Tastaturbelegung OSX, Win, Linux (Parallels)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von DominoXML, 6. Mai 2007.

  1. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    ich nutze Parallels um auf einem iMac unter Windows und Linux zu Programmieren.

    Die wichtigsten Tasten (-Kombinationen) sind Pos1, Ende, PageUp, PageDown und die Pfeiltasten zum Navigieren durch den Code.
    Mit gedrückter Shift-Taste lassen ich Code-Blöcke schnell und komfortabel zur Bearbeitung markieren.

    Nun zum Problem:

    Wenn ich mit DoubleCommand die Tastenkombinationen in OSX "richtig" stelle funktionieren diese unter Parallels Win, Linux nicht mehr wie vorher und mit dem OSX-Standard werde ich beim Codieren unter OSX wegen der jahrelangen Gewöhnung wahnsinnig.

    Momentan hab ich immer DoubleCommand offen und stelle "schnell" um.

    Hat jemand das Problem bereits gelöst oder muß ich mich an den Parallels-Support wenden, da ich unter OSX keine andere Möglichkeit zum ändern finde?

    Danke und Gruß

    Volker
     

Diese Seite empfehlen