Tastatureinstellung ändert sich autom.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von 1freund, 21. Mai 2005.

  1. 1freund

    1freund New Member

    Hallo,
    habe folgende Frage: Bei mir ändert sich öfter - auch bei den anderen an diesem Mac angemeldeten Benutzern - die Tastatureinstellung von Deutsch auf Deutsch und English, wobei dann oft English aktiv ist.
    Wie kann ich das verhindern ?
    (OS 10.3.9 / ibook G4)
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

    Unter Umständen kannst du das nicht verhindern.

    Du kannst es verhindern, wenn der Fehler daran liegt, dass irgendetwas (gerne ein Desktop Picture, oder Wallpaper, wie der Wintelianer sagt) die US Tastaturressource beim Rechnerstart ruft. Da hilft, das Picture erneut in Photoshop oder GraphicConverter abzuspeichern, manchmal tut es auch das Anhängen der korrekten Endung (z. B. *.jpg*).

    Wenn es daran nicht liegt, ist es halt so. Ich habe diesen Fehler so etwa seit 10.3.7 erneut in der Form, dass manchmal - selten - nach Rechnerstart die US Tastatur aktiv ist, aber keine Flagge im Menubar erscheint, obwohl Deusch und US im Tastatur Control Pane angekreuzt sind. Kreuzchen von US entfernen und fertig. Leider weiss ich dafür keine andere Lösung. Gehört zu den Inkonsistenzen von OS X.

    Wer (wie ich) auch Win hat, stellt fest, dass auf Wintel ganz anders inkonsisten ist und dass jeder Rechnerstart zu einem anderen "Ergebnis" führt, gelegentlich hängt er sich einfach nur auf.
     
  3. Luc

    Luc New Member

    Das ist mir auch oft passiert. Ich habe das Problem gelöst in dem ich in der Systemeinstellungen unter "Tastatur & Maus", Tab "Tastatur-Kurzbefehle" das Häckchen bei "Tastaturmenü" weggemacht habe. Das heisst wenn ich aus Versehen :)D solls geben) Befehl-Space drückte, änderte sich die Tastatureinstellung.

    Gruss
    Luc
     
  4. teorema67

    teorema67 New Member

    Befehl-Space lässt sich bei mir nicht abstellen, aber ich kann das Häkchen bei Befehl-Wahl-Space setzen (ist m. W. auch default), diese Kombination drückt man kaum versehentlich. Sie funktioniert auch nur, wenn mehr als eine Tastatur angekreuzt ist.
     
  5. Luc

    Luc New Member

    Das scheint dann eine Unterschied zwischen Tiger und Panther zu sein...
     
  6. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    ich hatte dieses Problem schon hier gepostet. Zwar hatten keine Empfehlungen direkt eine Punktlösung gebracht aber die Richtung hatte doch gestimmt.

    Das Problem sind meist die Wallpapers - Bildschirmhintergünde, die ja beim Start schon geladen werden und die Voreinstellung anpassen. Hier hilft im Extremfall nur der Austausch wenn z.B. ein amerikanisches Bild mit Wasserzeichen verwendet wird. Manchmal kann man aber auch das Bild über die Zwischenablage in ein neues Bild setzen und dann klappt es auch.
    Nur die Konvertierung allein hilft meist nicht.

    Müßte zum Ziel führen wenn nicht eine seltenere andere Ursache vorliegt.
    Nicht vergessen - vor dem Abschalten oder Neustart die Einstellungen (alle) wieder auf 'deutsch' setzen.

    Bitte posten wenn es geklappt hat.

    Gruß
    Pahe
     
  7. Macziege

    Macziege New Member

    Bei mir funktioniert es so:

    Systemeinstellungen -> Ländereinstellungen -> Liste bearbeiten -> usa-sprache abhaken -> nur Deutsch anhaken -> speichern
     
  8. teorema67

    teorema67 New Member

    Lies mal weiter oben ;)

    Nach dem erneuten Sichern des Desktop Pictures (oder Wallpaper, wie die Wintelianer sagen :) ) ist das Problem *garantiert* weg, vorausgesetzt dass das die Ursache des Problems war.

    Diese Geschichte geht zurück auf das "Flaggenproblem" von 2001/02, als unter 10.1.x und 10.2.x bei jedem Neustart die US Flagge im Menubar erschien, wenn man z. B. Desktop Pictures aus OS 9.x wählte, die damals noch keine *.jpg* Endung trugen.
     
  9. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    @Macziege

    die Anleitung ist wohl richtig. Nur bei einem Bildschirmhintergrund, der die Voreinstellungen überschreibt, ist nach jedem Neustart auch diese Anleitung wieder neu zu befolgen und das ist nicht so erquickend.

    Gruß
    Pahe
     
  10. teorema67

    teorema67 New Member

    Das ist schon klar. 1freund fragte ja auch, was tun, wenn die US Tastatur wiederholt ohne Zutun des Nutzers aktiv wird.
     
  11. 1freund

    1freund New Member

    vielen Dank für die vielen Vorschläge. Werde aber erst bei Gelegenheit ausprobieren können, was tatsächlich hilft.
    1freund
     

Diese Seite empfehlen