Teleskop Luftpumpe von KODI

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macknife, 9. August 2005.

  1. macknife

    macknife Member

    Habe heute bei KODI eine Teleskop-Fahrradpumpe erstanden.
    Leider ist keine Bedienungsanleitung dabei und es will sich mir nicht erschließen, wie man die mitgelieferte Halterung am Rahmen montieren soll. Hat hier jemand Erfahrung mit diesem Teil?

    MtK
     
  2. Pahe

    Pahe New Member

    Habe nur Erfahrung mit Teleskop-Pumpen.
    -Nie wieder. :shake:
     
  3. joerch

    joerch New Member

    Ich mit penis-pumpen


    :klimper:
     
  4. macknife

    macknife Member


    Warum kaufst du dir auch ein aufblasbares Teleskop?? :rolleyes:
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ohne die Halterung gesehen zu haben, nehme ich mal an, daß es sich verhält wie bei der von mir bei Lidl erstandenen Pumpe: mit Schrauben in den Rahmen. Das mache ich aber nicht, sondern stecke das Teil in einen Rucksack oder eine Tasche. Klein genug isse ja.

    Vielleicht findest du aber ja auch hier etwas um die Halterung mit Halterungen zu versehen, die den Rahmen nicht schädigen:
    http://www.schellenprofi.de/

    Oder: Kabelbinder.
     
  6. Genosse

    Genosse New Member

    @ joerch:

    wenigstens Teleskop-Penispumpen?

    Na denn kannste ja jarnich wirklich mitreden... :shake:
     
  7. macknife

    macknife Member

    Nein, es sind zwei Plastikschellen dabei, an welchen jeweils eine Plastikschraube an einem kleinen Plastiksteg hing, welche man - ich nehme es zumindest an - von der Schelle abbrechen muss (ähnlich einem Modellbauset). Desweiteren ist die eigentliche Halterung mit einigen Öffnungen versehen. Einige sind flach, so dass man vermuten würde, die Schelle (ist eher eine Art Kabelbinder) gehört hindurch, dann gibt es wiederum zwei runde (nicht ganz) Öffnungen welche eher vermuten lassen, etwas mit den Plastikschrauben zu tun zu haben. Beides zusammen geht natürlich nicht, d.h., wenn die Schellen durch die flachen Öffnungen gezogen werden, machen die Schrauben in den runden Öffnungen keinen Sinn, da an den Schellen selbst auch wiederum Öffnungen sind, die wohl Ziel der Schrauben sind. Alles klar soweit???

    Ich glaube, hier kann nur jemand helfen, der exakt dieses Teil hat.
    Ich kann leider im Moment kein Foto davon machen, sobald ich das kann, werde ich hier den Forumsbastelkreativwettbewerb ausloben - der Gewinner erhält eine Teleskop Penispumpe!

    Klar, die Variante mit der externen Lösung geht natürlich auch, aber dann stecke ich das Ding doch lieber in die Lenkertasche, die ich auch heute bei KODI erstunk.

    MtK
     
  8. satzknecht

    satzknecht New Member

    na bitte, ist doch ideal geeignet für einen plastik-penis, oder?! :eek:)
     
  9. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    @macknife: Bevor Du so eine Hardware-Frage stellst, musst Du was über Dein System verraten: Für welchen Mac, welche Version des Betriebssystems brauchst du die Luftpumpe? Und für welche Anwendung? Für Airport? Für die Lüftung? Um die Tastatur sauber zu pusten?

    Ich verwende nur die Formac-"hot air 0815"-Pumpe im Alu-Design. Die bringt bei Airport 5 Kubikmeter mehr Durchsatz.

    Im Übrigen möchte ich nicht wissen, welche Verstümmelungen sich andere Forumsteilnehmer mit unsachgemäßer Handhabung von Alltagsgegenständen zufügen.
     
  10. satzknecht

    satzknecht New Member

    oooooh, ich hatte da mal einen kollegen, lang lang ists her, der hat sich mit einem staubsauger... na, lassen wir das besser mal! :shake:
     
  11. mkerschi

    mkerschi New Member

    Höchstwahrscheinlich musst du die Teile zur Flaschenhalterung dazuschrauben.
    Wenn du aber im Gelände fährst steck sie lieber ein, du verlierst sie garantiert.
    Michael
     
  12. joerch

    joerch New Member

    um mal ernsthaft zu antworten...
    am besten ein bild machen und hier hochladen, dann wird sie auch jeholfen, ist doch auch ätzend immer doofe antworten zu bekommen (s.penis-pumpe o.ä)

    @genose - is schon wie ein teleskop, das ding

    jaujau :)
     
  13. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Wohl mal wieder billig eingekauft, was? Und jetzt hier um Hilfe jammern...tststs. :shake: Da hat der freundliche Chinese vielleicht ein paar Teilchen vergessen, beizupacken?

    Und mal im Ernst. Eine Teleskoppumpe aus dem Ramschladen und wir sollen jetzt wissen, was das für eine Pumpe ist. Gibt ja auch so wenig Teleskoppumpen am Markt, gell? :rolleyes:
     
  14. macknife

    macknife Member

    Nun, die Pumpe gehört zum KODI Standardsortiment, falls also hier im Forum schon mal eine Teleskop-Pumpe dort gekauft hat, handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um die selbe. Ich schrieb ja schon, dass ich ein Foto hochlade, sobald ich kann (habe keine Digiknipse). Kann sein, dass der Fred bis dahin kurz abtaucht, aber bisher hat er sich doch gut gehalten...
    :D :D :D

    Und solange keiner mit der "Falsches Brett"-Keule kommt, amüsiere ich mich bisher über die Antworten :biggrin:

    MtK
     
  15. donald105

    donald105 New Member

    moment. worauf bezieht sich jetzt das >teleskop<?

    Möchtest du aus der ferne pumpen? *verwirrtguck*

    Oder brauchst du eine extreme mechanische vergrößerungsvorrichtung, um das ganze ordnungsgemäß anbringen zu können? *oh*

    Oder könntest du eigentlich alles ganz normal anbringen und installieren, bist aber derartig kurzsichtig, dass… naja.
    :embar:

    Oder: du hast ein teleskop, und nach JAH-REN hat sich herausgestellt: es ist ein männchen. Und hat auch bedürfnisse, ist aber leicht eingerostet. Sowas kommt vor.
    :nicken: Da würde ich nicht voreilig gerätschaften einkaufen, sondern gezielt nach einer teleskopin ausschau halten.
    :biggrin:

    Es sei denn, dein teleskop ist der damenwelt nicht so sehr zugetan.
    Das wird schwierig. Die teleskopen-szene ist noch nicht sooo entwickelt.
    Vielleicht mal in köln versuchen.


    :eek:)
     
  16. hannibal

    hannibal New Member

    schau mal hier zum Üben.
     

Diese Seite empfehlen