Taugt die neue Apple Blue-Tooth Maus???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stv-g, 5. November 2003.

  1. stv-g

    stv-g New Member

    Taugen die neuen Apple Blue-Tooth Mäuse was oder solle man vorerst besser auf eine USB-Kabel Maus setzten?
    Gibt es eine Verzögerung der Bewegung wie bei sonstigen Funkmäusen?

    Sonstige Vor- oder Nachteile? Das mit dem Kabel oder nicht Kabel ist mir egal...
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    ...das Kabel bricht nicht...:D
    ansonsten natürlich sehr davon abhängig, was du machen willst. Bei pingeligen Arbeiten (Bildretusche o.ä.) würde ich es garnicht erst ausprobieren...
    Aber wenn es dir egal ist, ob da ein Kabel dran ist, oder nicht, warum fragst du dann?
     
  3. stv-g

    stv-g New Member

    ich will keine maus bei der der zeiger immer eine sekunde hinter der echten bewegung hinterherläuft oder zappelt oder sonst irgendwie zickt...





     
  4. thesky

    thesky New Member

    Bei normalen Funkmaeusen gibts doch keine merklich Verzoegerung?!
     
  5. leonie84

    leonie84 New Member

    hey,
    ich hab die maus und bin sehr zufrieden. hab gegenüber meiner alten maus keine nachteile entdecken können. benutzte die maus für ganz "normale" anwendungen und da klappt alles ausgezeichnet! spitzen teil!
     
  6. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    schade dass es die maus nur in weiß gibt. passt irgendwie nicht zu meinem quicksilver und meinem formac gallery. seht ihr das auch so?
     
  7. McChris

    McChris Gast

    Ein so generelles Posting kann generell nichts taugen.
     
  8. shorm

    shorm New Member

    Generell taugt generell nichts! :D

    Gruss shoRm
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Gerade wo der Panther so Kontextmenü Sensitive ist wie kaum ein anderes Mac OS zuvor. Fanden sich früher immer die gängigen Menüs, Befehle in den Kontextmenüs, so ist 10.3 in dieser Beziehung um einiges weiter und bietet an verschiedenen Stellen wirklich Objektbezogene Kontexmenüs.
    Wäre doch ein Schande dabei auf eine zweite, dritte, vierte oder gar fünfte Maustaste zu verzichten.

    Und selbst wenn man keine weitere Maustaste braucht - es bleibt mir unerklärlich wie man jemals ohne scrollrad ausommen kann ... ja wie ich selbst ohne dieses Scrollrad leben konnte...
    Ob durch Dokumente, webseiten, in FCP durch die timeline, Zoomwerkzeuge in Grafik Apps ... ohne scrollrad gehts nimmer :) Und da nimmt man die zusätzliche Maustaste die scrollrad Mäuse mitbringen doch noch dankend mit dazu.
     
  10. Bathelt

    Bathelt New Member

    Ich habe hier keine Anwendung in der ich nicht intensiv die rechte Maustaste und das Scrollrad benutze...
     
  11. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

    Dito :cool:
     
  12. dominikohneplan

    dominikohneplan New Member

    Also, bei aller Liebe zu Steve:

    DIE ORIGINAL PRO MOUSE (und alle anderen Originale) IST SCHEISSE!

    Wie kann man heutzutage noch eine EIN-TASTEN-MAUS verkaufen? Da bringt nur Apple fertig.


    Aber, da wir beim Thema sind: Welche gute Designalternative zur promouse gibts denn? Wennich hier schon das Studiodisply habe, dann haette ich gerne auch die passende Maus dazu....


    DOM
     
  13. alberti11

    alberti11 New Member

  14. dominikohneplan

    dominikohneplan New Member

    Hallo

    Also ich seh hier eindeutig ne Marktluecke...

    Dummerweise hab ich eine Tastatur mit schwarzen tasten... bei weiß waere es ja kein problem, eine Maus von logitech etc zu nehmen.

    Aber wie gesagt: Maeuse und Aepfel vertragen sich nicht....


    DOM
     
  15. suj

    suj sammelt pixel.

    aber Blauzahn hat die nicht, oder?
    Ich habe derzeit eine Kensingtonmaus, mit der ich total unzufrieden bin. Sie ist nicht dher präzise, und funktioniert nur auf meinem Mauspäd.

    Eines muss man der Promouse lassen:
    Sie liegt super in der Hand, ist nicht so klobig wie andere Mäuse.
    (Habe im Laden mal die diversen Microsofts und Logitechs angeschaut, sind die für Monsterhände gemacht? Solll das Ergonomie sein??)
     
  16. dominikohneplan

    dominikohneplan New Member

    1-Tasten Maus....

    DA werde ich leider jedesmal wieder schwach:

    [​IMG]

    DOM
     
  17. suj

    suj sammelt pixel.

    so schlimm wie immer alles sagen, fand ich diese runde Maus gar nicht!
    Ich hatte keine Probleme mit ihr!

    :)

    und deswegen behalte ich sie auch als Andenken!
     
  18. McChris

    McChris Gast

    Ein so generelles Posting kann generell nichts taugen.
     
  19. shorm

    shorm New Member

    Generell taugt generell nichts! :D

    Gruss shoRm
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    Gerade wo der Panther so Kontextmenü Sensitive ist wie kaum ein anderes Mac OS zuvor. Fanden sich früher immer die gängigen Menüs, Befehle in den Kontextmenüs, so ist 10.3 in dieser Beziehung um einiges weiter und bietet an verschiedenen Stellen wirklich Objektbezogene Kontexmenüs.
    Wäre doch ein Schande dabei auf eine zweite, dritte, vierte oder gar fünfte Maustaste zu verzichten.

    Und selbst wenn man keine weitere Maustaste braucht - es bleibt mir unerklärlich wie man jemals ohne scrollrad ausommen kann ... ja wie ich selbst ohne dieses Scrollrad leben konnte...
    Ob durch Dokumente, webseiten, in FCP durch die timeline, Zoomwerkzeuge in Grafik Apps ... ohne scrollrad gehts nimmer :) Und da nimmt man die zusätzliche Maustaste die scrollrad Mäuse mitbringen doch noch dankend mit dazu.
     

Diese Seite empfehlen