TEAC DV-W50D: mein 2. Flop ....

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Chriss, 16. Januar 2004.

  1. Chriss

    Chriss New Member

    nachdem ich mit dem Pioneer 106 gar kein Glück hatte, wollte ich es noch mit dem baugleichen Teac probieren: Testsieger in der Macwelt und – für mich überraschend – auch bessere Ergebnisse im Direktvergleich zum Pioneer. WENN man nach der c´t geht. Wohl wegen der veränderten Firmware, nehm ich an.

    Aber: mein Laufwerk ist lt. Aufkleber vom Juli 2003, die Firmware dann auch entsprechend „veraltet“: 1.05 statt 1.06.
    Nach dem Einbau wird es im Finder (Auswurf) sofort als SuperDrive ausgewiesen. Im Systemprofile dagegen „nicht unterstützt“. Toast 6 klappt einwandfrei, die iApps werden nicht erkannt. Nach PatchBurn II bequemt sich immerhin auch der DiscBurner für das Teac-LW (Trotz Toast verwende ich auch sehr gerne iTunes)

    Irgendwie war ich mit dem Pioneer auch schon so weit. Zwar hatte ich bislang keine KernelPanics, was natürlich schon ein Riesenschritt wäre, hab es allerdings auch noch nicht ausgiebig getestet ....

    Bei meinem G4/350er (AGP) kann ich ja nur zwischen Master und Slave wählen. Die – für manche hier erfolgreiche (!) – Slavevariante führt bei mir direkt zum Crash.


    Alles in allem für mich (wieder) nichts halbes und nichts ganzes .....
     
  2. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ok, das mit itunes verstehe ich ja aber sonst. ist ja eigentlich alles ok. du kannst ja deine dvd`s brennen und mehr brauchst du ja nicht...
     
  3. Chriss

    Chriss New Member

    ... iPhoto geht ja auch nicht. Aber mal schauen, wie sich die nächsten Tage entwickeln. Die Härteprüfungen kommen ja noch. Fortsetzung nach Pause/Ruhezustand und so .....
     
  4. Tham

    Tham New Member


    Das Problem ist doch nicht der TEAC, sondern das dein MAC nicht den Vorstellungen von Apple entspricht und kein Superdrive hat! Also musst du entweder damit leben oder einen neuen MAC kaufen...mit Superdrive.
     
  5. Chriss

    Chriss New Member

    @Zack
    schön wär´s - nach 3 Tagen wieder alles wie gehabt: KernelPanics nach dem Bilderbuch. Eingelegte bzw. "vergessene" CD´s/DVD´s u.ä. verzeiht einem der Rechner nicht. Ein Versuch war´s mir wert ....

    ob 10.3.2. was nutzt ? Aber mögliche andere, neue Probleme kann ich im Moment gar nicht brauchen ...
     
  6. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Naja, n Pioneer 106 tut's doch auch :confused:

    Gruss
    Kalle
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    der Teac ist ein 106er Pioneer - und der hat in MEINEM Fall gar nicht gefunzt ....
     

Diese Seite empfehlen