T-Sinus 130 DSL Druckserver

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von chkopf, 8. September 2003.

  1. chkopf

    chkopf New Member

    Die Telekom bewirbt derzeit zum DSL-Anschluß das Gerät T-Sinus 130 DSL, ein DSL-Router mit integriertem ADSL-Modem und Druckserver. Man kann an das Gerät mehrere Rechner (Mac und PC) anschließen, surven und zusätzlich einen Netzwerkdrucker gemeinsam nutzen. Allerdings gibt die Telekom derzeit keine Installationshilfe für den Anschluß von Druckern unter Mac OS.
    So funktioniert's unter Mac OS 9 und älter:
    • Programm "Druckersymbole Dienstprogramm" öffnen
    • "TCP/IP Drucker" auswählen
    • PPD-Datei des angeschlossenen Druckers durch "Ändern" auswählen
    • Unter "TCP/IP-Drucker" Spezifikationen unter "Ändern" eingeben
    • Bei Druckeradresse "192.168.2.1" eingeben
    • Bei Warteliste "LPT1" eintragen
    • Über "Erstellen" wird der Drucker angelegt
    ACHTUNG Wird unter "Warteliste" nichts eingetragen oder ein falscher Eintrag gemacht, kommt es bei jedem Druckauftrag zum Systemabsturz!
     
  2. chkopf

    chkopf New Member

    Die Telekom bewirbt derzeit zum DSL-Anschluß das Gerät T-Sinus 130 DSL, ein DSL-Router mit integriertem ADSL-Modem und Druckserver. Man kann an das Gerät mehrere Rechner (Mac und PC) anschließen, surven und zusätzlich einen Netzwerkdrucker gemeinsam nutzen. Allerdings gibt die Telekom derzeit keine Installationshilfe für den Anschluß von Druckern unter Mac OS.
    So funktioniert's unter Mac OS 9 und älter:
    • Programm "Druckersymbole Dienstprogramm" öffnen
    • "TCP/IP Drucker" auswählen
    • PPD-Datei des angeschlossenen Druckers durch "Ändern" auswählen
    • Unter "TCP/IP-Drucker" Spezifikationen unter "Ändern" eingeben
    • Bei Druckeradresse "192.168.2.1" eingeben
    • Bei Warteliste "LPT1" eintragen
    • Über "Erstellen" wird der Drucker angelegt
    ACHTUNG Wird unter "Warteliste" nichts eingetragen oder ein falscher Eintrag gemacht, kommt es bei jedem Druckauftrag zum Systemabsturz!
     
  3. chkopf

    chkopf New Member

    Die Telekom bewirbt derzeit zum DSL-Anschluß das Gerät T-Sinus 130 DSL, ein DSL-Router mit integriertem ADSL-Modem und Druckserver. Man kann an das Gerät mehrere Rechner (Mac und PC) anschließen, surven und zusätzlich einen Netzwerkdrucker gemeinsam nutzen. Allerdings gibt die Telekom derzeit keine Installationshilfe für den Anschluß von Druckern unter Mac OS.
    So funktioniert's unter Mac OS 9 und älter:
    • Programm "Druckersymbole Dienstprogramm" öffnen
    • "TCP/IP Drucker" auswählen
    • PPD-Datei des angeschlossenen Druckers durch "Ändern" auswählen
    • Unter "TCP/IP-Drucker" Spezifikationen unter "Ändern" eingeben
    • Bei Druckeradresse "192.168.2.1" eingeben
    • Bei Warteliste "LPT1" eintragen
    • Über "Erstellen" wird der Drucker angelegt
    ACHTUNG Wird unter "Warteliste" nichts eingetragen oder ein falscher Eintrag gemacht, kommt es bei jedem Druckauftrag zum Systemabsturz!
     

Diese Seite empfehlen