T-Online Werbung - unerwünschtes Flash

Dieses Thema im Forum "Macwelt" wurde erstellt von Pahe, 12. September 2005.

  1. Pahe

    Pahe New Member

    T-Online Werbung auf der Forumsseite die unerwünschte und nicht zu schließende Fenster produziert ist so ziemlich das Letzte was ich mir vorstellen kann. Es ist eindeutig als Spam und widerlichste Schadsoftware einzustufen.
    Ich werde mir erlauben überall zu verbreiten, dass T-Online gewerbsmäßig Schadsoftware verbreitet und ggf. auch eine Strafanzeige wegen Nötigung stellen.

    Ich ersuche Sie daher, derartige Nötigungen abzustellen, um nicht der Beihilfe bezichtigt zu werden.
     
  2. mpb

    mpb New Member

    Genötigt werden wir hier allenfalls durch die Macweltforumsredaktion, da diese, gegen klingende Münze, diese Werbeeinblendungen veröffentlicht. Die Entscheidung, das zu tun lag ganz alleine bei der Macwelt!
    Naja, die wollen wohl den Rest der Mitglieder auch noch loswerden!!
     
  3. donald105

    donald105 New Member

    Liebe MW-redaktion! Ich kann's kaum glauben. Nach den massiven protesten gegen die unkontrollierbare eigenwerbung, die sich breit machte, sehe ich jetzt – nichts. Jedenfalls nichts von dem was ich lesen will.
    Es geht nicht darum, werbung auf der site zu haben oder nicht. Die ist schon seit tagen da, und ja: ich habs gesehen. Schon längst.
    Fühl mich aber nicht angesprochen von nagelstudio-tussen. Nun wird die telekom aber nicht nur ordinär, sondern auch extrem aufdringlich.
    Bitte sich einmal vorzustellen, bei lektüre z. B. der gedruckten MW käme alle paar minuten jemand vorbei und klatscht einen schweinebauch-prospekt genau auf den artikel, den man gerade liest.
    Was würden Sie nach dem 3. Mal tun?
    Ich würde denjenigen mit einem tritt in den hintern hinaus befördern.

    Wenn Sie es nicht tun wollen: an wen kann man sich wenden?
     
  4. Peter Mueller

    Peter Mueller Administrator Mitarbeiter

    Dass sich Werbung nicht wegklicken lässt, will auch die Redaktion nicht. Ich habe soeben veranlasst, dass die Werbung nur noch für Internet Explorer (Windows) ausgeliefert wird. Mit diesem Browser sollte es keine technischen Probleme geben.
     
  5. donald105

    donald105 New Member

  6. Genosse

    Genosse New Member

    Und darauf lässt sich T-Online ein? Und wie beziffern sich dann die Mindereinnahmen? Ich denke, T-Online ist doch nicht zu blöd um zu checken, dass hier fast niemand mit dem IE im Forum ist, oder? Wenn ihr keine Einnahmeausfälle dadurch haben solltet, ziehe ich meinen Hut und sage, das war das ein extrem lässiger Schachzug! :pirat:
     
  7. laser

    laser New Member

    Ich denke mal, die Werbeeinblendung wird von den magentenen geliefert. Und dann sind die auch dafür verantwortlich, dass sie funzt. Wenn sie es versäumt haben, das Teil zu anderen Browsern als IE kompatibel zu machen – selber blöd!

    Danke jedenfalls für die schnelle Reaktion (die war so schnell, ich hab's life gar nicht mitgekrigt :D !)

    Thomas
     
  8. Pahe

    Pahe New Member

    Danke für die prompte Reaktion.

    Ich war gelinde gesagt auf 180 als diese Sauerei sah.
    Entspricht genau den Geschäftsgebaren des Magenta-Sauhaufens.
     
  9. macbike

    macbike ooer eister

    Auch ein großes Lob von mir an die Macwelt!
    Da macht es doch gleich wieder viel mehr Spaß hier zu sein :)
     
  10. Genosse

    Genosse New Member

    Was ich meine ist die Tatsache, dass die Werbung ja zunächst sehr wohl auf anderen Browsern lief, also nicht Magenta selbst schuld. Das im Nachhinein zu ändern, kommt einer Löschung der geschalteten (und doch bestimmt auch schon bezahlten) Werbung gleich. Das die Jungs das mit sich haben machen lassen...
     

Diese Seite empfehlen