Tabelle in Word

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von JeMaHe, 11. März 2003.

  1. JeMaHe

    JeMaHe New Member

    Hallo, kann mir jemand weiterhelfen?
    Ich habe folgende Probleme.
    1. Wenn ich in Word(Office X) eine Exel-Tabelle anlege und dann wieder in den normalen Wordmudus gehe, werden mir nicht alle Spalten und Reihen angezeigt, die ich angelegt habe.
    2. Die Tabelle verhält sich in Word wie eine Grafik, wenn ich versuche den Tabellenrahmen in der Größe zu verändern, verändert sich auch die Schriftgröße und das soll natürlich nicht sein.
    Was ist zu tun?
     
  2. JeMaHe

    JeMaHe New Member

    Weiß denn niemand wie es geht??

    zu 1) es werden mir immer nur fünf Spalten angezeigt, die restlichen Spalten sind dann nicht zu sehen. Wenn ich wieder in den Exelmodus wechsle sind wieder alle Spalten da. Was muß ich machen, damit mir im Wordmodus alle Spalten der Exeltabelle angezeigt werden?
    Danke schon mal vorab.
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Ich hab es mal mit einer 10 x 10 er Tabelle in einem Word-Dokument versucht nachzuvollziehen. Also bei mir bleiben alle Spalten und Reihen erhalten/sichtbar.
    Ich weiß nicht, wie Du die Tabelle erzeugt hast, ich vermute gezeichnet?
    Wenn Du oben in der Symbolleiste auf "Tabelle einfügen" klickst (das Symbol mit der grünen Tabelle drin), öffnet sich ein Fenster, in dem Du direkt die Größe der Tabelle mit dem Cursor bestimmen kannst, die auch genau so erstellt wird.
     
  4. JeMaHe

    JeMaHe New Member

    Vielen Dank für Deine Antwort.
    Was Du aber beschreibst ist das Anlegen einer Wordtabelle, was ich aber meine, ist eine Exeltabelle. In der Symbolleiste von Word gibt es auch ein Symbol für Exeltabelle einfügen, wenn man das anklickt, öffnet sich Exel und man kann eine Tabelle mit allen Rechenfunktionen die Exel eben bietet, genau an der Stelle wo sich der Cursor befindet anlegen. Alle Eingaben, die man in dem Exelfenster sieht, sieht man auch im Worddokument. Komischerweise aber nur bis zur fünften Spalte. Was darüber hinaus geht wird vom Tabellenrahmen in Word abgeschnitten, obwohl es im Exelfenster vorhanden ist.
     
  5. JeMaHe

    JeMaHe New Member

    Hallo, kann mir jemand weiterhelfen?
    Ich habe folgende Probleme.
    1. Wenn ich in Word(Office X) eine Exel-Tabelle anlege und dann wieder in den normalen Wordmudus gehe, werden mir nicht alle Spalten und Reihen angezeigt, die ich angelegt habe.
    2. Die Tabelle verhält sich in Word wie eine Grafik, wenn ich versuche den Tabellenrahmen in der Größe zu verändern, verändert sich auch die Schriftgröße und das soll natürlich nicht sein.
    Was ist zu tun?
     
  6. JeMaHe

    JeMaHe New Member

    Weiß denn niemand wie es geht??

    zu 1) es werden mir immer nur fünf Spalten angezeigt, die restlichen Spalten sind dann nicht zu sehen. Wenn ich wieder in den Exelmodus wechsle sind wieder alle Spalten da. Was muß ich machen, damit mir im Wordmodus alle Spalten der Exeltabelle angezeigt werden?
    Danke schon mal vorab.
     
  7. TomPo

    TomPo Active Member

    Ich hab es mal mit einer 10 x 10 er Tabelle in einem Word-Dokument versucht nachzuvollziehen. Also bei mir bleiben alle Spalten und Reihen erhalten/sichtbar.
    Ich weiß nicht, wie Du die Tabelle erzeugt hast, ich vermute gezeichnet?
    Wenn Du oben in der Symbolleiste auf "Tabelle einfügen" klickst (das Symbol mit der grünen Tabelle drin), öffnet sich ein Fenster, in dem Du direkt die Größe der Tabelle mit dem Cursor bestimmen kannst, die auch genau so erstellt wird.
     
  8. JeMaHe

    JeMaHe New Member

    Vielen Dank für Deine Antwort.
    Was Du aber beschreibst ist das Anlegen einer Wordtabelle, was ich aber meine, ist eine Exeltabelle. In der Symbolleiste von Word gibt es auch ein Symbol für Exeltabelle einfügen, wenn man das anklickt, öffnet sich Exel und man kann eine Tabelle mit allen Rechenfunktionen die Exel eben bietet, genau an der Stelle wo sich der Cursor befindet anlegen. Alle Eingaben, die man in dem Exelfenster sieht, sieht man auch im Worddokument. Komischerweise aber nur bis zur fünften Spalte. Was darüber hinaus geht wird vom Tabellenrahmen in Word abgeschnitten, obwohl es im Exelfenster vorhanden ist.
     

Diese Seite empfehlen