TechTool Platinum v4.5.1-DVD bootet nicht auf MacBook Pro Mac OS X 10.4.10

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacBub, 30. September 2007.

  1. MacBub

    MacBub New Member

    Schön gedacht / nicht schön gemacht ...
    Um im Platten-Desasterfall handlungsfähig zu bleiben soll/muß man von der DVD booten. Auch für die Anlage eines eDrive muß von der DVD gebootet werden.
    Eigentlich ist das Booten von einer DVD sehr einfach ... nur wenn die dafür gedachte DVD mit dem Rechnermodell da nicht mit macht, hat man wohl "Pech gehabt".
    Hier genau hänge ich.

    Die DVD bootet unter anderen Modellen ... z.B. MacBook
    Die gleiche DVD bootet nicht unter MacPro und MacBook Pro.
    Gemeinsam haben alle Rechner OS X 10.4.x .

    Diese Beobachtung fördert nicht gerade das Vertrauen in ein Tool, was eigentlich bei sehr kritischen Systemzuständen helfen soll.

    Auf der DVD ist Techtool 4.5.1. Im Netz ist ein Update 4.5.3 verfügbar.

    Eigene Konfiguration auf dem MacBook Pro
    MacBook Pro Core 2 Duo 2400 17" SD deutsch, 2 GB RAM, 160 GB HD
    Mac OS X 10.4.10
    Techool 4.5.3

    Ich bin nun auf Tipps angewiesen, wie ich diese DVD doch noch als Boot-DVD auf dem MacBook Pro nutzen kann.
    Es ist zwar gut, ein eDrive ... auf der Platte anlegen zu können ... im Desasterfall ist ggf. aber die Platte selbst nicht mehr ansprechbar.
    Auch eine Reklamation hilft nicht wirklich. Ich würde zwar das Geld ggf. zurückbekommen, aber trotzdem keine Lösung für einen Desasterfall haben.
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

  3. MacBub

    MacBub New Member

    Jupp, vielen Dank für den Tipp.

    Irgendwie sehe ich es nicht wirklich ein, Techtool, gerade mal vor 1 Monat gekauft als neue DVD (= weitere 25$) zu kaufen.
    Wer sagt mir denn, dass die 25$ mir eine bootfähige DVD einbringen. :shake:

    Ich habe nun remote über ein MacBook (von DVD gestartet) mir auf der MacBook Pro-Platte ein eDrive angelegt.
    Als ich dieses dann auf 4.5.3 updaten wollte ... und unter dem eDrive gebootet hatte, gibt es die Meldung, dass die vorhandenen 28 MB freier Platz nicht ausreichend seien. Ich solle doch bitte Dateien löschen, um mindestens 128 MB freien Platz zu haben und letztendlich auch ausreichende Performance zu haben... :frown:

    Hallo? ... ist da noch wer? ... :teufel:

    Ich habe den ganz schweren Verdacht, dass Techtool noch nicht so ganz ausgereift ist ... zumindest was das eDrive angeht.

    Wie kann ich jetzt das eDrive um z.B. 2 GB Platz erweitern?
    (Derzeit ist das eDrive 7 GB groß.)
     
  4. Mathias

    Mathias New Member

    Wenn du Techtool erst vor einem Monat gekauft hast, würde ich denen schreiben und die Lage schildern. Vielleicht lässt sich ja etwas machen.
     
  5. dimoe

    dimoe New Member

    Hallo MacBub,
    falls der Support nicht helfen kann:

    Du hast geschrieben "Die DVD bootet unter anderen Modellen ... z.B. MacBook", wenn Du also TechTool auf einem anderen System installiert hast, kannst Du Dein MacBookpro im FW-TargetModus starten, so daß Du von dem MacBook reparieren/prüfen kannst.

    TechTool funktioniert bei mir seit Jahren gut, das einzige Problem (bei allen Start-CDs/DVDs ist, das das System darauf nicht älter sein darf als der Rechner: wenn der Rechner mit 10.4.4 geliefert wurde, muß die Start-CD/DVD auch mindestens das System 10.4.4 haben.

    Dirk
     
  6. MacBub

    MacBub New Member

    So,
    nach einem mehrfachen hin und her mit SmithMicro, micromat, SmithMirco und so will man mir jetzt wohl die aktuelle Version 4.5.3 vom TechTool schicken, in der dann die Boot-Probleme behoben sein sollen. :)

    Nachtrag zum Speicherplatzengpass auf dem eDrive:
    Fehlermeldung:
    Your current startup volume has only 20,48 MB of free space remaining.
    Additional free space will provide better performance and more reliable operation.
    Before proceeding, we suggest you create at least 128 MB of free space on vour startup volume by removing unneeded files.
    Mögliche Aktionen: Beenden / Weiter

    Hier hat man mir folgendes empfohlen:
    "The eDrive should be 7GB in size. Can you currently boot from it, but it is almost full? If so, look in the Library/Printers folder on the eDrive (not the main hard drive) and delete the printer folders you don't need. This usually frees up about 1GB of space." :klimper:
     

Diese Seite empfehlen