1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

TDSL + Virtuel PC ???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von xUmsteiger, 28. Februar 2002.

  1. xUmsteiger

    xUmsteiger New Member

    Hallo -
    wie kann ich es mit Virtual PC4/5 / T-online / OS 9.2.2 schaffen - über VP ins Internet per DSL zu kommen ???
    LAN - Systemeinstellung hab ich probiert...ging nix...
    Vielleicht weiss jemand Bescheid ?
    Danke + Gruss an ALLE !!!
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Das Problem liegt in den netzwerkeinstellungen unter Windows.
    Welches WIN OS hast du drauf?
    Ansonsten mal auf windows seiten nach Hilfe suchen wie man windows zwingen kann die Internetverbindung über ein bestehendes LAN netzwerk zu benutzen.

    Ich hab unter WIN 95 einige netzwerkkonfigurationen geändert, diverse Sachen gelöscht (Systemeinstelling -> netzwerk) und dann irgendwann hat Windows die verbindung über das darunter liegende MacOS verwendet ...
     
  3. charly68

    charly68 Gast

    mhh kenne das nur unter x und da geht es reibungslos. wichtig ist das du keine ip adresse angibs und die netzwerkumgebung vom mac os angibs.

    charly
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    damit Du antworten bekommst.
    Kein Ahnung gehe via Netzwerk ins INet und da ist ein anderer Rechner der Router/Proxy.
    Da brauche ich nur die IP-Adresse des Routers und die des Proxy Servers eintragen und geht. IP-Adresse haben der Mac und der VPC jeweils eine eigene.
    T-Online Software kommt nicht zum Einsatz (würde ich auch nie benutzen, wie den AOL Mist).

    Joern
     
  5. alf

    alf New Member

    Wo ist das Problem? Ich wähle mich mit dem Mac (TDSL) ins Internet ein, wechsle zu Virtual PC (allerdings Version 3), starte den InternetExplorer, gebe eine URL ein, Enter, drin bin ich. Du musst unter Windows nichts einstellen.
     
  6. xUmsteiger

    xUmsteiger New Member

    Hat sich erledigt...DANKE !
     

Diese Seite empfehlen