Tastaturbelegung und USB-Tastaur unter OS 9.2

Dieses Thema im Forum "How to..." wurde erstellt von esox, 5. November 2006.

  1. esox

    esox New Member

    Die Lösung ist eine Systemerweiterung * USBHIDKeyboardModule-Ger * (Freeware). Damit hat jeder DAU - bin selber einer - auch wieder seine Ä, Ö, Ü und dergl. mehr.

    Schönen Sonntag noch, Harald
     
  2. MacS

    MacS Active Member

  3. esox

    esox New Member

    Danke!

    Bin und bleibe halt wahrscheinlich immer ein DAU. :-((

    Harald
     
  4. pianoratz

    pianoratz pianoratz

    was is'n Dau
    Gruss Harald aus der Schweiz
     
  5. esox

    esox New Member

    Dümmster anzunehmender User
    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

    Der Begriff Dümmster Anzunehmender User (kurz DAU, angelehnt an die Abkürzung GAU) wird heutzutage von erfahrenen Computernutzern für Benutzer verwendet, die viele Fehler im Umgang mit Computern begehen, den Grund für diese aber bei anderen suchen. Die Abkürzung DAU hat sich dabei als Akronym eingebürgert.

    Wobei ich den Fehler oder die Fehler wirklich zunächst bei mir suche, aber im konkreten Fall (Tastaturbelegung) war es wirklich nicht mein Fehler.

    Gruss aus Oberfranken
     
  6. esox

    esox New Member

    Dümmster anzunehmender User
    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

    Der Begriff Dümmster Anzunehmender User (kurz DAU, angelehnt an die Abkürzung GAU) wird heutzutage von erfahrenen Computernutzern für Benutzer verwendet, die viele Fehler im Umgang mit Computern begehen, den Grund für diese aber bei anderen suchen. Die Abkürzung DAU hat sich dabei als Akronym eingebürgert.

    Wobei ich, um jetzt für mich zu schreiben, immer erst den Fehler bei mir selbst suche. Konkret war es aber im Falle 'Tastaturbelegung' nicht mein Fehler.

    Gruss aus Oberfranken
     
  7. esox

    esox New Member

    Bei Wikipedia lautet das so:

    Der Begriff Dümmster Anzunehmender User (kurz DAU, angelehnt an die Abkürzung GAU) wird heutzutage von erfahrenen Nutzern und Technikern für Benutzer verwendet, die viele Fehler im Umgang mit technischen Geräten – vor allem Computern und deren Zubehör – begehen, den Grund für diese aber bei anderen oder dem Gerät suchen. Die Abkürzung DAU hat sich dabei als Akronym eingebürgert.

    Ein DAU sucht üblicherweise die Schuld für jede Art von Problemen bei anderen, etwa bei Händlern, beim Hersteller des Produktes oder bei dem Experten, von dem sich der DAU hat beraten lassen. Weiteres wichtiges Merkmal ist, dass ein DAU seinen Fehler nicht eingesteht und auch nicht dazulernen will (Phänomen der Beratungsresistenz).
    Keine DAU jedoch sind Benutzer, die keine Ahnung haben, dies aber eingestehen.

    Gruss aus Oberfranken
     
  8. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Dümmster Anzunehmender User
     

Diese Seite empfehlen