Telefonieren mit dem iBook?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacPhrazor, 14. März 2003.

  1. MacPhrazor

    MacPhrazor New Member

    Hallo zusammen,

    iBooks haben ja nun einen Lautsprecher, ein Mikrofon und ein eingebautes Modem...gibt es vielleicht auch noch ein Programm, mit dem man die drei Teile zu einem Telefon verbinden kann?

    Gruß,
    Christian
     
  2. aika

    aika New Member

    ich hatte mal einen PC als anrufbeantworter, wenn ich mich recht entsinne war auch ein emuliertes telefon via hedset in der software enthalten.

    müsstest mal nach ähnlicher software für den mac suchen.
     
  3. ThoBlue

    ThoBlue New Member

  4. sla

    sla New Member

    Es gibt mehrere programme, die Du brauchst.
    ich hab mich in den vergangenen tagen auch etwas umgesehen, um genau das zu tun, was Du tun willst.
    Grundsätzlich ist es so, dass Dein Gesprächspartner genau die gleiche Software braucht. Das hat irgendwie mit den Protokollen zu tun, mit denne die Sprach-Daten-Pakete verschickt werden. In der Windows-Welt sind soolche Sprachprogramme z.B im MS-Messanger oder AOL AIM integriert. Bei uns geht es ganz gut mit netfone, ein freeware-prog, das es auch für Win gibt.
    Ich hab gestern mit einem Freund in der Win-Welt telefoniert. Wir mußten nur die IP des anderen eingeben und los gings. Der Sound war schlecht, mein headset-Mic hing am iMic und von da ins USB, und ich war überhaupt nicht zu hören. Erst als ich ein Sennheiser MD 21 angehangen hatte, konnte mich mein Gegenüber hören. Das liegt sicher am USB und dann gab es noch Verzögerungen, das lag sicher am ISDN.
    Probier es aus, Wenn Dein Mac einen Audio-in hat, vielleicht ist das ja besser.
    Ach ja, es gibt auch noch iSpQ VideoChat, das ist aber nur wenige Wochen umsonst.
    Und "Roger Wilco" läuft aber nur unter OS 9 / Classic
     

Diese Seite empfehlen