Telekom & T-DSL

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Edgar B., 10. Dezember 2001.

  1. Edgar B.

    Edgar B. New Member

    Muß doch mal die Telekom LOBEN.Nach vier Wochen läuft seit ca. 11.30 Uhr die rasende Sau bei mir. Hat alles "Wunderbar" geklappt.
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    mit rasender Sau meinst Du wohl - schnell.
    Seit wann bietet die Telekom schnelle Leitungen an?
    Frag mal apoc7, was schnell ist. Der hat öfter im Ausland zu tun und kennt von da ganz andere Geschwindigkeiten und Tarife. Dagegen kann die Telekom wieder mal nur ne große Fresse und freche Abzocke aufweisen, sonst nix.
     
  3. RILHADKOA

    RILHADKOA New Member

    Bei T-DSL wären ja theoretisch auch viel schnellere op- bzw. downloadgeschwindigkeiten realisierbar. Das bietet die Telekom ja auch schon für Geschäftskunden an.
    Meiner Meinung nach wird es genauso laufen wie mit ISDN. Erst wenn genug damit verdient wurde, gibt es das nächst schnellere...
    Es wird wirklich Zeit, dass diese ganze Monopolkacke richtig aufgehoben wird.
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    die Tarife sind unendlich frech teuer. Aber dieses ganze Privatisierungsgemache hat dem Kunden letztendlich nichts gebracht. Es sind jetzt nur mehr Anbieter, die uns über den Tisch ziehen wollen. Tarife total unübersichtlich - warum denn wohl? Keiner soll da Durchblick haben. Das gleiche mit Strom. Privatisierung - mehr Durcheinander - unübersichtliche Tarife und für den Kunden NULL Vorteile. Die einzigen, die davon profitiert haben, ist die Industrie. Für den Privatkunden hat sich nachweislich nichts geändert. Man mag zur Privatisierung stehen wie man will. Aber mich haben die Argumente dafür noch nie überzeugt. Genau so wenig wie jetzt mit dem Euro.
     
  5. NeZZie

    NeZZie New Member

    Da hast Du vollkommen recht. Es wird gelockt ohne Ende mit seltsamen Tarifen, welche im Endeffekt teurer werden können als bisher.
     
  6. apoc7

    apoc7 New Member

    Belgien: 10,0 Mbit /10,00 Mbit (Up/Down) für 15,- Euro im Monat Flat.
    Norwegen: 1,0 Mbit / 1,00 Mbit (Up/Down) für 10,- Euro im Monat Flat.
    T-DSL: 0,7 Mbit / 0,12 Mbit (Up/Down) für 20,- Euro im Monat Flat*
    T-DSL-GK: 1,5 MBit / 0,19 Mbit (Up/Down) für >20,- Euro + Volumen*

    Bei den Telekomtarifen kommt noch ISDN+DSL Grundgebühren dazu.
     
  7. CChristian

    CChristian New Member

    ne Frage: wie ist das überhaupt mit den zusätzlichen Ausgaben bei T-DSL? Hab da überhaupt keinen Durchblick.
    Bin momentan mit 56k-Modem über 'ne schnöde Standardleitung unterwegs und überlege wegen der schönen Telefonrechnung, auf DSL umzusteigen.
    Wie hoch ist der finanzielle Aufwand wirklich?
    Und bringt ein Umstieg auf einen anderen DSL-Anbieter wirklich was?

    Gruß
    CChristian
     
  8. wuta1

    wuta1 New Member

    Ich warte jetzt auch schon seit 2 Wochen auf T-DSL . Habe mir schon sämtliche Erweiterungen etc. aufgespielt . Wie geht denn das eigentliche Installieren vor sich . Schicken die einem einfach ein Paket mit dem Verteiler und der anschluss-Software zu und ab gehts oder wie oder was . also vor Weihnachten soll das Ganze auch bei mir ankommen . Bisher habe ich den VIGOR ISDN ADAPTER und nen EUMEX Verteiler an meinem iMac dv 400.
    Bin echt gespannt.
    klm
     
  9. schnabbel

    schnabbel New Member

    Ich hab einfach nur Mitleid mit dem rosa T. Seit geschlagenen 13 Monaten warte ich auf die erste Rechnung und vor 2 Monaten habe ich damit aufgehört mich bei denen zu beschweren. Wer so mit Geld umgeht darf kein Marktführer sein!
    Schnabbel
     

Diese Seite empfehlen