Tarif DSL 2000

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frankwatch, 4. August 2004.

  1. frankwatch

    frankwatch Gast

    bis 15.08. habe ich zeit, für 3 € mehr auf 2000 aufzustocken, also 19,99 € anstatt wie bisher 16,99 € incl. mwst,

    so, irgendwann, schätze mal spätestens anfang 2005, stellt die telekom so oder so auf die schnellere bandbreite um, wirds dann noch teurer, muß ich dann diesen tarif nehmen oder kann ich bei dsl 1000 bleiben ?
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Soviel ich weiss, werden Anfang 2005 sämtliche 768er von T-Online auf 1000er angehoben - kostenlos.

    2000er kosten extra - jetzt und dann auch.
    Eventuell spart man sich die Wechselgebühr - besagte Aktion wurde ja schon einmal verlängert.

    Zu beachten ist, daß eine Flat mit 2000er Unterstützung bei den diversen Anbietern eventuell auch teuerer ist/wird als die bisherige.
     
  3. apoc7

    apoc7 New Member

    Und nicht auf Begriffe wie arioFlat oder FairFlat reinfallen. Das sidn keine Flatrates mehr... :angry:
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Evtl. sparst du das Wechselentgelt von 49,95 €, wenn du vorzeitig wechselst. Da würde ich mal bei den T-Com-Leuten nachfragen.
     
  5. frankwatch

    frankwatch Gast

    dsl 1000 und kostenlose umstellung wäre ok für mich, flat habe ich eh nicht, habe 4 gb-volumen bei gmx, vielleicht gehe ich auch auf 2 gb runter.
     
  6. TimHa

    TimHa New Member

    Ich würde mal so tippen: Man kann auch 2005 zwischen T-DSL 1000, 2000 und 3000 wechseln wie man will. Bis 2005 will die Telekom die vorhandenen 768er (kostenlos) auf 1000 umstellen.

    Bis zum 15.8. kannst du evtl. kostenlos eine Umschaltung von 1000 auf 2000 machen?

    Ich hab mal einen T-DSL 2000 Anschluss (kurz) getestet. War beim Seitenaufbau merklich schneller. Konnte aber nur die T-Online Seite für ca. drei Minuten gucken. War halt ein kurzer Test. Kann nicht beurteilen wie es bei anderen Seiten ist.

    Tim
     
  7. frankwatch

    frankwatch Gast

    ja, die umstellung ist kostenlos, d. h. die knapp 50 € bekommt man mit der nächsten telefonrechnung erstattet, die 3 € mehr für dsl 2000 bleiben, aber was sind schon 3 €... ;-)
     
  8. sihogu

    sihogu New Member

    geht bei DSL 2000 auch die Flatrate T-online, war das nicht so das es die da nicht gibt:confused:
    Gruß sihogu
     
  9. ittmnc

    ittmnc New Member

    Hab auf DSL 2000 umgestellt und der Seitenaufbau ist wirklich merklich (!) schneller. Flatrate gibt's nach wie vor, nur ist die teurer. Hatte vorher auch die Flatrate und habe jetzt auf einen 3 GB Volumentarif umgestellt. Surfe viel, bekomme aber bis jetzt nur ca. 1500 MB verbraten. Alles in allem surfe ich jetzt schneller und spare auch noch Geld, da der Volumentarif einiges günstiger ist. :D
     
  10. TimHa

    TimHa New Member

    Ich hab letzten Monat auch von einer Flatrate auf einen Volumentarif umgestellt. Hab bis jetzt an meinem "Online-Verhalten" nichts geändert und spare noch ne Menge Geld. :)

    Tim
     
  11. sihogu

    sihogu New Member

    Noch Fragen zur Umstellung auf DSL 2000:

    Brauche ich da ein anderes Modem?Habe jetzt DSL Modem Teledat 331 LAN.

    Funktioniert nach Umstellung auf DSL 2000 auch noch die Verbindung am DSL 768 Anschluss bei meinen Eltern ? den nutze ich auch abundan,sollte ja eigentlich, aber bei der Telekom weiß man ja nie.

    Gruß sihogu
     
  12. timmra

    timmra New Member

    Alles Null Problemo !
     
  13. macuta

    macuta New Member

    Hallo, weiß das jemand: merkt mam die größere Geschwindigkeit auch mit Airport Extreme? Dann würde ich mir das überlegen …
     
  14. woscha

    woscha New Member

    Ja.
     
  15. macuta

    macuta New Member

    Na, dann auf … Die T-Onliner werden mir sicher eine neue T-Online-Numer aufdrücken, wenn ich keinen Flat-Tarif nehme, dann den Router neu einstellen (oh Schreck) … aber schneller ist schön!
     
  16. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Also ich habe jetzt seit Mai DSL 3.000. Damit habe ich eine Downloadgeschwindigkeit von ca. 360 KB/s für einen Dateidownload (schnelle Gegenstelle vorausgesetzt). Beim einfachen Surfen kommt die Geschwindigkeit meist nicht über 100 KB/s, da die Seite dann in der Regel schon aufgebaut ist. Ausnahmen bestätigen die Regel...

    Ergo: Hat man viel downzuloaden wie Bilder, etc, ist DSL 3.000 geil, will man nur so surfen und ab und zu Downloaden, reicht DSL 1.000 aus.
     

Diese Seite empfehlen