Tastatur will nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von michaelg4mac, 25. Oktober 2002.

  1. michaelg4mac

    michaelg4mac New Member

    s nicht. Das USB-Kabel habe ich bereits mal ab- und wieder eingesteckt, ohne Besserung. Weiss nicht mehr weiter.
    Habe einen G4/400 mit OS X 10.2.1 installiert. In den Systemeinstellungen habe ich nichts gefunden, das dieses Problem erklären könnte. Ist die Tastatur vielleicht defekt?

    Wär' klasse, wenn jemand einen Rat hätte.

    Im Voraus vielen Dank
    Michael ;-)
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    besteht das problem unter os x auch?
     
  3. Atarimaster

    Atarimaster Member

    Einen Rat habe ich leider auch nicht für dich, nur einen Hinweis:
    Als diverse Tasten meines Apple Pro Keyboards hinüber waren, habe ich mir die MacAlly iKey geholt (55 Euro bei Cyberport).
    Ist nicht billig, aber ich bin fast glücklich, dass das Apple Keyboard defekt war, denn die iKey gefällt mir vom Schreibgefühl zig mal besser!
    Aber so etwas ist natürlich immer sehr subjektiv.

    Ganz nebenbei war das Apple-Keyboard auch nicht mehr schön, weil man durch das transparente Gehäuse die ganze Zigarettenasche, die sich da angesammelt hat, sehen konnte. Die iKey hat ein "milchiges" Gehäuse, da sieht man's nicht mehr... :)

    Gruß,
    Atarimaster
     
  4. maccie

    maccie New Member

    Mal so

    Schreibtisch-Datei neu?
    P-RAM gezappt?
    Preferences "Tastatur Voreinstellung" entsorgt?
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    "Schreibtisch-Datei neu?
    P-RAM gezappt?"

    was soll das bei einer tastatur bringen?
     
  6. michaelg4mac

    michaelg4mac New Member

    Habe kein classic-System mehr installiert, daher ist das Problem auch nur unter OS X.
     
  7. michaelg4mac

    michaelg4mac New Member

    Schreibtisch-Datei unter OS X?

    P-RAM ist gezappt.

    "Tastatur Voreinstellung" Preference? Unter OS 7.x / 8.x / 9.x usw. kein Problem.
    Aber wo unter OS X?
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    botte doch mal von einer os 9-cd und probier dann mal die tastatur aus - vielleicht bringt das klarheit.
     
  9. michaelg4mac

    michaelg4mac New Member

    gemacht.

    In OS 9 ist alles ganz normal. Boote ich wieder das X, kann ich im Anmeldefenster den Ziffernblock nutzen, aber in keinem Programm. Egal, ob TextEdit, Photoshop oder was auch immer. Die Tasten drumherum, also Enter, +, -, * ,/ = funktionieren. Nur die Ziffern von 0 - 9 und das Komma nicht.

    Seltsam. Scheint aber doch 'ne Einstellungssache zu sein.

    Kann ich in OS X dahingehend gefahrlos irgendwelche Präferenzen löschen? Wenn ja: wo? Bin mit dem Unix-Dateisystem noch nicht so hyper-vertraut, weil verwöhnt vom alten MacOS.
     

Diese Seite empfehlen