Tchibo Funkmaus unter OS X - geht das?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von disdoph, 20. September 2002.

  1. disdoph

    disdoph New Member

    Hallo zusammen,

    hab mir einen gebrauchten iMac gekauft. Leider ohne Maus. Kann mir jemand sagen, ob die aktuell bei Tchibo angebotene optische Funkmaus-USB unter OS X funktionert?

    Thomas
     
  2. disdoph

    disdoph New Member

    Dann werd ich morgen mal losstarten und mir so eine Maus besorgen. Danke für die Tipps an alle.
     
  3. mattwill27

    mattwill27 New Member

  4. teknomanu

    teknomanu New Member

    Klar, geht (APPLE nicht Win). USB halt. Habe die optische/Funk von Aldi. Für Tasten programmieren gibt es dann noch das Programm USB Overdrive X.
     
  5. graphitto

    graphitto Wanderer

    Liebe Macianer, ich hasse 16:9 Threads. Will sagen, Links kann man auch umbrechen, sie funktionieren trotzdem.
    gruß
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    das es ein 3 Tastenmaus mit Scrollrad ist müßte sie unter X ohne Zusatztreiber laufen.
    Denn die Logitech und MS_Mäuse laufen auch mit 3 Tasten unter X nur die Cursorgeschwindigkeit und die Wege sind ohne Zusatzsoftware teilweise unerträglich und ob MouseZoom noch unter X.2 läuft ? Keine Ahnung !

    Joern
     
  7. disdoph

    disdoph New Member

    Was ist denn MouseZoom? Sagt mir leider nichts?
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

  9. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Achtung: Funkmäuse sind schwerer als unfunky Mäuse (wegen der Batterien) und der Saft geht denen dauernd aus, so dass man ständig am Laden ist. Also eher unkomfortabel.
     
  10. mattwill27

    mattwill27 New Member

    Da war ich wohl etwas vorschnell.'tschuldige, hab nur bei den systemvoraussetzungen nachgeschaut...
    Gruß
    Matz
     
  11. disdoph

    disdoph New Member

    Wir sind alle nur Menschen. ;-)

    Eine gute Nacht wünscht Euch

    Thomas
     
  12. macdidi

    macdidi New Member

    Ja, es geht unter MacOS X ohne Treiber
    Gruss Dieter
     
  13. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Bin ganz Deiner Meinung! Aber wie macht man das? Der drei postings obere Link funzt nicht, weil durch einen vorgenommenen Umbruch nicht alles generiert wurde, oder? Einfach den Link einsetzen und dann in der Mitte Cursor drauf und Zeilenumbruch?
    Gruß R.
     
  14. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Hallo, Ghost! Die Logitech läuft unter zehnzwo definitiv nicht. Es gibt zwar das LCC, aber das funzt nur bis 10.1.5. Man muß warten, bis Logitech reagiert (hoffentlich bald)

    R.
    Nachtrag: die Grundfunktionen natürlich, nur kann man keine Befehle zuweisen. Beim LCC-Daimon kommt die Meldung, daß kein entsprechendes Gerät angeschlossen ist.
     
  15. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    nur komisch das es schon ein Update für X.2 gibt und meine bessere Hälfte die Logitech OpticalWheelMouse gerade unter X.2.1 durch die Gegend schiebt.

    Wenn Du noch das alte Tool installiert hast weigert sie sich.
     
  16. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Uff! Danke für deinen Hinweis. Vorgestern war noch nix, habe es eben geladen. *Wieder ein Stückchen glücklicher*
     
  17. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Den Treiber für X.2 gibt es seit dem 26.08.2002 aber war auch nur als kurze Notiz bei Macnews und über Versiontracker, auf der Logitechseite schaue ich schon lange nicht mehr, denn besonders die deutschsprachige Verion ist immer hoffnungslos veraltet zumindest beim Thema Support.
     
  18. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Habe aber gerade von dort aktualisiert, ging bestens.
     
  19. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Na sach ich doch fast einen Monat später ;-)
     

Diese Seite empfehlen