TCP/IP ohne Server?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Prinoli, 21. September 2000.

  1. Prinoli

    Prinoli New Member

    Hallo,

    ich möchte mein Netzwerk beschleunigen und habe gehört, das ab MacOS 9 auch TCP/IP anstatt AppleTalk nutzen kann. Ist das auch ohne Server möglich? Wenn ja, wie?

    Danke für die zahlreichen Antworten!
    Prinoli
     
  2. Folker

    Folker New Member

    Hallo,

    ein TCP/IP Netzwerk setzt voraus, daß die beteiligten Rechner alle unter OS 9 oder höher laufen. In einem Peer to Peer Netzwerk ist jeder Rechner sowohl Client als auch Server.
     
  3. Prinoli

    Prinoli New Member

    Hallo Volker,
    die beiden Rechner laufen mit MacOS 9.0.4. und sind in einem Netzwerk mit einem SW-Laserdrucker und einem Postscript-RIP für einen Farb-Laserkopierer, die beide ebenfalls TCP/IP beherrschen.
    Leider weiß ich trotzdem nicht, was ich bei den Mac´s einstellen soll, damit es klappt.
    Vielleicht hast du ja ein paar Tipps?

    MfG Prinoli
     
  4. Folker

    Folker New Member

    Hallo,

    Kontrollfeld TCP/IP:
    Verbindung: Ethernet
    Konfig-Methode: Manuell

    allen Geräten interne IP-Nummer zuweisen (z.B. 192.168.200.1; x.x.x.2, usw.)
    Subnet Mask: 255.255.255.0

    Jo, das sollte klappen. Bei Router im Netz braucht der Router auch eine IP-Adresse, für Internet die DNS-Adressen eintragen.

    Gruß aus Eutin
    Folker
     

Diese Seite empfehlen