Telekom und Lycos

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacLeod, 22. Juni 2005.

  1. MacLeod

    MacLeod New Member

    Hallo Jungs und Mädels,

    Langsam krieg ich 'nen Hals. Ich habe den T-DSL 1000 Anschluss bei der Telekom und Lycos als Provider. Lycos habe ich gewählt, da es dort keine Portbeschränkung gibt (geben soll). Leider ist meine Uploadgeschwindigkeit unter aller Sau z.Z. 3 Kb/s. Emails verschicken wird zum Geduldsspiel. Nachdem ich letzten Monat schon mit Lycos und der Telekom telefoniert hatte, haben die Telekomiker das Problem halbwegs in den Griff bekommen, dies ging auch einen Zeitlang gut.
    Heute habe ich wieder eine Telefonaktion gestartet. Lycos verweist mich an die Telekom und umgekehrt. Die Telekom sagt, dass mein Anschluss OK ist und will einen Techniker kommen lassen der das vor Ort prüft, den müsste ich dann aber bezahlen. Lycos sagt, dass es keine Portbeschränkung gibt. Ich komme mir ein bisschen verarscht vor. Es gibt auch Zeiten, wo die Geschwindigkeit stimmt, deswegen würde ich einen Fehler bei meiner Anlage und Konfiguration ausschließen. Wenn ich das Modem (andere IP) und den Router neu starte, kann es sein das der Upload besser wird, oft aber auch nicht.
    Meine Fragen: Alles Verbrecher, oder was? Bringt es was, wenn ich zu 1&1 wechsel? Liegt es an der geografischen Lage (Odenwald)?

    Gruß Leod
     

Diese Seite empfehlen