Tastaturtest

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mackevin, 2. September 2001.

  1. mackevin

    mackevin Active Member


    «*¬®Ý*¨/ø*"±
    å*’©ªº*@Sæ
    *¥=ç**~µ*&

    mit "alt"-Taste + ctrl:

    ¡¶¢||{}*¿'
    «*¬®Ý*¨/ø*"±
    å*’©ªº*@Sæ
    *¥=ç**~µ*&

    nur ctrl:

    1234567890ß´
    +
    geht nicht
    <,.-

    "alt" + "shift":
    ¬#£Þ^Ü·¯·°
    »0¸**ÁÛØ*°*
    ÅÍ"ÏÌÓiÆþRÆ
    *ýÙÇ*Ðð**÷

    ...und jetzt schnell posten und dann ´mal schaun!

    Gruß
    mackevin
     
  2. nero

    nero New Member

    aha hast ja recht wenn man sonst keine probleme mit seinem mac hat postet man halt so was
     
  3. Kevin

    Kevin New Member

    Applause, mann ;-)

    Sorry, wegen der vielen Arbeit.
     
  4. mackevin

    mackevin Active Member

    Hast Du einen ftp-Zugang?

    Gruß
    mackevin
     
  5. Kevin

    Kevin New Member

    Meinst du so ein Programm wie Fetch?

    Ja, sicher :)
     
  6. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Schade, daß der Apfel (alt-shift-+) nicht geht....

    Gruß Patrick
     
  7. spock

    spock New Member

    @mackevin

    fehlt noch der Hardwaretest :

    einen halben Liter Cola ´drübergiessen, einen 20-fingrigen Alien (gibt´s im Proxima Centauri-System) für eine Woche ´dransetzen, dann das ganze in Mutti´s Geschirrspüler wieder rauswaschen........

    - wenn Du fertig bist, postest Du uns das Ergebnis (......oder auch nicht mehr, oder mit neuer Tastatur......) *g*
     
  8. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Schon passiert, du weißt doch wo ich arbeite, da kommt alles mögliche an seltsamen Fällen rein... auch wenn die meisten sagen: "Meine Tochter...", "Meine Frau..."

    Also:
    USB-Keyboard und Pro-Tastatur von Apple fallen beide aus bei Rotwein, Suppe (hier Gulasch), Cola und Wasser, wobei in letzteren Fall manchmal trockenlegen hilft.

    Neues iBook geht bei Wasser-Kontakt auch über den Bach (hier: In Badewanne gefallen :) :) )

    Der G4 übersteht den Sturz vom Tisch übrigens relativ gut, bist auf Gehäuse-Schäden keine Probleme (wenn man davon absieht, daß der G4 noch den 19"-Monitor des Kunden mit runtergerissen hat)

    Achja um Tastaturen (gerade die neuen transparenten) von Staub zu befreien, kann man nen Staubsauger mit Bürstenaufsatz nehmen. ich habs bei mehreren ADB- und USB-Tastaturen mit nem 1600W-Staubsauger probiert, kein Problem, alle Tasten sind drauf geblieben....

    Gruß Patrick
     
  9. spock

    spock New Member

    - ein ausgewaschener (oder neuer) MakeUp-Pinsel ist übrigens auch sehr gut........
     

Diese Seite empfehlen