technische Fragen zum ipod

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von krümel, 28. September 2005.

  1. krümel

    krümel Philosoph

    Tach,

    erst mal hallo miteinander - das ist mein erster Beitrag hier im Forum :klimper:

    Ich liebäugle mit einem Photo Ipod 60 GB.

    Frage 1: Kann man damit eigentlich auch aufnehmen? Hat das Ding ein Line-in? Und taugt das auch?

    Frage 2: Kann man - for future options - in den Ipod eine andere Festplatte einbauen? Soweit ich mir das zusammendenke, sollte da ja eine 2.5"-Platte drin sein. Frage ist nur, wie das "Betriebssystem" dann da drauf kommt.

    Frage 3: Kann man darauf auch - ähnlich wie auf einem Memorystick oder dgl. - andere Daten speichern?

    OK, ich glaube für den ersten Beitrag reichts erstmal......

    Danke für die Antworten der Experten...

    krümel :klimper:
     
  2. BorDeauX

    BorDeauX Member

    zu 1.) In der ausgelieferten Austattung: nein. Es gibt allerdings diverses Zubehör, mit dem Audio und auch Bilder direkt aufnehmen kann.

    zu 2.) Meines Wissens geht das nicht.

    zu 3.) Ja, der iPod kann auch als externe Festplatte genutzt werden. Du könntest rein theoretisch sogar Mac OSX auf den iPod spielen und ihn über Firewire als bootfähiges Laufwerk nutzen.
     
  3. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Ach so, herzlich Wilkommen natürlich!
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Nein, nicht 2,5"- sondern 1,8"-Festplatte.

    micha
     
  5. krümel

    krümel Philosoph

    1,8" - mit 60 GB rechtfertigt das ja eigentlich schon den Preis des Ipods.

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich nochmal blöd frage: Wenn ich dann den Ipod am Mac hab und Musik höre, kopiert er die Files dann auf den Mac, oder hört er sie direkt von Ipod ab? Ich habe nämlich mittlerweile eine doch recht große Datenbank und ich möchte meine interne Festplatte ein wenig frei bekommen.

    Thanx

    krümel
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Ich kenn’ blöde Antworten, aber keine blöden Fragen.

    Dafür besorgst du dir besser ‘ne externe Festplatte, und exportierst deine Datenbank auf diese. Da kannst du auch noch andere Daten sichern. Und wenn du ‘ne FireWire-Festplatte nimmst, kannst du auch noch ein System für den Notfall installieren.

    Was du auf dem iPod an Musik hast, kannst du nur mit Zusatzsoftware wieder zurückholen.

    micha
     
  7. krümel

    krümel Philosoph

    hi micha,

    schön, einen experten dran zu haben - und danke für das antwort-statement.

    ok, damit ist der ipod gecancelt. Das mit der Firewire-Platte klappt irgendwie nich. Ich hab an anderer Stelle diesbezüglich schon mal gepostet. Wie kriege ich Itunes dazu, die Songs direkt von der externen Platte zu lesen, ohne dass er sie erst auf die interne kopiert? Ich kann die platte in die playlist verschieben, dann untersucht er diese und fängt fröhlich das kopieren an. Wo liegt der Denkfehler?

    Ich glaub, ich lese gerade in deinem letzten Posting die Lösung: Exportieren der Datenbank. Ich hab sie vom Finder aus kopiert. Kommt das hin?


    Thanx

    krümel
     
  8. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Naja, Experte bin ich nicht. Aber ich lese viel, und lerne daraus. :)

    Die Lösung hast du schon gelesen, aber falsch interpretiert. Du musst die Bibliothek aus dem Programm iTunes heraus exportieren.
    Menü Ablage -> Bibliothek exportieren…, danach in den Einstellungen -> »Erweitert« unter »Speicherort des iTunes Musik-Ordners« die Bibliothek neu zuweisen.

    Wenn du aber den kompletten iTunes Musik-Ordner incl. der »iTunes Library« per Finder kopiert hast, reicht es wahrscheinlich schon aus, den Speicherort in den Einstellungen neu zuzuweisen.

    micha
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ja, das sollte vollkommen ausreichen. Wichtig ist eben, daß man sich anfangs mal die Einstellungen eines Programms ausführlich ansieht, dann wird das schon ;)
     
  10. krümel

    krümel Philosoph

    Gna gna gna,

    Hat geklappert! Vielen Dank an euch.

    krümel :) :) :)
     
  11. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    also da verstehe ich die antwort von micha nicht ganz...

    ...selbstverständlich kannst du am mac die musik/ daten direkt vom ipod lesen...und sie in itunes abspielen...ohne sie zwangsläufig zu kopieren...

    ...und selbstverständlich kannst (ich denke mal das das hinter deiner frage steckt) den ipod auch ganz normal als ext. festplatte nutzen...das ist ja das tolle!!!
    --> damit meine ich das du wenn du dir nen 60´er ipod holst...da 30gb mucke draufschmeissen kannst...und die restlichen 30 gb als ext. festplatte nutzen kannst...und zusätzlich haste deinen kalender und dein adressbuch und deine fotos...etc. auch immer gleich dabei (wenn du magst...)...und das alles parallel auf ein und dem selben gerät...PROBLEMLOS!

    --> wenn du dir dann noch nen camera connector zulegst...dann kannste auch noch deine fotos von der digicam ohne nen compi (z.b. im urlaub) direkt auf den ipod schmeissen...

    ...also wenn das keine argumente sind weiss ich´s nicht... :D

    ps: nen line in gibt es nicht (zumindest nicht bis jetzt...) ...aber du solltest mit dem kauf eh noch bis morgen warten...dann kommen hoffentlich die neuen 80 gb ipods und wenn wir glück haben geht der code noch an die entwickler raus...dann werden fluten von tollen kleinen proggis für den ipod auf uns zukommen... :D :D :D

    tschöööö mit ö....
     
  12. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Das musst du mir aber bitte noch mal näher erklären. :klimper:

    Wenn er die Musik von seinem Rechner mit iTunes auf den iPod schiebt, so daß er die dann dort hören kann, und diese Musik dann auf dem Rechner löscht, dann kann er den iPod am Rechner anschließen, und darüber auch die Musik hören? :confused:

    Oder geht das nur, wenn er das auf den Festplattenbereich schiebt? Dann kann er die Musik aber nicht mehr am iPod hören.

    Ich hab ja gesagt ich bin kein Experte. :rolleyes: Deshalb bin ich ja hier, weil es immer wieder was neues zu lernen gibt. :pirat:

    micha
     
  13. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    :D ne ist ja auch kein problem...

    ...bin ja selber noch kein experte...und ipod-besitzer...aber ab morgen kann bestellt werden... :biggrin: in schwarz natürlich...hehe!

    ...also kann dir nur sagen...das ich das letzte mal am gestrigen tag den ipod von einem freund am pb hatte...
    kabel drann...zack als laufwerk erkannt!
    itunes geöffnet...den ipod angezeigt bekommen...und ich konnte auf die bibliothek des ipods als getrennte (also unabhängig vom pb) bibliothek zugreifen...so als wäre es die pb bibliothek...

    abgespielt habe ich allerdings nix, da ich im hörsaal der bib gesessen habe... :D :teufel:

    aber das sah völlig problemlos aus...oder meinste ich hätte das nicht abspielen können?! das kann ich net glauben...

    tel. gleich mal mit dem ipod-mann... (aber der sitzt noch in der bib...und ist fleissig) :kotz:

    ...aber parallele plattenzugriffe waren problemlos...(also für datentransfer...)
     
  14. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Fakt:
    wenn du einen fremden iPod an deinen Mac klemmst
    kommt IMMER die Meldung, das dieser iPod
    mit einer anderen Bibliothek verbunden ist und
    ob du dies ändern möchtest.
    Klickst du da auf JA dann wird der iPod quasi geentert
    und mit der Bibliothek des an ihm aktuell angeschlossenen
    Macs verbändelt… DAS fände dein Freund bestimmt nicht lustich,
    denn damit hast du seine Verbindung sein iPod<>sein Mac unterbrochen.

    Ergo sum KANNs garnicht hinhauen das du einen fremden iPod
    anklemmst und dann DESSEN Bibliothek benutzt… never ever!
    Sonst hätten sich etliche Coder zuviel hinter die Binde gegossen
    und die Zeit gleich mit was Sinnvollem verbringen können statt
    solche Tools wie "Escape Pod" usw. zu entwickeln.

    @krümel
    Als Bewohner der Lindwurmfeste kann ich dir als Buchpate
    nur raten: wer Lesen kann ist klar im Vorteil ;)
    Was kaffe-micha gepostet hat ist korrekt.
     
  15. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    ...lol...das kläre ich...

    ...ich habe natürlich die frage verneint...wollte seine verbindung ja nicht kappen...

    ....bin dann auf der linken seite auf den ipod gegangen...und habe die bib angezeigt bekommen...war das meine?!
    (zugegeben die sehen sich ziemlich ähnlich...) aber die aufteilung etc. war völlig anders als bei mir...habe die titel aber nicht exakt geprüft...

    ...werde ich aber...spätestens morgen...

    hmmm...
     
  16. MacS

    MacS Active Member

    Also noch mal was zum Umgang mit dem iPod: Der iPod ist immer eine mobile Kopie deiner Musikbibliothek auf deinem Mac. Mit anderen Worten, der Sinn besteht nicht, die Bibliothek vom Mac zu löschen, nachdem diese mit dem iPod abgegliechen wurde. Vielmehr sollst du dein iTunes-Bibliothek auf dem Mac stets pflegen, denn das ist der zentrale Punkt.

    Das Geniale daran ist ja gerade der autosmatsiche Abgleich mit deinem Mac. Ist aber deine lokale Bibliothek leer, würde er in diesem Fall auch eine leere Datenbank abgleichen! Von Apple ist gerade der umgekeherte Weg, also Musik vom iPod auf den Mac gar nicht vorgesehen (Dank der Musikindustrie). Du siehst auch die Tracks auf dem iPod nicht, weil die Daten auf einer versteckt werden. Es gibt allerdings Hilfstools, die dies umgehen können. Und, du kannst deinen iPod nur mit einem Mac (oder PC) abgleichen. Sobald er an einem fremden Rechner hängt, versucht er den vorhanden Inhalt mit der neuen Bibliothek zu ersetzen, er fragt aber vorher, ob der Inhalt gelöscht werden darf.
     
  17. pintjoem33

    pintjoem33 New Member

    Wie der Titel schon sagt - das geht natürlich. ident-i-fix kann ich leider nicht Recht geben.
    Wenn ich meinen ipod an das ibook meiner freundin anschließe erscheint der ipod in der linken spalte (nachdem ich die frage nach der logischen Verknüpfung mit "nein" beantwortet habe), und sie kann dann über itunes die songs auf meinem ipod abspielen.
     
  18. Batman69

    Batman69 ...Springer...


    :D

    ...der ipod-mann!
     
  19. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Aha, das ist interessant. Das kannte ich überhaupt nicht.
    Danke für diesen Hinweis. :)

    micha
     
  20. Batman69

    Batman69 ...Springer...


    :D

    wäre ja sonst auch ziemlich blöd gelöst...aber vielleciht hat ident-i-fix ja noch was anderes gemeint und wir quasseln gerade aneinander vorbei...
     

Diese Seite empfehlen