonstwo ein, versuche meine mails abzurufen und bekomme dann ihre....

    muß ich das so hinnehmen oder gibt es eine abhilfe?
     
  6. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Bei T-Online ist der eMail-Zugang abhängig von dem Benutzer, der eingewählt ist. Im eMail-Programm kannst Du unter Benutzer und Kennwort eingeben, was Du willst, Du bekommsz immer die Nachrichten des Einwahl-Accounts.
     
  7. MacPac

    MacPac New Member

    ...na super :-((

    aber ich habs mir ja gedacht....
     
  8. macmic

    macmic New Member

    Ist ja wohl logisch. Wenn du mit ihren Daten eine Verbindung herstellst, kannst du nicht erwarten, dass du deine mails abrufen kannst.
    Die Zugangsdaten sind nun mal mit den email Daten verknüpft. Du kannst aber eins machen: Meldest bei t-online unter ihrem Zugang einen Mitbenutzer an, kostet Cent´s, somit ändert sich nur die letzte Zahl ihres Zugangs von 1 auf 2 für den Mitbenutzer. Jetzt richtest du einen 2ten Account im email Programm mit den Mitbenutzerdaten und deiner email Adresse ein. Aber Achtung !!!! die Flatrate geht weiterhin nur unter ihrer Anmeldung. Du zahlst den normalen Minutenpreis.
     
  9. MacPac

    MacPac New Member

    Hallo erst mal,
    folgendes problem: ich hate einen flat-tarif bei t-online, meine freundin auch...und da haben wir meinen geändert auf irgendein eco- oder sonstwas tarif ohne GG. wir gehen wir jetzt über Ihre Zugangsdaten ins netz. Jetzt passiert, wenn ich e-mails abrufe, folgendes: ich gebe meine zugangsdaten in outlook, entourage oder sonstwo ein, versuche meine mails abzurufen und bekomme dann ihre....

    muß ich das so hinnehmen oder gibt es eine abhilfe?
     
  10. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Bei T-Online ist der eMail-Zugang abhängig von dem Benutzer, der eingewählt ist. Im eMail-Programm kannst Du unter Benutzer und Kennwort eingeben, was Du willst, Du bekommsz immer die Nachrichten des Einwahl-Accounts.
     
  11. MacPac

    MacPac New Member

    ...na super :-((

    aber ich habs mir ja gedacht....
     
  12. macmic

    macmic New Member

    Ist ja wohl logisch. Wenn du mit ihren Daten eine Verbindung herstellst, kannst du nicht erwarten, dass du deine mails abrufen kannst.
    Die Zugangsdaten sind nun mal mit den email Daten verknüpft. Du kannst aber eins machen: Meldest bei t-online unter ihrem Zugang einen Mitbenutzer an, kostet Cent´s, somit ändert sich nur die letzte Zahl ihres Zugangs von 1 auf 2 für den Mitbenutzer. Jetzt richtest du einen 2ten Account im email Programm mit den Mitbenutzerdaten und deiner email Adresse ein. Aber Achtung !!!! die Flatrate geht weiterhin nur unter ihrer Anmeldung. Du zahlst den normalen Minutenpreis.
     

Diese Seite empfehlen