T-Online Werbung - unerwünschtes Flash

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Pahe, 12. September 2005.

  1. Pahe

    Pahe New Member

    Was haltet Ihr davon, dass T-Online mit ihrer Schei*-Werbung die halbe Seite zukleistert und so wichtige Schaltelemente verdeckt. Das Fenster ist nicht zu schließen.

    Anscheinend ist der Verlag völlig pleite, dass er auf solche Werbemaßnahmen angewiesen ist.
    Eines ist jedenfalls klar. Sobald ich wieder eine T-Online Werbung auf der Site entdecke, wird die MW im Kiosk liegenbleiben und hoffe, dass auch andere diesen Beispiel folgen.
     
  2. druckpilz

    druckpilz New Member

    "sie haben ein herz für ihre mitarbeiter..."
    :crazy:

    was soll das ?

    :confused:
     
  3. Pahe

    Pahe New Member

    Ich halte das für eine ganz widerliche Nötigung.
     
  4. rollercoaster

    rollercoaster New Member

    einfach widerlich,

    aber man lernt's nicht in diesem Leben...

    Tschüß dann auch, bin nebenan....
     
  5. macbike

    macbike ooer eister

    Seit wann gibts die T-Online Werbung hier eigenlich (auch im Forum?), hab das noch nicht gesehen (woanders schon)…
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    OK, jetzt hab ichs auch, das nervt echt und ist Belästigung pur :angry:
     
  7. Macziege

    Macziege New Member

    Beschwert euch doch bitte alle bei der Redaktion, je mehr das tun, um so besser! In der linken Spalte unten Macwelt --> Kontakt.
     
  8. mac-addict1982

    mac-addict1982 New Member

    Einerseits kann ich den Ärger über die Werbung verstehen, andererseits ist es eben genau diese Werbung, welche Zeitschriften preiswert macht. Ohne Werbung wären die Zeitschriften doppelt bis vier Mal so teuer (die Verkaufserlöse machen bei einer Zeitschrift nur etwa 10-25% aus). Will den Verlag nicht in Schutz nehmen, aber ich schaue mir lieber ein bisschen Werbung an, als für die Zeitschrift mehr zu zahlen und auf dem Web nur noch Pay-Content zu haben...
     
  9. Macziege

    Macziege New Member

    Werbung ok. Aber wenn sie so gemacht ist, dass man an bestimmte Informationen nicht mehr herankommt, dann ist das einfach ungehörig.
     
  10. macbike

    macbike ooer eister

    Das ist ja auch nicht so das Problem, Werbung kann ja schon sein, aber doch nicht so und diese Art (auch die T-Online Banner an der Seite). Da kann ich ja gleich auf eine "Underground" Seite gehen, da gibts auch so ähnliche Werbung, wird zwar was anderes beworben, aber Methode ist doch gleich.
    Hab jetzt mal ne Anregung zur Macwelt geschickt.
     
  11. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Furchtbar!
    jetzt ist's wohl im Cache und ich bekomme es nicht weggeklickt.
     
  12. curious

    curious New Member

    ... wo t-online wohl das ganze Geld für soviel Werbung hernimmt?
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    PopUps und die andere Werbung blocken. Ist echt angenehm.
     
  14. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Hab' ich ja generell.
    nun ist es wieder weg, hoffentlich.
     
  15. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Shit!!!
     

    Anhänge:

  16. maiden

    maiden Lever duat us slav

    bei mir is nix.
    Firefox
     
  17. white-raven

    white-raven New Member

    bei safari ist auch nix wenn popups unterdrückt sind.
     
  18. macbike

    macbike ooer eister

    Mal die Newsmeldungen durchstöbert?
     
  19. donald105

    donald105 New Member

    Bei mir leider doch.
     
  20. sodiesunddas

    sodiesunddas New Member

    Regt Euch auf, jammert rum, es wird nichts ändern.

    Aus unerklährlichen Gründen scheint die marketing-Agentur von t-online und assoziierten Unternehmen der Meinung zu sein, daß man die Nutzer nur mit ausreichend großer Penetranz zu tode nerven muß, damit die positive Botschaft ankommt, daß sie genau das Gegenteil erreichen scheint ihnen schei* egal zu sein, denn Werbung dieser aufdringlichen Art, die in der realen Welt irgendwo beim Drückerkolonnenvertreter einzuordnen ist, der seinen Fuß in die Tür stellt läuft bei denen schon geraume Weile - und hat bereits diverse Foren entvölkert - unter anderem MacUp nach dem ersten Exodus von hier, wo die auf einmal die Dollarzeichen in den Augen hatten, ob der Zugriffszahlen ihres Forums.

    Werbung ist ok, hat kaum jemand ein Problem mit, aber in dieser Aufdringlichkeit führt es bestenfalls zum Abschalten.
     

Diese Seite empfehlen