TCP/IP manuell einstellen für webserver

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mmetz, 22. März 2004.

  1. mmetz

    mmetz New Member

    Hallo,
    ich versuche seit Wochen einen Webserver einzurichten.

    Websharing habe ich aktiviert. Mein Problem ist eine Airportstation die als Router dient.

    Im Router habe ich eine Portumleitung (80) gemacht.

    Laut Airporthilfe müsste ich in meinen Netzwerkeinstellungen nun das TCP/IP auf manuell stellen.

    Welche TCP/IP stelle ich dort nun aber ein?
    Vorher, als sie noch vom Router zugewiesen wurde war es 10.0.1.4 (über ethernet angeschlossen)

    Ich habe nun ein paar Nummern durchprobiert, aber egal welche Nummer ich eingebe, ins Internet komme ich nicht.

    Was mache ich falsch???
     
  2. Kralith

    Kralith New Member

    Versuch zunächst mal, nachdem du die IP-Adresse mit richtiger Subnetzmaske eingestellt hast, den Wlan-Router zu erreichen.
    -> Terminal aufmachen und ping IP.Adresse.des.Routers

    Wenn das geht, dann musst Du den Router noch als Default/Standard Gateway eintragen und wahrscheinlich auch als DNS-Server, wenn der nicht ein anderer ist.
     
  3. Kralith

    Kralith New Member

    Nur eine kleine Frage noch am Rande, wie willst Du Deinen Webserver aus dem Internet erreichen, wenn Du mit einer internen(privaten) IP-Adresse arbeitest? Die Portumleitung wird dafür allein nicht reichen, es sei denn, es handelt sich dabei um eine Adressübersetzung (Firewallregel-NAT).

    Dafür ist wahrscheinlich auch der Hinweis mit dem manuell einstellen, weil per DHCP nicht gesagt ist, dass Du immer die gleiche Adresse hast. Für NAT (Network Adress Translation) muss das aber eine feste interne IP-Adresse sein, weil sonst die Regel nicht mehr greift.
    Und manuell heisst nunmal alle Parameter einstellen, die Du sonst per DHCP bekommst, also inkl. Gateway und DNS-Server, sonst kann Internet nicht funktionieren.
     
  4. mmetz

    mmetz New Member

    Hallo,
    vielen Dank am DNS-Server hat es gelegen. Ich habe dort, unter den Netzwerkeinstellungen, die Routeradresse eingegeben und dann klappte es mit dem Internet.

    Aber das mit dem Webserver klappt immer noch nicht! ;(

    Wenn ich die öffentliche IP, mit der ich im Internet bin eingebe passiert nichts.

    Muss ich bei der Portumleitung noch etwas beachten?
     
  5. Kralith

    Kralith New Member

    Worüber machst Du die Portumleitung?

    Dein Wlan-Router muss im Grunde genommen nicht nur den Port 80 auf Deinen internen Server leiten, sondern auch die Adresse umwandeln.

    Wenn das schon eingerichtet ist, dann leitet der Router den Port 80 auf eine bestimmte interne IP-Adresse und genau diese musst Du deinem Webserver geben.

    Was ist das denn fürn Wlanrouter und wie oder worüber hast Du diese Portumleitung eingerichtet?
     
  6. mmetz

    mmetz New Member

    Ich benutze das Admin.Programm von Apple für die Airportstation.

    Dort gibt es die Funktion Portumleitung.

    Dort fragt er mich nach einem öfftl. Port (da habe ich 8080 eingegeben) nach der Priv.IP (das ist dann der Web-Server 10.0.1.201)

    Und schließlich den priv. Port. (da habe ich wieder 8080 eingegeben)

    Ist das richtig so?
     
  7. Kralith

    Kralith New Member

    Ja, wenn Dein Webserver diese IP-Adresse von Dir eingestellt bekommen hat.
    Btw. willst Du http nicht lieber mit port 80 ansprechen, dass machen nämlich die Browser standardmässig. Port 8080 wird eher für http-proxys verwendet.

    Wenn Du vor der Airportstation noch nen DSL-Router hängen hast, dann musst Du übrigens wahrscheinlich auch da noch das Portforwarding aktivieren.
     
  8. mmetz

    mmetz New Member

    Ok, statt der 8080 also einfach 80 eingeben.
    Aber wo aktiviere ich das das Portforwarding?
     
  9. Kralith

    Kralith New Member

    Das was Du bei der Airportstation eingestellt hast ist ein Portforwarding. Damit sollte das Ganze eigentlich funktionieren.

    Es sei denn, die Airportstation hängt ihrerseits hinter einem Router. zB. DSL-Router
    Dann musst Du auch dort ein Portforwarding/Portweiterleitung einschalten, wenn die Airportstation keine öffentliche IP-Adresse auf ihrem Internet-Interface hat.

    Private Adressbereiche sind 192.x.x.x, 10.x.x.x und 172.x.x.x zumindest sind das die gebräuchlichsten. Alles andere ist öffentlich.
     
  10. mmetz

    mmetz New Member

    Nein klappt nicht! ;(

    Hinter der Airportstation ist nur ein switch, kein router.

    Wenn ich aber dir öffl. IP eingebe, heiß es nur, dass es den Server nicht gibt.

    Die interne IP (10.xxxx) klappt.

    HILFE!!!
     
  11. Kralith

    Kralith New Member

    Ok, gehen wir mal Punkt für Punkt durch:

    - Webserver läuft auf internem Rechner und ist auch von intern erreichbar?

    - interner Rechner kann Internet erreichen und auch DNS-Namen auflösen (zb. www.apple.com)?

    - auf Airportstation ist Portumleitung eingerichtet. Also öffentlicher Port 80, IP des Webservers 10.0.1.201 und privater Port 80?

    - Rechner mit Webserver hat IP-Adresse 10.0.1.201 und Webserver ist über Port 80 (intern) auch zu erreichen?

    - Auf Rechner mit Webserver ist keine Firewall aktiv, die eventuell den Port 80 eingehend oder ausgehend sperrt?

    - Auf Airportstation ist auch der Port 80 freigeschalten (ausgehen, eingehend und weiterleitend erlaubt)? Schau mal in das Admin-Tool, ob es da irgendwelche Einstellungen gibt, ich hab das Tool nämlich im Moment nicht greifbar.

    - Deine öffentliche IP ist von außen zB durch ein "ping" erreichbar? ggf. Firewall-Regeln anschauen und die Ports öffnen, die Du brauchst.

    - Wenn alles nichts hilft, gibt es da irgendwo Logfiles? Also Deine Airportstation müsste ja mitloggen, was sich auf ihr so abspielt. Dann schau doch mal, ob Du da irgendwas findest, was vielleicht geblockt wird, wenn ja, dann musst Du diesen Bereich (Port und Protokoll) öffnen -> speziell TCP-Port 80

    - Deine Airportstation hat direkten Zugang zum Internet? Also zB direkt am DSL-Modem angeschlossen? Oder ist zwischen Airportstation und Internet ein DSL-Router mit integriertem Modem oder sonst irgend so ein Hardwarerouter? Switch ist dabei nicht sehr aussagekräftig, da es sich hierbei nur im eine Netzwerkweiche handelt. Also, was regelt Deinen Internetzugang? Und könnte dort noch irgendetwas wie eine Firewall laufen?


    So, ich hoff, ich habe nichts vergessen.
    An die anderen Forums-Insassen: Wenn ja, dann verbessert mich mal bitte!

    Viel Glück mmetz
     
  12. mmetz

    mmetz New Member

    Erst einmal vielen Dank für Deine Mühe!!!

    also:
    mein DSL-Modem ist an die Airportstation angeschlossen.

    Von der Airportstation geht ein switch ab, an dem ein Drucker und der Webserver angeschlossen ist. Mehr nicht.

    Der server geht ins Internet (auch apple.com),

    mit einem anderen Rechner kann ich über die int.IP auf den Rechner zugreifen,

    Ich kann über das Netzwerkdienstprogramm die öffl. IP
    anpingen,

    die Firewall ist deaktiviert.

    So weit so gut.

    Wenn ich aber einen Portscan mache, habe ich zwar den Port 139 geöffnet, nicht aber den 80. (warum?)

    Im Airportprogramm steht etwas von NAT deaktivieren, muss ich das machen?

    Ein spezielles Freigeben des Ports 80 kann ich nicht finden. (wo muss ich das einstellen?)

    Wo kann ich das Protokoll finden, welches die Airportstation
    erstellt lesen?
     
  13. Kralith

    Kralith New Member

    >Erst einmal vielen Dank für Deine Mühe!!!

    :) nix zu danken, die alten Hasen hier scheinen es ja nicht für nötig zu halten ;)

    >Wenn ich aber einen Portscan mache, habe ich zwar den Port >139 geöffnet, nicht aber den 80. (warum?)

    hmmm, hast Du in den Systemeinstellungen das Web Sharing eingestellt?


    >Im Airportprogramm steht etwas von NAT deaktivieren, muss >ich das machen?

    Nein, denn das brauchst Du für den Internetzugang.
    Deine private IP-Adresse wird so bei jedem Internetzugriff in die öffentliche gemappt und umgekehrt für die Antworten aus dem Internet.

    >Ein spezielles Freigeben des Ports 80 kann ich nicht finden. >(wo muss ich das einstellen?)

    Auf Deiner Airportstation sollte dieser wohl mit der Portumleitung frei sein - eigentlich!

    >Wo kann ich das Protokoll finden, welches die Airportstation
    >erstellt lesen?

    Das ist jetzt eine gute Frage, da ich mich mit den Airportteilen nicht so auskenn, hast du irgendwo eine Hilfe für das Teil?
    Mal da nachstöbern. Ich kann morgen mal meinen Macxperten bemühen, der sollte sich in dem Teil auskennen.

    Wahrscheinlich wird das ganze mal wieder irgendwo im Darwin versteckt ;)
    Aber jetzt mit Terminal und Co anfangen wäre langwierig. Das muss ja auch so gehen.
    Ich mach mich da morgen mal noch schlauer.
     
  14. mmetz

    mmetz New Member

    Ja, das Websharing habe ich aktiviert. Wenn ich die int.IP wähle kommt eine html-Seite, in der es heißt das Apache klappt.

    Die öffl.IP funktioniert auch, wenn ich den Webserver direkt an das DSL Modem (also ohne Router) mache.
     

Diese Seite empfehlen