TDSL- Napster+Hotline geht nicht mehr!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Soundbwoy, 9. Februar 2001.

  1. Soundbwoy

    Soundbwoy New Member

    Hallo,
    Ich habe jetzt TDSL.
    Ich habe mir jedoch vernunftigerweise nichts von der T-Online CD-ROM installiert, weder Software noch irgendwelche Treiber.
    Das funktioniert mit Surfdoubler. Sogar die Dose, welche mit Hilfe von PCMacLAN über einen Hub am Mac dranhängt kann über das Netzwerk online gehn.

    Jetztzu meinem Problem:
    Napster findet am Mac keinen Server mehr, ebenso wie Hotline keine Verbindung kriegt.
    Am PC jedoch funktioniert Napster wie eh und jeh.

    muss ich eventuell über einen Proxy-server gehen, und wenn ja welchen?
    ich sitze auch nicht hinter einer firewall, was ist los?

    ~Soundbwoy~
     
  2. Soundbwoy

    Soundbwoy New Member

    Hallo?

    Wieso antwortet mir keiner?
    Keine Ahnung?
     
  3. DonRene

    DonRene New Member

    leider kann ich dir nicht helfen? bei mir geht das alles noch weil ich kein dsl habe.

    das war jetzt zumindest mal ne antwort ;-)

    ciao René
     
  4. koskitch

    koskitch New Member

    Tut mir furchtbar traurig, auch ich kann Dir nicht helfen. Ich warte selbst noch auf meinen DSLer.

    Deshalb interresiert mich meinerseits, wie Du das angestellt hast ohne T-Offline SW zu installieren. Bei Surfdoubler klingelts leise bei mir, aber leider nur ganz leise.
    Welche SW ist das und was kostet´s?

    Dass dann allerdings Napster und Hotline nicht mehr funken waere auch fuer mich ein mittelschweres Drama..
    ..oder laeuft´s wieder?

    gruesse, Max
     
  5. MACrama2

    MACrama2 New Member

    hi

    ha das selbe problem allerdings nicht mit DSL...sondern an nem nt.proxy, was aber auf selbe hinauslaufen dürfte...
    liegt an nicht freigegebenen ports...

    du mußt surfdoubler so konfigurieren das alle ports "durchgeschleift" werden..

    dan sollte es dir keine probs machen, hotline, napster etc. zu nutzen...

    ra.ma.
     
  6. pedrogonzalez

    pedrogonzalez New Member

    ich).
    War dir das 'ne Hülfe?
    p.
     
  7. Macfan

    Macfan New Member

    Ich kenne das Problem nur zu gut. Ab einer bestimmten Version des Surfdoublers kommst du nicht mehr bei Napster rein. Wenn Du sagst, dass das auch für Hotline gilt, scheint das Problem bei allen File Sharing Servern aufzutreten (Gnutella geht nämlich auch nicht). Bei tkr nachzufragen hat mir nichts gebracht, die meinten bei ihnen liefe alles Prima. Besorge Dir eine alte Version vom Surfdoubler (vielleicht bei vicomsoft.com) 6.6.2 war bei mir die letzte, die lief.

    Thorsten
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Tach auch,

    also bei mir funzt das mit dem eNTe Proxy und DSL wunderbar, zumindest Napster und Hotline.
    Diese ganzen Programme zum Datenaustausch laufen fast immer über den Socks Port. Da empfiehlt es sich einen Proxy zu installieren der Socks5 unterstützt.
    Und vor allem warum sollte der Mac der Internetgateway sein ? Das ist doch Unsinn, da kann man doch besseres mit machen und außerdem zu irgendwas muß eine Dose taugen.
    Und dafür gibt es etliche Freeware Proxies !

    Joern
     
  9. pedrogonzalez

    pedrogonzalez New Member

    Hi, RaMa...
    Im Moment, da DSL endlich läuft, tut sich bi mir das leidige Napster-Problem ebenfalls auf.
    Wie, bitte schön, soll unsereiner den Surfdoubler konfigurieren bzw. die Ports durchschleifen?
    Beim Surfdoubler ist keine Schleife dran - und wo stelle ich die Proxy-Vorgaben ein? Im Netscape?
    Der "SpiralCollector", der automatisch Probleme an Netscape meldet, verweigert übrigens unter DSL ebenfalls die Zusammenarbeit. (Check Proxy Settings ... bla, bla)
    Was also tun?
     
  10. ughugh

    ughugh New Member

    Ich versuche ja auch, T-Schei... naja, di Software zu vermeiden. Aber um den TDSL-Treiber kommst Du nicht drumherum ... den hab ich mir aus dem Netz gezogen, weil es auf meiner CD nicht offensichtlich einzeln lag. Aber den braucht es - und auch nicht mehr.

    Ugh

    PS: Und Napster oder Gnutella oder was auch immer, funzt bei mir einwandfrei ... und ich schleif nicht mal meine Möbel ab *g*
     
  11. MACrama2

    MACrama2 New Member

    hi

    internet config alles eingeben und trotzdem gehts nicht???? seltsam...

    vergiß surfdoubler, wenn ich schon einen mac für so mindere dienste wie router spielen einsetze dann doch lieber gute software wie ipnetrouter..
    ansonsten die dose benutzen, für sowas sind sie gemacht worden :)

    ra.ma.
     
  12. MACrama2

    MACrama2 New Member

    tagchen

    also wenn ich der ente admin wär würds bei mir auch gehen...nur is es leider nicht so...

    ebent dosen als router ist ideal...
    dummen dinger taugen eh für nix anderes..

    ra.ma.
     
  13. Soundbwoy

    Soundbwoy New Member

    Ich werd verrückt es geht!!!

    Es lag nicht an den Einstellungen für dem einzelnen Port in Surfdoubler, sondern an den allgemeinen Programm-Preferences.

    Und zwar unter dem Reiterchen "Network" muss lediglich die checkbox "Enable Multihoming" angeklickt werden.

    (Falls es irgendjemand interessiert)

    Und Heh, ich wusste nicht das es für PC Software-router gibt !?!
    Hätte mir das nicht mal jemand vorher sagen können !!!

    Aber jetzt kann ich nur sagen, das ich mit surdoubler voellig zufrieden bin.

    Und ich musste mir wirklich keinen be***issenen T-Online Treiber installieren. Auf dem Server Mac übernimmt Surfdoubler diese Funktion und auf dem Client (egal ob PC oder Mac) muss man nur in den TCP/IP Einstellungen den Server definieren.

    Vielen Dank für das eifrige posten...

    Soundbwoy
     

Diese Seite empfehlen