TCP/IP bei T-Online

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von GeorgStieler, 5. Oktober 2001.

  1. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Hallo,

    ich versuche schon den ganzen Tag mit meinem PowerBook und einem Siemens S45 über T-Online ins Internet zu kommen. Eigentlich sollte das ja ganz einfach sein, jedoch stellen sich mir gewisse Probleme in den Weg:

    Der Computer nimmt über IrDA Kontakt mit dem Handy auf, dieses wählt sich dann bei T-Online ein. Soweit so gut.

    Starte ich jetzt jedoch Entourage oder den Internet Explorer kann ich auf keine Internetdienste zugreifen. D. h. keine Nachrichten senden, bzw. abrufen, und auch Internetseiten werden nicht gefunden.

    Meine Theorie: Es liegt an einer falschen Konfiguration von TCP/IP. Da ich normalerweise nur über Netzwerke ins Internet gehe, habe ich keine Ahnung, wie ich TCP/IP für den Zugang bei T-Online konfigurieren soll. Manuell, DHCP, RARP, BootServer? PPP, wie man es bei einer normalen Modemverbindung macht, geht über die Infrarotschnittstelle ja nicht.

    Nächsten Dienstag MUSS das funktionieren. So ein Mist.
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    hi

    ich glaube eher das das an reinem fehlenden proxy liegt das du von t-online benötigst

    in tcp/ip solte weiter bei dns server btx.tag.de stehen.

    tipp: installierst du die t-online sw - konfiguriert die sw dein ganzes system für den zugang und es sollte funzen.

    den rest kanst du hinter her noch machen anderes email app etc.

    rene
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Hi,

    bei Name Server Address trägst du 194.25.2.129 ein,
    und wie gesagt bei dns-server: btx.dtag.de
    dann sollte es auch function.

    Thomas
     
  4. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Hey Jungs,

    ich bin so blöd! An was es gelgen hat? Ich habe im Kontrollfeld TCP/IP die Konfigurationsmethode IrDa ausgewählt. Wie ich später herausgefunden habe, muß das PPP sein, da kann ich dann auch die Nameserver eintragen. Kinderleicht! Es reicht, wenn man im Kontrollfeld Modem die Infrarotschnittstelle auswählt und den passenden Modemtreiber aussucht. Den gibt´s für alle Siemens S25-S45 gibt´s im Netz.

    Unterstützung für GPRS gibt´s von Siemens bis jetzt leider nur für den PC. Da ich das ganze aber vor allem im Ausland, wo diese Technik ohnehin noch viel weniger als bei uns entwickelt ist, benutzen werde, spielt das keine so große Rolle.

    Peinlich: Niemand bei T-Online bzw. T-Mobile konnte mir weiterhelfen, dabei ist das so easy, wenn man mal weiß wie es geht. Danke trotzdem für Eure Hilfe!
     
  5. DonRene

    DonRene New Member

    moin

    ja dann sind wor ja froh ;-)

    rene
     
  6. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Hallo,

    ich versuche schon den ganzen Tag mit meinem PowerBook und einem Siemens S45 über T-Online ins Internet zu kommen. Eigentlich sollte das ja ganz einfach sein, jedoch stellen sich mir gewisse Probleme in den Weg:

    Der Computer nimmt über IrDA Kontakt mit dem Handy auf, dieses wählt sich dann bei T-Online ein. Soweit so gut.

    Starte ich jetzt jedoch Entourage oder den Internet Explorer kann ich auf keine Internetdienste zugreifen. D. h. keine Nachrichten senden, bzw. abrufen, und auch Internetseiten werden nicht gefunden.

    Meine Theorie: Es liegt an einer falschen Konfiguration von TCP/IP. Da ich normalerweise nur über Netzwerke ins Internet gehe, habe ich keine Ahnung, wie ich TCP/IP für den Zugang bei T-Online konfigurieren soll. Manuell, DHCP, RARP, BootServer? PPP, wie man es bei einer normalen Modemverbindung macht, geht über die Infrarotschnittstelle ja nicht.

    Nächsten Dienstag MUSS das funktionieren. So ein Mist.
     
  7. DonRene

    DonRene New Member

    hi

    ich glaube eher das das an reinem fehlenden proxy liegt das du von t-online benötigst

    in tcp/ip solte weiter bei dns server btx.tag.de stehen.

    tipp: installierst du die t-online sw - konfiguriert die sw dein ganzes system für den zugang und es sollte funzen.

    den rest kanst du hinter her noch machen anderes email app etc.

    rene
     
  8. TomPo

    TomPo Active Member

    Hi,

    bei Name Server Address trägst du 194.25.2.129 ein,
    und wie gesagt bei dns-server: btx.dtag.de
    dann sollte es auch function.

    Thomas
     
  9. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Hey Jungs,

    ich bin so blöd! An was es gelgen hat? Ich habe im Kontrollfeld TCP/IP die Konfigurationsmethode IrDa ausgewählt. Wie ich später herausgefunden habe, muß das PPP sein, da kann ich dann auch die Nameserver eintragen. Kinderleicht! Es reicht, wenn man im Kontrollfeld Modem die Infrarotschnittstelle auswählt und den passenden Modemtreiber aussucht. Den gibt´s für alle Siemens S25-S45 gibt´s im Netz.

    Unterstützung für GPRS gibt´s von Siemens bis jetzt leider nur für den PC. Da ich das ganze aber vor allem im Ausland, wo diese Technik ohnehin noch viel weniger als bei uns entwickelt ist, benutzen werde, spielt das keine so große Rolle.

    Peinlich: Niemand bei T-Online bzw. T-Mobile konnte mir weiterhelfen, dabei ist das so easy, wenn man mal weiß wie es geht. Danke trotzdem für Eure Hilfe!
     
  10. DonRene

    DonRene New Member

    moin

    ja dann sind wor ja froh ;-)

    rene
     

Diese Seite empfehlen