1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Terminal, Aliase, History

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Dasch, 1. November 2002.

  1. Dasch

    Dasch New Member

    Mein Terminal (tcsh) greift nicht auf die Alias-Datei zu und die Befehls-History ist auch nach jedem Neustart des Terminals leer. Kann mir jemand helfen? Muss ich in irgendeiner Datei nen Pfad zu den Aliases angeben? Warum wird keine History angelegt, obwohl es in der tcsh.defaults angegeben ist?
     
  2. hakru

    hakru New Member

    ... in Deinem Home-Folder einen .tcshrc-File anlegen, der die Zeile (ohne "") enthält:
    "source /usr/share/tcsh/examples/rc"

    wie das im README in /usr/share/tcsh/examples beschrieben ist ...

    hakru
     
  3. Dasch

    Dasch New Member

    Oh man..., danke! :) Beim 10.1.5 brauchte ich das nicht und auf die Idee, die Readme zu lesen bin ich nich gekommen (zumal mein English nich das beste is ;-)).
     
  4. klaus55

    klaus55 Gast

    ich glaube history -S speichert die History.

    aliase lassen sich in der .tcshrc-datei festlegen. Mit einem Editor erstellen z.B. BBEdit oder besser noch dem vi, und dann z.B. festlegen:

    alias dir "ls -al | less"

    oder was auch immer....

    klaus
     

Diese Seite empfehlen