tcp/ip unter OS X

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ghostgerd, 19. Februar 2004.

  1. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    nachdem ich unter X mein modem eingerichtet hab wollte ich auch noch meine netzwerk einstellungen konfiguieren also 192.168.1.x da kam die meldung das es eine ungültige eingabe sei und es müssen 4er blöcke aus zahlen sein was soll das denn bedeuten ????
     
  2. graphitto

    graphitto Wanderer

    Was wolltest du denn eigentlich tun?

    Einen Internetzugang herstellen? Falls ja, siehe:

    HIER.

    Falls nein, bitte klarmachen, worum es geht.

    gruß
     
  3. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    will homenetzwerk einrichten mit ibook und pc
     
  4. graphitto

    graphitto Wanderer

    Wenn auf dem PC 2000 oder XP läuft, brauchst du bei einer Direktverbindung lediglich Benutzernamen und Kennwort, vorausgesetzt, TCP/IP steht auf DHCP.
    Es sollten möglichst die gleichen Benutzernamen/Kennwörter auf beiden Rechnern benutzt werden.

    gruß
     
  5. Maclord

    Maclord New Member

    Welche Betriebssysteme laufen auf dem iBook??
    Und welche Windoof-Version läuft da??
     
  6. PeterG

    PeterG New Member

    Ich nehme an statt des x in 192.168.1.x hast du in Wirklichkeit eine Zahl genommen.
     
  7. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    ibook OS_X

    DOSe win xp
     
  8. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    klaro
     
  9. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Sehr empfehlenswert ist m.E. ein Router mit Switch, der die IP-Adressen automatisch vergibt. Dann reicht in Mac OS X und Win XP die Einstellung "DHCP --> IP automatisch beziehen". Außerdem können dann auch beide unabhängig von einander ins Internet.

    Ein Router kostet je nach Leistungsumfang (mit oder ohne Printserver etc.) heutzutage nur noch rund 40-100 EUR.
     
  10. Maclord

    Maclord New Member

    Jep und das Internet ist auch problemlos gelöst...

    Jetzt muss er nur noch die Freigaben bei der Dose machen, oder eben beim MAC
     
  11. Maclord

    Maclord New Member

    Dazu war der letzte Beitrag...
     
  12. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    nachdem ich unter X mein modem eingerichtet hab wollte ich auch noch meine netzwerk einstellungen konfiguieren also 192.168.1.x da kam die meldung das es eine ungültige eingabe sei und es müssen 4er blöcke aus zahlen sein was soll das denn bedeuten ????
     
  13. graphitto

    graphitto Wanderer

    Was wolltest du denn eigentlich tun?

    Einen Internetzugang herstellen? Falls ja, siehe:

    HIER.

    Falls nein, bitte klarmachen, worum es geht.

    gruß
     
  14. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    will homenetzwerk einrichten mit ibook und pc
     
  15. graphitto

    graphitto Wanderer

    Wenn auf dem PC 2000 oder XP läuft, brauchst du bei einer Direktverbindung lediglich Benutzernamen und Kennwort, vorausgesetzt, TCP/IP steht auf DHCP.
    Es sollten möglichst die gleichen Benutzernamen/Kennwörter auf beiden Rechnern benutzt werden.

    gruß
     
  16. Maclord

    Maclord New Member

    Welche Betriebssysteme laufen auf dem iBook??
    Und welche Windoof-Version läuft da??
     
  17. PeterG

    PeterG New Member

    Ich nehme an statt des x in 192.168.1.x hast du in Wirklichkeit eine Zahl genommen.
     
  18. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    ibook OS_X

    DOSe win xp
     
  19. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    klaro
     
  20. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Sehr empfehlenswert ist m.E. ein Router mit Switch, der die IP-Adressen automatisch vergibt. Dann reicht in Mac OS X und Win XP die Einstellung "DHCP --> IP automatisch beziehen". Außerdem können dann auch beide unabhängig von einander ins Internet.

    Ein Router kostet je nach Leistungsumfang (mit oder ohne Printserver etc.) heutzutage nur noch rund 40-100 EUR.
     

Diese Seite empfehlen