T68i als Modem nutzen??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von GigaSven, 6. März 2003.

  1. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Hallo, T68er!
    Ich überlege, mir ein 12" PB zuzulegen und möchte dann auch unterwegs ins Internet. Jetzt möchte ich rausfinden, ob das T68i als Modem funkt. Wenn ich in den Netztwerkeistellungen (10.2.4) schaue, finde ich unter den Modems im Popup nicht das T68i. Kann man das T68i überhaupt als Modem nutzen, und wenn ja, was muß ich in den Einstellungen ändern, damit der Mac es als Modem frißt?
    Thnx

    Giga
     
  2. robeson

    robeson Active Member

    das modem ist doch im PB drin - Du mußt nur eine Verbindung zum Modem hinbekommen z.B. über Bluetooth.

    Gruss - robeson
     
  3. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Trotzdem musst Du ja das T68i zum Wählen einer Internet-Einwahl-Nummer bringen, und das geht meines Erachtens nur mit einem für das T68i angepassten Modem-Skript.

    Ciao
    Napfekarl
     
  4. robeson

    robeson Active Member

    macht das nicht der Bluetooth-Assistent automatisch (man trägt da die Nummer ein)?
    Dachte, dass das T68i wirklich den Mac unterstützt...

    Gruss - robeson
     
  5. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Ich simuliere das jetzt gerade mit einem G4 Dual 800 mit BT-Adapter. Aber obwohl die Nummer sogar gewählt wird, kommt keine Verbindung zustande. Hängt sicher mit dem Provider zusammen, oder?
    Folgefrage: die Klingeltöne haben das Format .imy! Kann man das irgendwie am Mac erzeugen?????
     
  6. robeson

    robeson Active Member

    Ich habe es noch nicht ausprobiert. Hast Du mal T-Online probiert? Damit funktionierte es mit Infrarot immer!
    Mit den Tönen kenne ich mich gar nicht aus, da ich das T68i erst seit einer Woche habe und mich noch mit dem merkwürdigen Menü rumschlage. Ich glaube es hat die komplizierteste Benutzerführung aller Mobiltelefone!!!

    Gruß - robeson
     
  7. Engelchen

    Engelchen New Member

    Ich habe z.B. ein iBook und ein Nokia 6310i.
    Ich habe mir einen Modemtreiber aus dem Internet geladen (da in OSX ja nix dabei ist). Diesen in den richtigen Ordner kopiert. Dann die Einstellungen im Reiter Netzwerk in den Systemeinstellungen vorgenommen. Ich gehe z.B. über GPRS rein. Da brauchst Du keine Telefonnumer eingeben, sondern nur die Zugangsdaten, die auch Dein Telefon für GPRS benutzt. D.h. ich benötige auch keinen Internetprovider, da ich über meinen Netzanbieter über GPRS reingehe, da wirds mit der Handyrechnung abgerechnet.
    Bei mir funktioniert es ohne Probleme.
    Die Ericsson modemtreiber sollten entweden direkt bei OSX dabei sein, oder du kannst sie auch im Netz laden.
    Dann sollte es genauso funktionieren wie mit dem Nokia.
     
  8. heiki

    heiki New Member

    und nochmal die mac-mobile-site:

    http://www.snailshell.de

    da steht alles, auch links zu anderen treibern.

    für das 68i gehen aber auch die anderen ericsson-treiber, die schon im system sind.

    heike
     
  9. ConSte

    ConSte New Member

    Angeblich funktionieren die T39 Einstellungen
     
  10. stefan

    stefan New Member

    hi engelchen,
    höchst interessant deine bemerkungen zum 6310i. bekomme dies, wenn die telekom will, hoffentlich demnächst. könntest du mir zu dem modemtreiber (wo gezogen) und den einstellungen im jaguar genaueres berichten? mich würde auch interessieren, was an mac anbindung beim 6310i sonst noch geht (adressen, termine, etc.).

    gruß

    s

    ps: kannst mich auch anmailen, da das 6310i hier wahrscheinlich doch, ob der t68i schwärmerei, eher ein off-topic ist. hätte dich auch angemailt, aber leider versteckt .
     
  11. SHeise

    SHeise New Member

    jupp. bei mir hier schon. (T68 ohne i).

    Sebastian
     
  12. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    s Handy, und kriege ich die nur über Bluetooth auf's Handy ?

    marcus
     
  13. droffen

    droffen New Member

    http://www.taniwha.org.uk/ für die Modemtreiber
    Bei mir kann ich Adressen vom Mac Adressbuch aufs Handy schicken. Andersrum geht's folgendermassen: am Handy einen Kontakt als Datei vcl Card an den Mac senden und am Mac dann das Verzeichnis bestimmeen und bestätigen. Und schon hast Du einen Eintrag vom Handy auf dem Mac. Ist etwas aufwändig, aber es geht. Dann kannst Du es nach Wunsch ins Adressbuch, entourage importieren.
    Das beste ist aber die ganze Sache mit dem Adressbuch. Du kannst SMS senden, sehen wenn Dich jemand anruft, eine SMS sendet usw. Und das alles am Mac auch wenn das Handy 5 m wegliegt.
    Droffen
     

Diese Seite empfehlen